Du musst selbst entscheiden was du möchtest oder eben nicht. Selbstmord ist ein großer Schritt, du musst dir sehr gut überlegen, ob du das möchtest oder nicht doch lieber noch eine Therapie versuchst.

...zur Antwort

Bei mir persönlich hat sich das Krankheitsbild in der Psychiatrie deutlich verschlimmert. Ich denke aber das kommt immer auf die Krankheit, den Patienten und die Klinik selbst an.

...zur Antwort

Die Notaufnahme ist eben für Notfälle da. Und dass du dir nicht wirklich helfen lassen möchtest zeigt sich für mich hier, dass du den stationären Aufenthalt ablehnst.

Du solltest lieber mit deinem Psychiater über Beruhigungsstrategien oder -mitteln sprechen, damit du nicht so oft ins Krankenhaus musst.

Ich kenne mich zwar nicht aus, aber ich denke Hausverbot in einem Krankenhaus ist nicht möglich, solange du keine andere gute Möglichkeit für einen wirklichen Notfall hast. Sie wollten dir damit vielleicht den Ernst der Lage deutlich machen, weil die Notaufnahme sowieso schon ständig überfüllt ist.

...zur Antwort

Kommt auf die genaue Situation an.

...zur Antwort

Erstmal mein Beileid!

Nimm dir die Zeit zum Trauern, die du brauchst. Dass der Vater stirbt, ist wirklich keine Kleinigkeit. Du kannst mich Freunden oder Verwandten sprechen oder die Telefonseelsorge anrufen.

Es gibt auch Selbsthilfegruppen, die dir vielleicht helfen könnten. Ich kann dir außerdem einen Therapeuten empfehlen, mit dem du das Ereignis verarbeiten kannst.

Ich kann mich nur schwer in deine Situation hineinversetzen, obwohl ich auch 21 bin. Ich denke aber, dass dir auch körperliche Nähe, also Kuscheln und Umarmungen gut tun, damit du merkst, dass du nicht allein bist.

Wenn du bereit bist, würde ich dir empfehlen dich abzulenken, indem du z.B. mit deinen Freunden weggehst oder deinen Hobbys nachgehst.

Ich hoffe bei meinen Vorschlägen ist was passendes für dich dabei. Ich wünsche dir alles Liebe!♥

...zur Antwort

Hilfe Meine Beste Freundin hat Depressionen?

Hey... Meine Beste Freundin ist 16 Jahre alt und leidet an starken depressionen... ich weiss einfach nicht mehr was ich tun soll... Sie ging eine Zeitlang zu einem Psychologen, das hat sehr geholfen, sie hat aufgehört sich zu ritzen und war sichtlich besser drauf, aber dann hat sie beschlossen die Therapie abzubrechen. Das tat sie nachdem es einen bestimmten Vorfall mit einer ihr nahestehenden Person gab. Sie fing wieder an sich zu ritzen. Da wo es niemand sehen kann. Sie hat ihren Eltern und allen anderen erzählt es geht ihr wieder gut. Ich bin die einzige der sie sich anvertraut hat.

Sie weigert sich zur therapie zu gehen, oder sich einweisen zu lassen. Sie hat einen konkreten Plan. Ich weiss das sie schon Abschiedsbriefe geschrieben hat. Einen Versuch hatte sie noch nicht gestartet, aus angst er könnte Fehlschlagen und ihre Mutter würde davon erfahren. Ich bin eine der wenigen Menschen die wissen wie es ihr geht. Aber ich kann nichts tun. Ich habe ihr Geschenke gemacht (Bilder, Fotoalbum) um ihr zu zeigen wie wichtig sie mir ist. Denn sie denkt sie ist wertlos. Sie denkt ihr leben ist nichts wert und das tut mir verdammt weh... . Es gibt immer wieder personen, die ihr nahe stehen und sie verletzen. Immer wenn ich denke es wird grade besser kommt irgendjemand, oder irgendwas passiert, dass es alles kaputt macht. Ich habe das Gefühl es geht einen Schritt vor und zwei zurück... .

Ich weiss einfach nicht mehr weiter, sie hat mir heute geschrieben (Sie ist eine Person die nicht über ihre Gefühle reden kann), dass sie aufgibt. dass sie einfach nicht mehr kann nicht mehr durchhält. Ich habe soweit auf sie eingeredet, das sie den gedanken für den moment bei seite legt. Alle denken es geht ihr gut, auch ihre Eltern, aber ich sehe es wenn sie lacht, merke ich das es nicht echt ist... Ich merke wie es ihr von Tag zu Tag schlechter geht und kann nichts tun. Sie sagt es hilft ihr das ich für sie da bin, aber trozdem geht es ihr immer schlechter.

Ich weiss viele von euch werden sagen, dass ich es ihren Eltern sagen soll, aber das geht nicht. Sie hat sich mir anvertraut. Ich bin die einzige Person, die sie nie verraten würde, der sie sich immer anvertraut hat. Was würde wohl passieren wenn sie jetzt auch noch von mir verraten wird? Dem einzigen Menschen bei dem sie sich nicht so einsam und leer fühlt? Sie hat mir gesagt, dass ich der einzige Grund bin, warum sie sich noch nicht umgebracht hat. Warum sie noch nicht aufgegeben hat. Ich weiss einfach nicht mehr was ich machen soll... bitte helft wenn ihr irgendwelche tipps habt, oder selbst schonmal in so einer Situation ward...

PS: Bin auch erst 16...

...zur Frage

Also wenn sie wirklich schwere Depressionen hätte, würde man ihr das ganz sicher ansehen und dann könnte sie auch nicht mehr ihren Alltag so in den Griff bekommen, dass es keinem auffallen würde.

Ich kann deine Freundin (leider) gut verstehen, ich leide auch unter Depressionen. Auch wenn sie das wahrscheinlich nicht möchte (würde ich auch nicht wollen), kann ich inzwischen sagen, dass sie momentan in einem Krankenhaus am besten aufgehoben wäre.

Bei so starken Suizidgedanken bzw. -planungen muss ihr dringend geholfen werden und wenn sie das freiwillig nicht macht, muss man sie dazu zwingen. Ich kann sie einfach so gut verstehen, aber es wird besser. Mit Hilfe von Therapeuten und Ärzten kann sie ihr Leben wieder lebenswert machen.

Sprich am besten nochmal mit ihr, dass es wirklich das beste ist sich behandeln zu lassen, dass nicht sie selbst sich nach dem Tod sehnt, sondern dass ihre Krankheit ihr das so einredet. Wenn das nichts bringt, wende dich dringend an ihre Eltern und erkläre die Situation (Sie ist minderjährig!), dass du dir Sorgen machst. Im schlimmsten Fall kann eine Zwangseinweisung folgen, was aber wahrscheinlich überhaupt nicht falsch ist. Ich kenne die Situation nicht genau und bin auch kein Arzt, der das beurteilen könnte, aber ich lese,dass sie dringend Hilfe braucht.

Mit 16 ist sie meiner Meinung nach noch zu jung um über ihr Leben zu entscheiden. Es kommt noch so viel, sie hat ihr Leben noch vor sich.

Was du auch noch versuchen kannst, ist ihr klarzumachen, dass sie mit 18 wesentlich mehr Freiheiten hat und sich dann ihr Leben nach ihren Wünschen gestalten kann. Sie kann ihr Leben selbst in die Hand nehmen und das beste draus machen. 

Ich wünsche euch alles Liebe!

...zur Antwort

Nein, aber es sieht so aus als hättest du schonmal eine Klasse wiederholt. Da würde ich mir eher Gedanken machen, ob du die richtige Schulform gewählt hast. 

Aber schlimm ist das ganz sicher nicht.

...zur Antwort

Ich denke das kann so niemand richtig beurteilen, der nicht die Situation miterlebt hat.

Es könnte ja auch sein, dass du angetrunken warst und er sich dadurch bedroht gefühlt hat.

Grundsätzlich ist es so, dass man auf die Forderungen von Beamten hören muss, da es sonst blöde Folgen haben kann.

...zur Antwort

Normalerweise wird man dann von der Polizei gesucht und anschließend besser im Blick behalten, z.B. fixiert und man hat natürlich das Vertrauen der Ärzte und Pflegekräfte verloren und wird das sicherlich auf irgend eine Art zu spüren bekommen.

...zur Antwort

Hab vergessen die Bauchschmerzen zu erwähnen, aber ich glaube das reißt es auch nicht mehr raus.

...zur Antwort

Alles was deine Freunde öffentlich in Facebook preisgeben und somit für deinen Vater zugänglich machen, darf er auch legal anschauen und anderen zeigen.

...zur Antwort

Hey, es gibt einige Tests im Internet, die zeigen ob du eine Tendenz zur Depression oder zu einer anderen psychischen Erkrankung hast. Die kannst du ja mal machen und dann mit deinem Ergebnis/deiner Vermutung einen Psychiater aufsuchen.

Depressionstest: https://www.deutsche-depressionshilfe.de/depression-infos-und-hilfe/selbsttest

Persönlichkeitsstörung-Tests: 
- http://www.seele-und-gesundheit.de/test/schiztest.html
- http://www.seele-und-gesundheit.de/test/bordtest.html
- http://www.praxisvita.de/node/1967/take/9e6e30fca9a79252e64e7cb5b6bcf0cf

und es gibt noch einige andere Persönlichkeitsstörungen.

Ansonsten kannst du auch die Symptome der Krankheiten googeln und schauen, ob sie auf dich zutreffen.

Depressionen und Persönlichkeitsstörungen sind allerdings sehr unterschiedliche Dinge. Ich hab leider beides.


Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

...zur Antwort