Nein, lass es

Ich stimme den anderen Kommentaren hier zu (bezüglich Weide & Kosten).

Klar sind Shettys süße Ponys aber sie können auch sehr alt (teilweise über 40 Jahre werden). Bist du bereit die nächsten 20-30 Jahre dich um ein Pferd zu kümmern & die Kosten (auch bei Krankheit!) zu übernehmen? Oder ist geplant in ein paar Jahren es wieder zu verkaufen und was reitbares zu kaufen? Wenn das zweite Zutrifft, dann würde ich mir den Kauf wirklich überdenken. Hättest du die finanziellen Mittel dann für ein zweites (reitbares) Pferd oder soll es ewig eine Reitbeteiligung noch sein?

Auch ein Punkt ist die Zeit. Hast du genug Zeit dich um zwei Pferde (Rb und Shetty) zu kümmern? Oder würde eins zu kurz kommen? Wenn es zeitlich mit der Rb nicht mehr klappt, wirst du dann das Reiten vermissen?...

...zur Antwort

Alle Vorlesungsfolien bekommt man online gestellt, dies kann aber auch erst nach der eigentlichen Vorlesung erfolgen. Außerdem werden immer viele Quellen angegeben, an die man sich wenden kann.
Allgemein wird viel online gestellt, auch die Skripte in den Seminaren, selbst die Hausaufgaben (sofern man welche machen muss) sind online abzugeben.

Ich denke, das dürfte kein Problem sein :)

...zur Antwort

Ich nutze mein Laptop nur für Vorlesungen anschauen und zum Hausarbeit schreiben, da reicht auch ein älteres Modell.

Würde mir da keinen Stress machen, einen neuen Laptop kann man immer noch kaufen. Schau dir erst mal das Studium an und dann merkst du schnell, ob deiner ausreichend ist oder eben nicht. Kommt ja auch immer darauf an, was für Ansprüche man hat.

...zur Antwort

Nein, selbst dann wird man nicht sicher mit 2,5 genommen. Es heißt nur, dass der schlechteste, der genommen wurde, eine 2,5 hat. Allerdings kann es ja sein, dass eine Uni noch 2 Plätze zu vergeben hat aber 20 Leute haben 2,5, dann werden trotzdem nur 2 genommen.

Kenne dieses "Problem" von Freunden. Wirklich doof geregelt.

...zur Antwort

Ich selbst studiere auf Gymnasium, aber einige meiner Freunde studieren Grundschullehramt. Hier in Hessen ist es so, dass man 3 Fächer studieren muss (Deutsch + Mathe ist Pflicht!), viele nehmen aber noch ein 4. Fach hinzu, da die Einstellchancen leider ziemlich schlecht aussehen.

Ethik finde ich schwierig, da es noch nicht an allen Grundschulen (zumindest hier im Umkreis) vertreten ist.

Wichtig ist es allgemein immer ein Hauptfach zu nehmen, da die die meisten Schulstunden in Anspruch nehmen.

Wie meinst du das "Auf wie vielen Tagen habt ihr das verteilt?" - Im Studium? Kommt halt drauf an, die die Vorlesungen/Seminare/Tutorien/etc liegen :)

...zur Antwort

Das kommt auf dein Bundesland drauf an, das kann man leider nicht so pauschal sagen. Viele Schulen bieten beispielsweise auch kein Kunst, Sport oder Erdkunde/Geographie oder Reli Leistungskurs an. Es müssen immer mindestens (ich glaube) 12 Schüler/innen den Kurs belegen wollen.

Am besten fragst du mal deine Lehrer oder den Oberstufenleiter, die haben mehr Ahnung von sowas. Und wegen dem Stoff: Es gibt Lehrpläne, die findest du ganz einfach im Internet (Achtung: Achte aufs Bundesland und ob es Gk/Lk ist).

...zur Antwort

Du reitest seit 5-6 Jahren und kannst nur "ein bisschen Dressur"? Das finde ich wirklich traurig.

Beim der Ausbildung kommt es immer drauf an, was für ein Hof es ist. Da du mit springen nichts am Hut hast, würde ich keinen Reiterhof wählen, der sich darauf "spezialisiert" hat.
Dann gibt es auch verschiedene Ausbildungsbereiche beim Pferdewirt. Wenn du Richtung "Zucht und Haltung" gehst, ist das Reiten nicht so wichtig, wie beim Schwerpunkt "Reiten" beispielsweise.

Während der Ausbildung sollte man auch gefördert werden, sodass du auch dein reiterliches Können verbesserst.

Schaue dir einfach mal mehrere Höfe an und gehe zu einem Vorstellungsgespräch. Dort erfährst du schnell, was die Ausbilder überhaupt genau suchen und was für Anforderungen sie haben.

...zur Antwort

Beim Augenarzt? Linsen kauft man am besten beim Optiker. Die bekommt man nirgendwo günstiger.

Ich zahle für meine für 6 Monate 50€.
Wenn sie keine anderen verträgt, dann bleibt nur Brille.

...zur Antwort

Wie das Studium genau abläuft findest du in den sogenannten Studienverlaufsplänen / Studienordnngen.
Einfach mal googlen.
Das ist allerdings an jeder Uni unterschiedliche, da heißen die Module auch meistens anders. Im großen und ganzen lernst du natürlich das selbe.

Teilweise hat man auch mit anderen Studierenden (L1, L2, L3, L5) zusammen Vorlesungen oder Seminare. L3, Gymnasium, zum Beispiel ist schwerer in dem Sinne, dass man die einzelnen Module noch vertieft und man auch länger studiert (9 Semester Staatsexamen oder 6 Semester Bachelor + 4 Semester Master).

Du kannst aber auch (falls eine Uni in deiner Nähe ist) mal einen Termin bei der Studienberatung Lehramt (heißt an jeder Uni anders - würde da mal nach googlen) machen.
Die können dir da sicher genau helfen.

...zur Antwort

Mit Spanisch hast du ja schon eine Sprache, da würde ich mit Englisch aufpassen.
Sprachen sind einfach sehr zeitaufwendige Korrekturfächer und die meisten bereuen später so eine Kombination gewählt zu haben.

Mit Englisch hast du auch nicht wirklich bessere Chancen wie mit Ethik. Das sind Fächer, die jeder 2. studiert. Wirklich gesucht werden Lehrer mit MIT-Fächern. Von daher ist es von den Einstellchancen wirklich egal.

Ich würde mir vielleicht mal den Studienverlaufsplan einer Uni anschauen. Dort findest du alle Informationen zu deinem Studium: Was für Module du belegen musst und was inhaltlich drankommt.
Vielleicht interessiert dich da ein Fach mehr?

Ansonsten kannst du immer noch ein 3. Fach später dazunehmen .

...zur Antwort

Du erzählst hier recht wenig über deinen Isländer.

Ist er trabig oder passiv/lateral?

Biegungen sind bei einem trabigen Pferd eher kontraproduktiv. Gerade wenn der Tölt nicht sicher ist, wie in deinem Fall.

Wurde er von Anfang an richtig im Tölt geritten? Viele Fehler passieren leider gerade am Anfang schnell und bei älteren Pferden hat es sich dann schon so eingelebt, dass es sich nicht von heute auf morgen verbessert.

Ich rate dir wirklich zu einem guten Gangpferdetrainer, selbst rumexperimentieren macht keinen Sinn.

...zur Antwort

Ich kenne das Problem, finde auch, dass mit Brillen überhaupt nicht stehen. Es gibt aber echt schicke Modelle, wo ich mich mittlerweile auch mit Brille "raustraue". Schau dich doch einfach mal in Ruhe bei verschiedenen Optikern um, du findest sicher ein tolle Modell!

Kontaktlinsen wäre natürlich auch eine gute Möglichkeit, jedoch solltest du diese nicht den ganzen Tag über tragen. Aber wenn man zu Hause ist, dann kann man ja auch mal die Brille tragen.
Lasse dich da am Besten bei einem Optiker beraten.

...zur Antwort

Hast du 1,75 Dioptrien auf Kontaktlinsen oder bei der Brille? Das sind nämlich unterschiedliche Werte, welche man beim Optiker ausrechnen lassen kann.

Natürlich kann es auch sein, dass du diese Art von Linsen einfach nicht verträgst. Es gibt auch Linsen mit ganz unterschiedlichem Durchmesser.

Ich würde an deiner Stelle wirklich zum Optiker gehen und mich dort richtig beraten lassen.

Linsen würde ich auch nie in einem Drogerimarkt kaufen - ich habe mir dadurch meine Augen "kaputt" gemacht und trage jetzt teure medizinische Linsen.

...zur Antwort

Semester kann man nicht wiederholen, da man selbst wählen kann, was für Module man macht.
Klar man kann bei Klausuren oder Modulabschlussprüfungen durchfallen. Diese kann man aber in der Regel wiederholen, was dann auch ein Semester später sein kann.

...zur Antwort

Du kannst auch einfach zu einem anderen Optiker gehen. 

...zur Antwort