Nase seit 4 Monaten zu?

hey,

ich habe ein Riesen Problem und bin komplett am verzweifeln...Mein Problem besteht darin, dass meine Nase seit 4 Monaten Permanent verstopft ist. Nicht komplett, ich bekomme immer noch Luft durch die Nase, nicht ausreichend, was zu Atem Problemen und der dazu gehörigen Erstickungs Angst führt. Ich war bereits 2 mal beim Arzt, beim ersten Mal hat man Heuschnupfen vermutet und ich habe Tabletten dafür bekommen, die haben nichts gebracht. Beim zweiten Mal war es so, dass ich eiskalte Luft eingeatmet habe, dass klingt vielleicht komisch aber es hat sich echt so angefühlt, der hat wieder eine Allergie vermutet und mir ein spezielles Nasenspray verschrieben. Normalerweise sollte dann nach ein paar Tagen bei einer Allergie die Nase wieder frei werden. Dies war leider nicht der Fall. Ich habe im September einen Termin beim HNO Arzt aber habe nicht viel Hoffnung... ich habe gegoogelt und bei einer Person war es so, dass die Nase bei ihm 15 Jahre verstopft war und er sie nur mit der Wechselatmung oder so weg bekommen hat. Ich habe keine weiteren Symptome, keine laufende Nase, kein ständiges niesen, keine juckenden Augen...nur die Verstopfte Nase. Dazu ist auch meine Schleimhaut oft mal rot, dann wieder nicht, und irgendwann wieder rot. Es war auch mal so das sich mein Gaumen voll Kalt angefühlt hat, mein Hals fühlt sich innen gerade voll kalt an und ich hatte auch mal das Gefühl eines Kloßes im Hals... vielleicht sind die weiteren Symptome auch nur eine Einbildung auf Grund meiner Panik? Ich weiß es nicht... dazu habe ich auch einen weißen Fleck an meiner Gaumenmandel gefunden...ich weiß nicht was mit mir los ist! Ich habe panische Angst und weiß wirklich nicht mehr weiter:‘( ich hoffe um Rat...schon mal Dankeschön.

Gesundheit, Krankheit, Gesundheit und Medizin, Nase, verstopfte nase
1 Antwort