Ich hab das öfter mit meinen Steckdosen, leider....
Bei mir verlieren die leider recht oft den Wlan empfang - ich muss sie meist ein/ausstecken, dann geht es wieder - dh die Steckdosen gehen dann wieder ins Wlan und Alexa erkennt sie automatisch wieder.
Leider weiß ich nicht genau, wie man das Problem bei Lampen gelöst werden kann - schonmal per Hand ein/ausgeschaltet? Oder geht das gar nicht mehr händisch??
Lg

...zur Antwort

Also auf deine Anime Beschreibung fällt mir spontan 'Maid Sama' ein - mir hat der Anime sehr gut gefallen :)
*Nisekoi* kommt der Handlung, die du beschreibst, auch recht nah. =)

Wenn dus guckst, sag mir, ob sie dir gefallen haben und liebe Grüße :D

...zur Antwort

Inzest :O - Nein Spaß^^ Also Spoiler:

Nein Hinata ist die Mutter von Boruto - ich habe Boruto zwar noch nicht gesehen, aber ich bezweifel, dass Boruto mit seiner Mutter zusammenkommt^^

Falls du Naruto meinst - dann wäre die Antwort: JA!
Naruto heiratet Hinata und beide haben einen Sohn, nämlich Boruto.

Außer es gibt in Boruto noch einen Charakter der Hinata heißt, außer die Mutter - da ich es nicht gesehen habe, kann ich das dann nicht beantworten xD

Hoffe ich konnte dir helfen^^

...zur Antwort

Ich habe es nun endlich geschafft - und zwar dank dem Tipp mit der *Go Companion App*. Allerdings habe ich auch ewig gebraucht bis ich es damit hingekriegt habe, deshalb schreibe ich es ganz detailliert auf:

- installiert die App *Go Companion

- Stoppt die App (schließen reicht nicht... Sie muss bei den Apps richtig gestoppt werden und darf nicht im Hintergrund laufen)

- geht in die bluetooth Einstellungen, klickt kurz auf den roten Knopf des Pokeballs, und stellt eine verbindung her

- öffnet die go Companion App, geht zum Setup und lasst alles so wie es ist, nur den boost schaltet ihr ein

-öffnet Pokemon go, geht in die Einstellungen, dort zum Pokeball +

-solltet iht bereits vorher mal einen Kopplungsversuch unternommen haben - dann ist dort ein blau hinterlegtes Pokeball symbol. Daneben ist eine art symbol, das einem dvd auswerf Symbol auf einem dvd-player ähnelt. Da klickt ihr drauf.

-dann drückt ihr gaaaaaaaaaaaaanz lange auf den roten knopf des pokeballs, bis die companion schreit, dass die verbindung verloren wurde (dh handy vibriert oda piepst kurz)... Wenns beim 1. Mal ned geht, nochmal versuchen.

-dann den roten knopf nochmal kurz drücken und mit poke go koppeln. Merke: der ball bleibt blau hinterlegt, so als würds ned funktionieren und die companion app schreibt lauter fehlermendungen.

-dann geht ihr in poke go aus den einstellungen wieder ins spiel und habt das blau hinterlegte Pokeball symbol rechts oben.

- nun klickt ihr ZUERST auf den roten knopf des pokeball plus und gleich danach auf das pokeball-symbol im Spiel....

UND damit hatte ich es endlich geschafft. Der pokeball wird rot und ward gekoppelt (pokes fängt man dann mim roten knopf und nicht mim Joystick ^^)

MERKE:

Die ganze verdammte Prozedur muss man leider bei jedem spiele start wiederholen. ball bleibt nicht gekoppelt. Aber wenigstens gez nun^^ hoffentlich klappt es bei euch so auch!!!

...zur Antwort

Hallo - an alle die dasselbe Problem haben - ich habe das Problem selbst gelöst.

Bei der Zelda Version ist der Splitter ausschließlich für die Verbindung zur Switch zu gebrauchen.
Dh wollt ihr das Headset am PC nutzen, muss man sich selbst einen Splitter kaufen. Habe es einfach probiert und dann hat es funktioniert.

...zur Antwort

Hallo ihr - habt ihr eine lösung für das problem gefunden? Ich kämpfe auch gerade mit dem pokeball und meinem p20 Pro Handy :-(

...zur Antwort

Hallo -

Es kann vielleicht sein, dass wir dasselbe Problem haben?! Auf deinem Foto ist es zwar schlecht zu erkennen, aber sie sehen fast so aus wie meine Viecher.

Ich glaube, es handelt sich in meinem Fall um Lindenwanzen. Die sammeln sich im Herbst an warmen Hausmauern, um einen Ort zum Überwintern zu suchen. Allerdings bin ich selbst ratlos und habe keine Ahnung, wie ich die Tiere los werde.

Ich habe hier eine Nahaufnahme von meinem Insekt gemacht - sehen deine von Nahem vielleicht ähnlich aus? Weil das Verhalten meiner Insekten ist ähnlich wie bei deinen - sie fliegen nicht herum. Die krabbeln aber durchs Fliegengitter hindurch in die Wohnung. .... und wenn man sie anstupst, lassen sie sich einfach fallen.

...zur Antwort

Hmmmm also wenn sie wirklich so groß sind, dann sind es vermutlich wirklich Hornissen.
Wenn sie aber eher kleiner sind, und wie du sagst sehr weit vonenander entferntere Körpersegmente besitzt, könnte es auch eine Grabwespe sein, wobei es da auch sehr viele Unterarten gibt. Oder vielleicht die gallische Feldwespe. Hab aber nicht nachgeschaut, in welchen Regionen die Vorkommen.

Aber bei Hornissen würde ich aufpassen - soweit ich weiß stehen sie unter Naturschutz (nehme an kommt auf den Ort an) und man darf sie/und sollte sie auch gar nicht selbst entfernen. Falls es wirklich Hornissen sind, kann man aber bei der Feuerwehr anrufen, die würden diese umsiedeln und nicht töten. Hatte selbst mal ein Hornissen Problemchen, nur warn meine auch sehr aggressiv.

Hab hier mal Bilder aus Google hochgeladen aber MERKE: um diese Jahreszeit wird es sich bei Hornissen eher um sehr Junge halten und sie wären wesentlich kleiner als auf dem von mir hochgeladenen Bild!

Ist deine Wespen-Art unter den genannten? MFG

Gallische Feldwespe: Körperlänge von 11 bis 15 mm

Hornisse: ca 18 bis 28 mm Größe

Grabwespe:Die Größe reicht von zwei Millimetern bis zu mehreren Zentimetern

...zur Antwort

Hallo,

wollte gerne wissen, ob Du das Problem lösen konntest... Weil bei mir kommt das auch jedesmal, wenn ich Windows live mail öffne.... Nur mit einem Unterschied, dass ein anderer Server dort stand: staging.at.aldi-sued.com verlangt, dass ich mich anmelde...

Wie hast Du das Problem in den Griff bekommen?? ^^

Vielen Dank schonmal :)

...zur Antwort