Hunde werden nicht umsondst als der BESTE Freund des Menschen betitelt. Hunde sind sehr sehr seeehr treu und loyal, egal was das Herrchen macht er würde ihn nie verlassen.

Da ist es ganz normal das er deien Mum vermisst, sie ist die Schlüsselfigur in seinem Leben und würde sie ewig vermissen.

Letztens kam sogar im Fernsehen, das in Asien ein Hund das Grab seines ehemaligen Herrchens bewacht und um ihn weint.

...zur Antwort

Du kommst beim aller ersten Besuch ganz normal in eine Sprechstunde.

Dann wird die Ärztin sich ein wenig mit dir unterhalten. Ob du schon Sex hattest, ob du einen Freund hast, ob du vllt Fragen zu deiner Periode hast und und und.

Wenn du noch kein Sex hattest wirst du warscheinlich so lange vom "Frauenarztstuhl" verschont bleiben bis du keine Jungfrau mehr bist. Es könnte allerdings sein das sie ein Ultraschall der Gebärmutter macht und deine Brust untersucht, das sind aber ganz schmerzlose und Harmlose Dinge!

Wenn es dan in Richtung Pille geht wird sie dir ein paar Vorschlagen und dir genau erklären wie sie einzusetzten hast. du wirst am anfang einige Pillen ausprobieren müssen, bis du die gefunden hast die du gut vertägst. Deine Periode wird auch durch die Pille immer pünktlich sein. Sag am besten, dass dir wichtig ist, das deine Tage regelmässig kommen und sie gegen hautprobleme / unterleibschmerzen helfen soll!

Im normalfall bekommst du auch die Pille. Sie kann sie dir verweigern, wenn sie merkt das ein möglicher Missbrauch vor liegt. Das dich jemand zwingt die Pille zu nehmen und du noch gar nicht bereit für Sex bist usw usw.

Aber man kriegt sie in 99% der Fälle, viel kann sie ja dagegen nicht sagen. Wenn sich danach herausstellt das du die Pille nicht verträgst ist das natürlich was anderes.

Viel Glück und hab kein angst, ist nicht schlimm.

...zur Antwort

Es liegt am Stress. Wenn man 3 Jahre versucht ein Kind zu zeugen wird man immer trauriger mit der Zeit. Man sieht über all Mütter mit ihren Kindern und hofft das man auch bald so aussehen wird. Dan geht man nach Hause und der Test ist wieder negativ - sowas ist mies und setzt mit der Zeit einen zu.

Und DIESES Gefühl ist der springende Punkt warum es nicht klappt. Du sagst ja, ein Artz hat bestätigt das ihr Zeugungsfähig seit.

Du musst wissen, ist der Körper des Menschen lange Zeit solch einem negaitven Gefühl ausgesetzt verringert sich die Change ein Kind zu zeugen extrem!! Der Körper denkt es besteht eine Notzeit, um sich zu schützen wird das Schwangerschaftsrisiko um einiges verringert. Egal ob Frau oder Mann.

Drum würde ich dir folgendes vorschlagen: Vergiss das Thema Baby. Lebt euer leben, schlaft mit einannder ohne Druck. Göhnt euch einen Wellnesurlaub...und iwan wenn ihr wieder mit diesen Babywunsch gedanken im reimen seit wird es klappen. Viel Glück!

...zur Antwort

ich vermute mal das entweder die Griechen oder die Römer den Vorgänger des eistee erfunden hat.

Den früher (Vor 1500 Jahren) verstand man unter einem Becher Eis folgendes

Eine Schaale mit Wasser und aufgeschnittenen Früchten die darin schwimmen. Das Wasser hat sich dan mit den Flüssigkeiten der Früchte verteilt und wenn man alle aus der Schaale rausgegessen hatte trank man die kühle übrig gebliebende flüssigkeit

...zur Antwort

Du bist definitiv NICHT schwanger. du bekommst deine tage rechtzeitig und fühlst dich nicht unwohl - das ist ein gutes zeichen.

Das dein bauch hart ist hat nichts zu bedeuten, in diesem stadium der schwangerschaft ist der bauch nicht fester als normal. erst ab dem 4-5ten monat.

übrigends wölbt sich er bauch nach dem essen/während der verdauung sehr gerne.

achja. beobachte in den nächsten tagen deine brustwarzen. wenn sie dunkler werden ist das ein zeichen zum arzt zu gehen.

ich hoffe dies ist dir eine lehre und ihr fängt an zu verhüten.

...zur Antwort

Der Mensch war besessen vom Wahn des "Blauen Bluts". Jeder wollte Adlig sein und die anderen unterwerfen, einfach den anderen übertreffen.

Sie wurden nicht mehr von dem Römern kontrulliert und wollten sich auf ihre Art entfallten.

...zur Antwort

Ich leide da mit dir. Ich muss auch sofort weinen wenn mich einer Ärgert, ich wütend werde oder was Trauriges sehe. Ich habe es versucht zu Akzeptieren, weinen ist keine Schande. Und man kann es sich antrainieren nicht sofort zu weinen.

Du bist doch ein Mädchen oder? Ist diese weinerei immer oder wenn du deine Tage kriegst? Der Frauenarzt könnte da etwas dagegen tun, vllt ist dein Problem aufgrund von Hormonen.

...zur Antwort