Freund will Neuanfang oder das ich kämpfe?

Mein Freund hat vor 1 Woche Schluss gemacht er hat gesagt er braucht Zeit es ist ihm alles zu viel ( er hat viel Stress auf Arbeit und wir haben uns nur über Kleinigkeiten gestritten)
Jetzt seit ungefähr 4 Tagen schreiben wir langsam wieder und telefonieren teilweise wieder. Er sagt er hätte sich gefreut wenn ich ihn angeschrieben hätte. Er zögert mit dem Treffen. Wir haben gerade wieder telefoniert und ich habe ihn gefragt was jetzt mit uns ist und er meinte nur ich möchte dich neu kennenlernen und du mich doch auch darauf meinte ich ich habe Angst das wenn wir wieder zusammen sind das nichts mehr wird wie früher darauf sagte er er hat Angst das es so wird wie früher obwohl es auch gleichzeitig für uns beide die 2 schönsten Jahre unseres Lebens waren. Er sagt mir er möchte ein Date mit mir .... ich habe ihm heute gesagt das ich verwirrt bin und nicht weis ob ich ihm schreiben soll oder nicht und er meinte nur Nö Risk No fun und als ich ihm gesagt habe mit strengem Ton so du überlegst dir ob wir uns Samstag treffen weil es nur aussprechen ist Punkt Ende aus daraufhin machte er verschmitzt und meinte nicht schlecht da ich eher schüchtern bin und in der Beziehung nie wirklich die Initiative eingegriffen habe.... ich weis jz wo meine Fehler liegen. Ich sagte zu ihm ich weis was ich will und ich weis welche Fehler ich gemacht habe daraufhin meinte er auch das Leben geht auch weiter und dann sagte er ich brauche Zeit.
Was meint ihr soll ich kämpfen oder ihn in Ruhe lassen

Freundschaft, Angst, Beziehung, Trennung, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Haben wir noch Chancen liebt er mich?

Also mein Freund und ich hatten/haben eine sehr gute Beziehung weil er war wirklich gut zu mir und hat alles für mich gemacht und genauso umgekehrt. (Wir waren 1 Jahr und 9 Monate zusammen) Das Problem war nur ich hatte so viel Stress durch meine Familie udn Schule und weiteres das ich ihn abgestoßen habe jedes Mal wenn er mich küssen wollte oder mich umarmen wollte. Er hat aber nie was dazu gesagt weil er trotzdem auf mich zugekommen ist egal was war. Seit er aber letztes Jahr nach dem Sommer seinen Führerschein seine Ausbildung angefangen hat ist er enormen Stress ausgesetzt da er das einfach nicht kennt.
Und vor zwei Wochen als er bei mir war ( da wir uns nur am Wochenende sehen können da er 20 min weiter weg wohnt) hatte ich Streit mit meinen Eltern und ich habe es wieder an ihm ausgelassen hab ihm andauernd weggeschoben und wollte das er geht in ein anderes Zimmer anschließend ist er nach Hause gelaufen das ist Schonmal passiert. Ich bin anschließend am Sonntag zu ihm hingefahren, da ich einfach wusste was ich falsch gemacht hatte und ich habe es ihm erklärt obwohl er erst mal in Ruhe gelassen werden wollte...... naja und er hat mich in den Arm genommen aber sah sehr bedrückt aus.
Anschließend hab ich ihn 2 Tage in Ruhe gelassen als er mir letzte Woche Dienstag dann geschrieben hat wie es jetzt weiter gehen sollte. Ich habe ihn angerufen udn wollte einfach alles wieder in Ordnung bringen soweit so gut er meinte nur er braucht Zeit aber wir können schreiben und telen udn er möchte erst mal nicht zu mir weil der Schmerz tief sitzt bei ihm. Also so wie ich bin hab ich dann am Donnerstag gefragt ob ich Samstag zu ihm kommen darf und er meinte ja er müsste das nur mit seinen Eltern abklären. Da gab es leider schließlich ein Problem und er meinte er hole seine Sachen ab( ich hatte ihm Sachen bestellt die ich ihm am Samstag mitbringen wollte)
Und so wie ich bin bin ich wieder am Samstag einfach so zu ihm gefahren und wir haben dann geredet udn es war einfach perfekt weil er auch meinte das wir von neu anfangen und alles wieder gut wird und es war wirklich einfach perfekt..... am Montag schließlich hab ich ihn angerufen und ich gefragt was los ist da er komische war ...
Er sagte dass er über unsere Beziehung nachdenkt und danach sagt
,, du bist so ein wundervoller Mensch und du hast mir eiinfach den atmen geraubt aber ich kann das nicht mir ist das alles viel zu viel ich mache Schluss es tut mir so leid aber mir ist gerade alles einfach zu viel“
Meine Freundin hatte ihn später angerufen und ihn gefragt warum er keine Pause macht udn direkt Schluss macht er meinte nur er möchte mich nicht verletzten oder unnötig Hoffnung machen weil er momentan selbst gar nicht weis wo er steht und so weiter aber es waren die schönsten 2 Jahre seines Lebens .....

Freundschaft, Angst, Beziehung, Trennung, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Ist es wirklich Schluss oder braucht er nur Zeit?

Mein Freund (18) ich (19) waren/sind 1 Jahr und 9 Monate zusammen.
Am Montag hatte er Schluss gemacht.
Kurzer Rückblick:
Ich leide unter Depressionen weswegen ich öfter keine liebe zeigen konnte ich hab ihn öfters weggestoßen wenn er mich umarmen wollte oder küssen wollte. Trotzdem War unsere Beziehung schön udn toll da wir uns nur wegen Kleinigkeiten meistens gestritten haben. Er hatte eine unbeschwärliche Kindheit und ich eine schwierige seit er letztes Jahr nach dem Sommer mit seiner Ausbildung als kfz mechateoniker und mit seinem Führerschein zeitgleich begonnen hatte hat er mehr und mehr Stress entwickelt da er noch dazu LRS hat und teilweise mehrer Samstage aufeinander arbeiten musste. Wir könnten uns aber nur Wochenendes sehen da 20 min mit dem Auto wegwohnt welches ich nicht habe.Vor zwei Wochen ist er schließlich nach einem Streit ist er weggelaufen nach Hause und hat alles angefangen er brauchte Ruhe hat er gesagt ich hab sie ihm aber nicht gegeben denn ich wusste was für fatale Fehler ich die ganzen Jahre gemachte hatte es war einfach unfair ihm gegenüber also bin ich zu ihm hin udn habe ihm davon erzählt das ich mich bessern werde er sagte nur er braucht Zeit wir haben trotzdem jeden Abend telefoniert und ich entschuldigte mich sagte ihm wie sehr ich ihn liebte und als ich dann schließlich am Samstag zu ihm hingefahren bin obwohl er eher dagegen war weil ich ihm nur Sachen bringen wollte, hatten wir geredet und ich dachte es wäre alles wieder in Ordnung da er mich wieder in den Arm genommen hatte und mir gesagt hat wie hübsch ich bin mich beruhigt und gesagt wir schaffen das von Anfang an. Und er hat mich wieder zum Lachen gebracht. Am Montag hatte ich ihn wieder angerufen weil irgendwas nicht stimmte und er weinte nur und sagte ,, du bist so ein toller Mensch du hast mir den Armen geraubt aber ich kann nicht mehr ich mache Schluss“ er hatte so doll geweint.
Ich habe mich natürlich nicht bei ihm mehr gemeldet und bin selbst total fertig.
Ist es wirklich aus oder braucht er nur seine Zeit?? Ich bin verzweifelt will ihm einfach nicht verlieren

Freundschaft, Angst, Beziehung, Trennung, Psychologie, Liebe und Beziehung
8 Antworten
Haben wir noch eine Chance? Kommt er zurück?

mer sehr geliebt und das auch gezeigt und wir waren einfach wirklich perfekt und er hat mir das jeden Tag aufs neue gezeigt. Das Problem war nur durch meine Vergangenheit und Depressionen hab ich manchmal Abneigungen also ich kann Menschen nicht angefangen hat udn sein Führerschein ist er permanentem Stress ausgesetzt und es wird immer schlimmer. Über WhatsApp haben wir nie wirklich geschrieben sondern immer nur abends telefoniert. Vor 2 Wochen hab ich ihm wieder abgestoßen obwohl er nichts dafür könnte das ich wieder Streit mit meinen Eltern habe und mich das gekränkt hatte doch ich hab ihm abgestoßen obwohl er mich küssen wollte mich in den Arm nehmen wollte etc..
er ist schließlich nach Hause gelaufen ihm war alles zu viel..... hat er gesagt
Er brauchte Zeit hat er gesagt ich habe ihm noch nicht Mals einen Tag gegeben da stand ich schon vor seiner Tür weil ich wusste was ich falsch gemacht hatte. Ich hatte geweint und ihm gesagt wie schlecht es war ihm jedes Mal von mir zu stoßen obwohl er doch dafür nichts konnte.
Weiter zwei Tage gingen vorbei und ich hatte ihn in Ruhe gelassen bis er mir schrieb wie es denn jz weiter gehen sollte also hab ich ihn angerufen( wir wohnen 20 min mit dem Auto entfernt er hat keinen Führerschein udn ich kein Auto).
Ich hab geweint und ihm mein Herz ausgeschüttelt wie unglaublich doof das war ihn so behandelt zu haben ihn so weggestosen zu haben. Ich dachte nach dem Gespräch wäre alles gut und ich dachte ich darf wie üblich das Wochenende zu ihm kommen. Er muss sehr oft samstags arbeiten und lernen udn ja deswegen dachte ich ich komme samstags und bleibe bis Sonntag. Er hat mir Samstag abgesagt da sein Bruder eine Op am Fuß hatte und im Bett schlafen muss ( die teilen sich ein Zimmer das heist der Bruder müsste mit seinen Eltern im Wohnzimmer schlafen)
Soweit so gut ich musste ihm aber noch eine Lieferung abgeben und bin samstags dann mit dem Bus zu ihm. Darüber war er gar nicht glücklich da er nicht wollte das ich mit dem Bus fahre. Ich wollte ihm nur die Sachen geben und wieder gehen ich war gekränkt doch er zog mich in die Wohnung und wir im

Freundschaft, Beziehung, Trennung, Chance, Liebe und Beziehung
2 Antworten