Ich denke der AZUBI ist immer selber schuld. Klar können die Umstände im Ausbildungsbetrieb nich immer die besten sein, allerdings hat der AZUBI die Möglichkeit diesen zu wechseln.

Als AZUBI ist mann selbst für sich verantwortlich, und ich finde es lächerlich jemand anderes verantwortlich zu machen wenn man die Prüfung nicht besteht.

...zur Antwort

Laut DIN Norm müssen Bewährungseisen mindestens 20mm in den Beton eingebunden sein, dass heißt wenn du z.B ein 8mm Amierungseisen nimmst muss deine Tischplatte mindestens 48mm dick sein, dies solltest du auch einhalten. Am besten du verwendest ein Gitterförmiges Amierungseisen ( Geriffelt ). Als Beton kannst du eigentlich normalen Maurermörtel oder Estrich verwenden, ist aber eher nicht so gut. Ich würde dir speziellen Schnellzement empfehlen, dieser Härtet nach 5 min. Aus und wird extrem stabil. Wenn du diese Tipps beachtest glaube ich das deine Tischplatte stabil genug wird. Den Beton um ein Brett herum Gießen würde ich bleiben lassen.

...zur Antwort