evtl ist die Binde Always Ultra Night oder Camelia Night besser... Jetzt nicht weils ne Marke ist aber die werden zum Beispiel auch beim Wochenfluss nach einer Geburt empfohlen, müssen also einiges aushalten...

Wenn du es mal probieren willst kannst auch mal Tampons ausprobieren... würde ich aber erst Tags machen und wenn es dir nicht unangenehm ist kannst dann für nachts die Maxi Tampons benutzen und evtl auch ne Binde dazu, wenn der Tampon nicht reicht

...zur Antwort

du bist in der 34. woche. das andere beschreibt ja nur die größe des kindes. und selbst wenn dein et vordatiert werden würde wärst du trotzdem in der 34. woche denn du bist ja deshalb nicht früher schwanger geworden...

...zur Antwort

ob du nun eine Eileiterschwangerschaft hast oder nicht können wir dir wirklich nicht sagen aber zur Entwicklung des Wunders in dir kann dir vielleicht der folgende Link weiter helfen

http://www.babycenter.de/05-wochen-schwanger

...zur Antwort

Wenn du die Pille regelmäßig und pünktlich nimmst, kein Erbrechen oder Durchfall in den 4 Stunden nach der Einnahme hast oder ein Medikament nimmst (Antibiotika) mit dem eine Wechselwirkung vorkommen könnte dann kannst du nicht schwanger werden!!!

Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren! ;-)

...zur Antwort

naja der erste monan beginnt ja mit einsetzen der letzten periode somit ist es eher unwahrscheinlich in diesem monat schon was zu merken...

bei mir gings pünktlich am tag nach nicht einsetzen der periode los (montag und beginn der 5. woche)... mir war den ganzen tag übel und es war eine ganz andere übelkeit als wenn ich krank gewesen wäre... naja außerdem hat ja meine periode nicht eingesetzt (sonntag) und schon am dienstag hab ich dann einen eindeutig positiven test gehabt...

weitere anzeichen kamen dann auch noch... spannen und schmerzen der brüste mit extrem empfindlichen brustwarzen zum beispiel

...zur Antwort

Spricht mit ihr ganz offen darüber und auch mit dem leiblichen Vater des Kindes... Seid ihr euch denn 100%ig sicher das Er der leibliche Vater ist? Was wenn nicht, sie abtreiben lässt (wobei es sich ja so anhört das sie das nicht möchte) und es dann doch dein leibliches Kind gewesen wäre?

Klar ist es schwer für dich mit der ganzen Situation klar zu kommen aber hat sie denn nicht mit der Pille oder anderen Hormonen verhütet? Wenn er ja schon geäußert hatte das er ohne Kondom möchte und gerne ein Kind hättet... Aber wie auch immer, es ist passiert...

Wenn ihr euch nicht einig werden könnt oder auch nicht offen reden könnt oder anderweitig Probleme habt die dieses Thema betreffen dann könntet ihr ja auch zu einer Beratungsstelle oder gar einem Psychologen gehen. Vielleicht könnte euch das dann helfen mit der Situation klar zu kommen oder eine Lösung zu finden die für euch beide tragbar ist...

...zur Antwort

wenn du sex ohne verhütung hast kann es immer mal passieren das du schwanger wirst. diese app (ich hab sie auch genutzt) kann dir nur sagen was rein rechnerisch und laut durchschnitt deine fruchtbaren tage sind / wären... aber es kann immer mal sein das sich dein eisprung und somit die fruchtbaren tage verschieben... 100% kann man sich nie darauf verlassen!

naja und zu mir... ich habe wie gesagt die app genutzt und bei mir hat das mit den fruchtbaren tagen gestimmt, aber wie gesagt es kann sich aus verschiedensten gründen was im zyklus ändern

...zur Antwort