Die Mischung der beiden bisherigen Antworten machts:

Einerseits: Ja, für 10€ pro Monat bekommt man wirklich richtig viel geboten. Neben einigen Spielen aus der Champions League auch Premier League etc. sowie NFL, NBA etc. Das ist schon ein unglaubliches Angebot für den kleinen Preis.

Andererseits: Nein, denn natürlich treibst Du damit die Kommerzialisierung weiter voran. Vielleicht steigen bald auch Amazon & Co ein? Inzwischen muss Sport1 z.B. Spiele aus der Regionalliga zeigen weil es zu viel Konkurrenz in den Profiligen gibt. Man kann sich halt nicht beschweren das alles kommerzieller wird und gleichzeitig ein Abo für Sky, DAZN und Eurosport haben.

Persönlicher Tipp: Fussball im kostenlosen Fernsehen unter https://fussballimfreetv.de/ nachschauen, gibt immer noch viele Spiele. Für Champions League zu nem Kumpel oder in die Kneipe. Ist zwar nicht billiger, aber man hat nette Gespräche und hilft dem Wirt oder Pizzadienst :-)

...zur Antwort

Von wem soltest Du ärger kriegen? Wohl kaum von den Fans Deines eigenen Vereins. Und wenns Ärger mit den gegnerischen Fans gibt dann bestimmt nicht wegen dem Stoff Deiner Kutte.... Leder ist halt einfach unpraktisch, insbesondere im Sommer. Jeans kann man immer tragen, einfach entsprechend viele Schichten drunter und gut is.

...zur Antwort

Das läuft "in Pro7" sagt man nicht. Beim WDR geht es weil WDR ja eine Abkürzung ist, also "im Westdeutschen Rundfunk". Oder "im  ZDF". Aber nicht : "Das hab ich in / im RTL gesehen ". Da sagt man dann auf RTL bzw. Besser "bei RTL".  

...zur Antwort

Mit Sportwetten ein gutes Gehalt möglich?

Hallo. Wie einige mitbekommen haben. bin ich oft im Wettbüro und tippe auf Fußball.. da in meiner vorherigen Frage die Mehrheit davon überzeugt war, dass ich nicht wett süchtig bin was ich gut finde.. habe ich noch eine frage. Ich tippe seit etwa 9 Monaten regelmäßig und bin im plus und das gewaltig. Ich habe grade nachgerechnet wie viel ich gewonnen und verloren habe. Insgesamt habe ich bis jetzt 5500 plus minus 100 gesetzt. Mein gewinn insgesamt beläuft sich auf knappe 14500 plus minus 100 euro also ein plus von 9000 euro. Geteilt durch 10 Monate ergibt das ein monatsgehalt von 900 euro im durch schnitt zuzüglich hilfe welche ich vom staat bekomme... wenn man bedenkt das ich pro schein den ich tippe meistens 20 bis 30 euro setze ist dies finde ich eine gute bilanz. Würde ich meine scheine mit 50 euro tippen würde sich der Gewinn verdoppeln. Jedoch baue ich zuerst noch was an mein bankroll Management bevor ich auf 50 steig. Ich kann gut dadurch leben und gönne mir auch mal Klamotten oder ünerweise geld in meine heimat an verwandte. Nun würde ich gerne eure meinung hören. Denkt ihr das dies lediglich eine glücks strähne ist und das über 10 monate?? Ich bin in sachen fußball auch experte und analysiere sehr genau die spiele auf die ich tippe um den glück faktor zu minimieren. Oder denkt ihr das kostante gewinne immer weiter kommen? Kennt ihr jemand in euren umfeld welcher ähnliche gewinne einfährt? Bin ich der beweis das sportwetten lohnend sein können?

...zur Frage

Wenn deine Daten stimmen bist du eher der Beweis das du es nicht richtig machst! Wenn du fast immer richtig tippst hätte ich an deiner stelle die Einsätze längst verdoppelt und vervielfacht.

...zur Antwort

Für das Spiel in Madrid bekommst auch am Tag selber noch Tickets an der Tageskasse!

...zur Antwort

Ja. An Juli musst du 5.75€ monatlich bezahlen wenn du über dvbt2 die privaten sendet sehen willst. Die öffentlich rechtlichen bleiben kostenlos.
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/dvb-t2-das-ende-des-kostenlosen-fernsehens-a-1130716.html

...zur Antwort

Sprech einfach ein paar Profis aus der ersten Mannschaft an, die werden diese Erfahrungen ja schon gemacht haben.

...zur Antwort

Wenn es dir ernst ist: geh in ein gutes Fitness Studio und lass dich von einem Trainer beraten. Die haben eine jahrelange Ausbildung und können dir einen individuellen Trainingsanzug erstellen. Ja, das kostet mehr als bei McFit, aber wenn du es wirklich ernst meinst sollte es dir das Geld wert sein. Es ist wesentlich besser angelegt als wenn du einfach hier auf Ratschläge / Werbung von anderen hörst.

...zur Antwort

Der Spielplan wird nicht ausgelost sondern berechnet bzw. mit allen Verantwortlichen abgestimmt (nicht nur die Clubs sondern auch Stadionveranstalter, Polizei etc.). Das passiert in der Sommerpause. Ein genaues Datum kenne ich nicht, ich bezweifel auch das es eins gibt. Vermutlich wird er veröffentlicht "wenn er fertig ist".

...zur Antwort