Habe gerade parallel auch die Frage am laufen, denn bei mir wurden die abgezogen... Und das is ja nicht gerade, zumindest bei mir, ein kleiner mal eben so zu tragender Anteil...

...zur Antwort

Vor allem kann der Arbeitgeber die Abgaben doch bei der Steuer geltend machen, oder bin ich da falsch informiert?

Also diesen kleinen 'kleckerbetrag' wegen Pauschalsteuer sind ja ok zu tragen, waren bei mir 6 Euro. Nur der GFB-AG-Anteil war in etwa dann mal 1 Woche, die ich quasi umsonst gearbeitet habe.

Sieht das ganze denn auch so aus, wenn der AG mir den Rest als ÜL auszahlt? ÜL ist meines Wissens immer 1 zu 1, solange man nicht über die 2.400Euro im Jahr kommt, also solange ist das steuerfrei. Also bei mir wurden die AG-Anteile des Minijobs anschließend bei meiner ÜL-Pauschale abgezogen, weil der AG dann einfach von den eigentlichen Kosten für sich, also meine 300 Euro plus die Abgaben , dann nur noch die Differenz zahlt und so halt die Abgaben bei mir wieder holt.

...zur Antwort

Auf keinen Fall mit dem Durck da sitzen und denken, ICH MUSS DAS VERSTEHEN... Dann klappt das eh nicht...

Lass den Film einfach auf dich wirken und schau dir nur die Bilder an. Du musst auch nicht jedes Wort verstehen. Auch wenn du mal ein Satz nicht verstehen solltest, heißt es nicht, dass du nichts über die Handlung des Filmes weißt!!!

Mit ein bissle Training geht das schon...

...zur Antwort

Meiner Meinung nach, italienisch. Hab mal Spanisch versucht und ich fande es um einiges schwerer. Ich denke aber auch, dass es bei jedem selber liegt, wie leicht bzw. schwer man eine Sprache erlernen kann. Finde es doch selbst heraus... Hat aber auch viel mit interesse zu tun...

...zur Antwort

Jeder hat seinen eigenen Lerntyp. Ich mache es immer so, dass ich die Vokabeln (Jetzt erst mal die Englischen) auf ein Blatt aufschreibe, auf min. 5 Blättern... Natürlich nicht alle immer in der gleichen Reihenfolge. Das selbe mache ich dann nochmal mit den deutschen Wörtern. Diese Zettel leg ich erst einmal beiseite und schreibe die Sachen, so wei sie im Buch stehen erstmal ein paar mal ab zur Festigung und dann wage ich mich erst an die anderen Zettel abwechselnd.

Ich kann es mir nunmal ehr merken, wenn ich es mir aufschreibe ein paar mal... Aber wie gesagt, jeder hat seinen eigenen Lerntyp.

...zur Antwort