Du könntest sagen das du mit ner Freundin im Kino bist, oder das eine Freundin Geburtstag feiert, oder sagen es ihnen einfach!

...zur Antwort

Hm... schwierig zu sagen, da er 60 km weit weg ist

...zur Antwort

Wie schon jemand gesagt hat du kannst es als Video aufnehmen, und es deinen Eltern zeigen vielleicht glauben sie dir dann. Oder dir Hilfe holen Jugendamt oder keine weiß nicht ob die da helfen können oder so:) ich hoffe deine Eltern glauben dir

...zur Antwort

Vielleicht irgendwie Nachhilfe nehmen, oder am besten einfach dich trauen das wird schon:)

...zur Antwort

Hallo Mentalisa:) ich bin w. Bald 20 und 1,50 groß. Meine Mutter 1,60 mein Dad 1,70 mein 1-2 Jahren jüngerer Bruder 1,80 groß. Denk dir nix draus. Du wirst schon beruflich was finden! LG :)

...zur Antwort

Würde sie mal darauf hin ansprechen:)

...zur Antwort

Beweise es ihnen :)

...zur Antwort

Meine Cousine hat es so gemacht bei ihren Freund sie hat in die WhatsApp Familien Gruppe ein Foto von ihr und ihren Freund zusammen in die Gruppe gepostet und so konnte es jeder wissen. Einfach kurz und knapp ohne große Texte....:)

...zur Antwort

So eine Freundin hatte ich auch Mal , es ist schwierig einfach den Kontakt abzubrechen auch wenn man es gerne tun wurde, aber andere dagegen sind und es nicht verstehen,ich habe genug Erfahrung gemacht! Vielleicht mehr Infos dann könnte ich dir auch eventuell helfen :)

...zur Antwort

Warum kann man mich nicht lieben?

Hallo ihr Lieben! Also ich fang mal von vorne an. Ich war schon immer ein sehr schüchternes Mädel. In der Schule hatte ich es nie leicht, ich wurde immer ignoriert oder verspottet. Meine beste Freundin seit der Kita stand immer im Mittelpunkt und ich war ja nur immer ihre dumme Freundin. Sie hat sogar hinter meinem Rücken mitgelästert, ich war tief getroffen und verletzt. In der 7. Klasse als die Klassen aufgeteilt wurden kamen 2 Mädchen dazu, mit denen ich mich super verstanden habe. Sie haben mir immer ihre Probleme anvertraut und ich war immer für sie da. Doch dann wurden sie irgendwann komisch und immer hinterhältiger. Dann kam auch noch ein Junge der die Klasse nochmal machen musste in meine und beleidigte mich jeden Tag aufs übelste. Ich wurde monatelang fertig gemacht. Ich habe dann die Schule gewechselt und dort lief es auch besser aber durch diese Angst bin ich dort oft fern geblieben und ich hatte auch starke Probleme in Mathematik. Somit habe ich auch nur die Berufsreife erreicht zwar mit guten Noten aber es ist mir trotzdem so peinlich, denn nun halten mich erst Recht alle für dumm... Ich habe niemanden der mich unterstützt weder Freunde, noch meine Eltern. Mein Vater ist immer von alles genervt und schreit mich nur an. Er schlägt mich seit Jahren mal öfters und dann geht’s wieder, dass er mich getreten hat kam auch schon vor obwohl ich schon am Boden lag. Meine Mama schaut auch nur zu und hilft mir nicht. Ich bin so traurig manchmal dass ich in Tränen ausbreche und schreie doch dann wird’s immer schlimmer und er rastet noch schlimmer aus. Dadurch dass ich so traurig und wütend bin und Angst habe, haben meine Eltern mich zu einer Psychologin abgeschoben und haben dort nur mich bloßgestellt. Als ich dass erzählen wollte, haben meine Eltern alles abgestritten und die Psychologin haben mich für dumm und halluzinierend gehalten und wollten mich da behalten und mich mit Medikamenten vollstopfen. Ich war so entsetzt und enttäuscht von meinen „Eltern“ dass ich einfach abgehauen bin von dort... Jetzt habe ich Einzel Therapien am Hals, obwohl ich einen Neuanfang starten wollte und mich auf meine Ausbildung konzentrieren wollte. Warum muss ich so ein Leben haben? So ein Leben ohne Liebe und Freunde? Ich halt es einfach nicht mehr aus.... Ich fühl mich so mies. Immer wenn ich mit Menschen Kontakt suche beenden sie ihn ganz schnell obwohl ich mich immer ganz normal verhalte und mich super mit ihnen verstehe. Ich wünsche mir doch nur mal Leute die mir eine Chance geben mich kennenzulernen, dass sie Merken dass ich auch bin und sie Spaß mit mir haben können und damit ich weiß ich bin nicht allein. Aber das wird wohl nie etwas... :( Einen Freund habe ich auch nicht, so wie alle anderen Mädchen der für sie da ist. Ich fühl mich einfach nicht wie ein Mensch... Ich will irgendwie nicht mehr Leben aber auch nicht sterben... Ich weiß auch nicht was mit mir los ist ich habe auch öfters ganz schlimme Migräneanfälle und Herzrasen und Schmerzen dort drin.

LG

...zur Frage

Irgendwie fand ich deine Geschichte sehr traurig 😭😭 das ist schrecklich sowas ich hoffe das du irgendwann gute/n Freunde/freund findest der/die immer für dich da ist. Vielleicht solltest du Hobbys machen wie tennis , oder eine andere Sportart und findest da vielleicht Freunde :) alles gute für dich

...zur Antwort

Such dir vielleicht eine andere Freundin oder spricht sie mal vorsichtig darauf hin an 🙂

...zur Antwort