Habe das gleiche Problem, wenn Jemand eine Lösung hätte...

...zur Antwort

Als erstes kannst du das probieren, funktioniert offensichtlich bei manchen, bei mir allerdings nicht
:

https://youtube.com/watch?v=8nFiNzgeALM

Was bei mir funktioniert hat - ich hatte mir einen (billigen) Ersatztoner bestellt und mit dem alten ausgetauscht - für genau 1 x drucken. Das hat den Drucker offensichtlich zurückgesetzt. Danach habe ich den alten Toner wieder eingelegt y voilá - der alte Toner war gar nicht leer und druckt wieder munter...!!! Den neuen 1 x benutzen Toner habe ich wieder in der Packung verschlossen und bewahre ihn jetzt auf, bis ich ihn wirklich brauche...ich hoffe ich konnte helfen.

...zur Antwort

Echt Danke für die schnellen Antworten, hatte mit sowas noch nie zutun, danke!

...zur Antwort

Die 1. Mail klang ähnlich: "Hallo,Sie haben genau das, was ich suche. Ich möchte sofortkaufen. Bitte, sagen Sie mir, wieviel es kostetund welche Bezahlungsart Sie annehmen. Meine E-mail ist aus persön lichten gründen verseckt, Sie können mir antworten, in dem Sie den gelben Knopfbenutzen. Ich möchte einen Deal sehrbaldhaben, Ich würde eine schnelle Antwort von Ihnen haben. Danke"

...zur Antwort

Scheinbar weiß das Niemand, kann zwar eigentlich nicht sein, ist mir aber auch passiert...

...zur Antwort

ist mir auch passiert, keine Ahnung warum, aber ich habe die Freundschaftsanfrage nicht angenommen und die Person nicht gekannt! Er bekomme ich eine Mail, Person XY will Freund sein, dann gehen ich auf Facebook und sie ist schon mein Freund...merkwürdig!!!

...zur Antwort

Vielen Dank für die vielen hilfreichen Kommentare auf meine 1. Frage hier! 6 Wochen nach dem Stich wurde der Bluttest gemacht, weil man es ja auch nicht zu zeitig nachweisen kann. Da es mein 1. Stich war und der Arzt das gesagt hat, gehe ich davon aus, dass es eine frische Infektion war. Ich glaube aber, der Arzt hatte wirklich nicht so viel Ahnung. Er hat mir am Anfang nur 250mg AB für 3 Wochen verschrieben, hatte wohl nicht gereicht. Nach der 2. Runde AB für 3 Wochen und dem darauf folgenden Bluttest hatte ich beim Arzt angerufen und fälschlicherweise wurde mir mitgeteilt, dass ich nochmal kommen muss, weil die Werte schlecht seien. Als ich den Arzt darauf ansprach waren die Werte plötzlich i.O., die Anzahl der nachgewiesenen Antikörper wohl nicht gestiegen. Wir besprachen, dass ich nun doch keine AB mehr nehmen muss. Entweder die wollten mich einfach nur nochmal "behandeln" (bin Privatpatient) oder die sind in der Praxis nicht mit den Werten klar gekommen. Im Übrigen glaube ich nicht, dass der Arzt Ahnung von verschiedenen Test etc. hat. Alles in Allem bin ich aber doch froh, die AB genommen zu haben, um auf Nummer sicher zu gehen. Normalerweise soll man sich ja nicht jedesmal welche aufschwatzen lassen, aber bei den evtl. Folgeschäden von Borreliose macht man sich ja schon so seine Gedanken. Ansonsten wechsel ich jetzt auch den Arzt und lasse bei Gelegenheit nochmal mein Blut checken. Interessant ist auch, dass mein bisheriger Arzt meinte (weil ich manchmal Mandelprobleme habe), dass ich die Mandeln lieber rausnehmen lassen sollte, weil sich da die Borrelien anreichern könnten und es so wieder ausbrechen könnte...davon hatte ich bis dato noch nie was gehört...das muss mir erst nochmal ein anderer Arzt sagen, bevor ich das glaube. Irgendwie muss man sich scheinbar immer selber informieren, schon komisch, wie wenig manche Ärzte von relativ häufigen Erkrankungen wissen. Danke nochmal für alle Antworten!

...zur Antwort