Schwester wird gemobbt- es ist schrecklich

Hallo,

das hier ist das Schlimmste, was je passieren konnte. Meine ältere Schwester wurde gemobbt. Massivst. Irgenwann haben sogar Leute, die sie gar nicht kannte, als sie sie gesehen haben, vor ihr auf den Boden gespuckt. Sie wurde in ihrer Klasse ausgelacht. Ich weiß nicht wann, aber irgendwann hat sie angefangen sich zu ritzen. Sie hatte Selbstmordgedanken und meine Eltern haben sie in eine Psychologie gebracht. Vom Ritzen hab ich erst erfahren, als meine Eltern mir gesagt haben, dass sie jetzt in einer Klinik ist. Später hat sie mir mal gesagt, dass, wenn sie nicht noch rechtzeitig in die Klinik gewesen wäre, wäre sie heute tot. Es war eine lange schrekcliche Zeit, auch für mich als Schwester. Meine Mutter hatte wegen ihr auch mehrere Nervenzusammenbrüche und hat oft stundenlang geweint und sich die Schuld zugeschrieben. Ich musste stark sein für sie, ich musste sie trösten. Es war so schwer. Während des Klinikaufenthaltes hat sie immer wieder heimlcih Klingen in die Klinik geschmuggelt und sich geritzt, sehr tief. Heute ist an ihrem Arm eine große Narbe. Ich hasse es, sie zu sehen. Jedenfalls, nach etwa einem halben Jahr wurde sie entlassen. Ich dachte, wir hätten es geschafft, aber das war falsch. das ganze war im Jahr 2013, heute ritzt sie sich immer noch. Heute hat sie mir erzählt, dass viele Leute in ihren Kursen sie auslachen. Ich weiß nicht, was ich ihr sagen und raten soll, es ist einfach nur schrecklich. Sie ist immer noch in Therapie, aber anscheindend hilft es nicht so viel, denn sie verletzt sich immer ncoh. Ich habe grade Videos zu diesem Thema gesehen und es ist so unwirklich, dass dieses Schreckliche passieren konnte. Während sie in der Klinik war, hat ihre Klasse ihr zur Weihnachtszeit einen Kalender mit vielen Geschenken gemacht. Ich dachte, dass jetzt alle nettt zu ihr sind, aber anscheinend machen die das nur, um sozial zu scheinen. Denn wie gesagt, genau die gleichen Leute haben sie ausgelacht, nicht mal 1 Woche ist das her. Ich darf es niemandem erzählen, das haben meine Eltern gesagt. Aber ich brauche jemanden, denn allein kann ich ihr nicht helfen. Ich weiß nicht was man so jemandem rät und sie ist ja schon bei professionellen Therapeuten und war in der Klinik. Ich will, dass diese verdammten Dreckskerle, die sie mobben, endlich aufhören. ABer ich kann da nichts machen , oder was soll ich tun? ICh weiß nicht mehr weiter. Bitte helft mir. Danke.

...zur Frage

Hm man man man  Mir bleibt die spucke weg... Ok gut aufjedenfall radikale schritte schule wechseln wenn nötig stadt oder ort wechseln irgendwo einen neu anfang. einen Hund der ihr Die benötigte akzeptanz und liebe und aufmerksamkeit giebt. Soziale ablehnung und mobbing sind für einen jungen menschen fatal. und man braucht jahre und viel soziale anerkenung um sich davon zu erholen. ihr könnt vileicht beim jugendamt einen Betreuer organisieren der mit ihr viel freizeit macht. Was du deiner schwester sagen kannst ist ersteinmal eine schöne veranschaulichung jemand fragt dich " willst du einen 50 euro schein haben, du antwortest ja klar gerne. dann knetet er ihn und fragt dich wilst du ihn immernoch haben du sagst natürlich ja. dann schmeist er ihn zu boden in den dreck und dann fragt er dich wilst du ihn immer noch haben ich glaube jeder würde den rozdem ohne zu zögern annehmen ! so ist es auch mit uns Menschen egal wie uns das leben fertig macht wie kaputt wir sind und am boden unser wert als Mensch ist immer derselbe und unermeßlich , wenn man sich nur anschaut wie komplex und genial alleine eine Zelle des Menschen ist !!. Kümmert euch um sie!. Sie muss lesen um sich wissen über sich selber als mensch und über andere über Das leben und sonst was anzueignen das muss jeder mensch um Vor allem in dieser Modernen zeit Klar zu kommen. Also ich bin Zeuge Jehovas. es ist nur ein angebot wenn ihr nicht wolt . das ist kein thema. ich bin gerne jederzeit bereit dir rat zu geben oder irgendwie hilfe. wenn ihr wolt dann kann ich machen das ihr von zeugen jehovas hilfe bekommt . sie bekommt jemanden der mit ihr die bibel studiert und sich wirklich um sie kümmert . und eines kann ich garantieren in den versammlungen ist jeder herzlich wilkommen und wird dort aufgenommen egal wer er auch immer ist. aber das ist nur ein angebot. Das tud mir so leid, weil ich weis das das der menschlichen psyche gerade in jungen jahren extrem zusetzt man man man... Meld dich bitte wenn du was brauchst

LifeFighter

...zur Antwort

Ja gegen Pickel hilft Frische Luft und Bewegung. Kaufe dir anti bakterielle seife und wasche dein gesicht damit morgens und abends , GESUNDE ernährung und geh mal ab und zu in die dampfsauna oder normale saune im schwimmbad oder sonst wo es die gibt. Viel schlaf un dwenig Stress

...zur Antwort

meine schwester ist so asi, sie könnte eine fiktiv erfundene person bei RTL sein.

Machen wir es kurz so dass es jeder versteht : Meine schwester ( 14 Jahre alt ) Raucht, Klaut ( unteranderem auch Geld und Bankkarte von mir und meiner Mutter ), kommt manchmal tagelang nicht nach hause, interessiert sich brennend für Drogen, lässt in ihrem Zimmer essenreste liegen und verschimmeln, so dass dank ihr, ein Schimmelproblem in ihre Zimmer jetzt vorliegt, sie räumt auch nie ihr Zimmer auf lässt alles liege, Beleidigt mich und meine Mutter mit Schimpfwörtern die will ich hier nicht in den Mund nehmen, sie brüllt nur noch rum schreien ist kein Ausdruck mehr jedes 2 Wort sind alta, boah ey, und sch... also alles unterstes Niveau, Seid paar Monaten Kotzt sie auch aufn Klo rum keine Ahnung warum entweder mit Absicht oder sie nimmt irgendwas ( was ich mir gut vorstellen kann bei ihr so wie die drauf ist. ) Ach und ich habe noch vergessen zu erwähnen dass sie für ihr leben gerne Leute zusammenschlägt und wie so ne richtige asibraut auch immer mit schläge droht, schon ein falscher blick reicht beleidigt zu werden oder ne faust in den Bauch zu bekommen.

Meine Mutter muss bald monatelang ins Krankenhaus und da ich volljährig bin muss ich mich wohl um diese Ausgeburt des Bösen kümmern was ich aber nicht möchte, ich wollte euch fragen, was kann ich machen um sie 1. los zu werden damit ich mich nicht kümmern muss wenn meine Mama im Krankenhaus ist, und 2. was macht man mit so einem Problemfall? Hab schon einen Psychologen kontaktiert der aber meint er könnte mir nicht helfen meine Mutter müsste sie schon dort hin schleppen ( was sie nicht macht sie macht in dieser hinsicht gar nichts, wahrscheinlich weil sie wüsste wie meine schwester wieder ausrasten würde. ) Dann ja Jugendamt wollt ich schon anrufen doch meine Mutter will das nicht, was gibt es dann noch für Möglichkeiten? Denn das hat nichts mehr mit Puperätes Verhalten zu tun. Das ganze geht jetzt auch schon 2 Jahre und es wird immer schlimmer.

...zur Frage

Ein Betreuet waere unbedingt noetig,aufjedenfall zum jugendamt die kuemmern sich um solche faelle um sie auf den richtigen weg zu bringen usw Eventuel eine wohngruppe,das ist kein heim,sehr sinnvoll,dort wird sie begleitend in ein selbstaendiges vernuenftiges leben gefuert,aber ich betone nochmall ,alleine um des wohles des maechens zum jugendamt und erstmal tipps und beratung einholrn und um einen erziehungsbeistand bitten,das ist der betreuer.

...zur Antwort

mit 17 ausziehen vater macht mich psychisch krank

Hey, also ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.. ich, weiblich und in einem Monat 17, habe da ein Problem.

Also: Meine Mutter hat sich ca. vor einem dreiviertel Jahr von meinem dad getrennt, weil er trinkt und das tag täglich, arbeitslos ist und nichts auf die reihe bekommt. Ich sitze nun hier in einer Wohnung mit meinem dad ( bin zu meinem dad gezogen), weil ich dachte das er sich vielleicht ändern würde und nicht das gleiche spiel mit mir macht wie mit meiner mum.. jetzt hab ich den Salat . Ich koche, ich wasche die Wäsche, hänge sie auf und ab, putze die Wohnung, putze das Bad inkl. klo. , geh mit meiner Oma einkaufen, weil dafür anscheinend nicht genug Geld in Haus ist. Seid dem wir hier wohnen hat er nicht einmal durchgeputzt oder die Toilette sauber gemacht, er weiß nicht mal wie man eine Waschmaschine bedient.. Meistens schläft er noch wenn ich von der schule komme ( 14 Uhr ) , dann ist das erste was er macht, er trinkt ein bier, ich hab ihn noch nie, wasser, fanta oder sonstiges trinken sehen, er trinkt nur Alkohol. Wenn er abends / Nachts heim kommt liege ich mit meinem Freund im Bett und denke mir nur: "Oh Gott was kommt jetzt wieder , was hat er jetzt wieder zu nörgeln ". Denn er sucht sachen , die kleinste mücke an der wand um mich fertig zu machen . Dazu kommt das er auch regelmäßig kifft. Das ganze macht mich psychisch kaputt, ich kann einfach nicht mehr hier wohnen, jeder weitere Tag ist eine qual. Mein Freund, 21 und Berufstätig bekommt die ganze sache mit und steht vollkommen hinter mir. Wenn ich zum Jugendamt gehe weiß ich das die mich in eine Wohngruppe oder ähnliches stecken. Und jetzt zum eigentlichen: ich und mein Freund haben uns gedacht, dass wir vielleicht zusammen ziehen, könnten. Den Haushalt habe ich gut im Griff, meine Noten in der Schule sind auch Super ( 11.Klasse) . Ich habe mich gestern für einen mini-job beworben, damit ich auch was dazu steuern kann und mein freund mich nicht "durchfüttern" muss falls das irgendwie mit dem ausziehen klappt. Wir haben im Internet auch schon eine super billige wohnung gefunden die prima zur Arbeitstelle und Schule liegt. Und meine mum, wäre auch damit einverstanden, nur mein dad weiß davon nichts und das ist auch besser so weil er würde ausrasten und würde es nie erlaubden.. Könnt ihr mir vielleicht helfen ? ich möchte hier weg ..

...zur Frage

Wende dich ans Jugendamt,da gibt es viele moeglichkeiten z.b das du in eine betreute wohngruppe gehst,das ist kein Heim! oder du koenntest betreutes wohnen in anspruch nehmen,da wohnst du in deiner eigenen Wohnung und 2 mal die woch kommt ein betreuer,der guckt ob du alled schaffst und dir auch hilft z.b einkaufen,papierkram,behoerdengaengeusw.sorry wegen Rechschreibung ist vom handy aus hehe,und zum jugendamt gehen ist ja kein problem dein vater muss davon garnichts mitbekommen. Zu deinem Vater er sollte dringend in eine psychatrische clinic,ich schicke dir mal ne freundschaftsanfrage,dann kannst du mich immer ansprechen,wenn du gragen oder hilfe brauchst

...zur Antwort

Es geht um Gerechtigkeit. Adam hatt ein volkommenes leben dadurch das er Gesündigt hat wurde die sünde weitervererbt. nur ein volkommener mensch kann das wieder ausgleichen. das er für unsere Sünden Gestorben ist heist das unsere sünden Vergeben werden können und wir die Chance auf Ewiges Leben Haben Können. Außerdem ist er der König. er fängt im Himmel an zu Regieren. er ist der Nachfvolger Davids.

...zur Antwort

Also Jesus ist der Sohn Gottes und sie beide sind nich Gleich. Und Maria ist auch nicht Heilig denn Heilig beudeutet Rein und auch sie hat die Sünde Geerbt ich schick dir mal einen Link der die EvolutuonsTheorie Widerlegt ( Wissenschaftlich)

http://www.was-darwin-nicht-wusste.de/index.html

Ich kann dir gerne alle dragen die du hast beantworten begründet mit der Bibel

...zur Antwort