Hallo 👋

Manchmal braucht man ein wenig Übung bis man das raus hat mit den Tampons. Das geht vielen so.

Es ist ja erst deine erste Periode, manche brauchen mehrere Zyklen bis das mit dem Tampon einführen, sicher tragen und schwimmen gehen klappt.

Da sowieso alles noch recht neu ist spannt sich dein Körper wahrscheinlich unbewusst an was die Schmerzen erklären würde. Versuche vorher zu Meditieren oder etwas entspannendes zu machen, denke dabei so wenig wie möglich an einen Tampon und lasse locker.

Wenn es dann soweit ist und du dir zu 100% sicher bist, dass du enspannt bist und auch locker bleiben kannst dann gehe in eine für dich angenehme Position bei der du guten Zugang zu deiner Scheide hast. Empfehlenswerte Positionen sind: in der Hocke, im stehen mit einem Bein auf der Toilette und das andere ausgestreckt und auf der Toilette sitzend mit geweiteten Beinen.

Wenn du merkst, dass du dich anspannst dann atme nochmal tief durch und setze dann den Tampon an. Schiebe ihn so weit rein wie nur möglich und wenn du einen Wiederstand spürst drücke ihn entweder leicht in richtung deines Po-Loches oder seitlich nach rechts oder links, wo es eben weiter geht. Die Scheide ist nämlich nicht Kerzen gerade nach oben:

Wenn du ihn ganz weit oben hast und ihn auch nicht mehr spürst sitzt er richtig.

Teste es am besten ein paar Zyklen lang aus bis du dir sicher bist, dass er wirklich gut sitzt, dann kannst du auch schwimmen gehen.

Wenn du ihn nach mehreren Versuchen nicht rein bekommst versuche es mal mit einem Tampon mit Applikator, dieser setzt den Tampon normalerweise immer weit genug rein und oft auch sofort an die richtige Stelle.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Wenn du noch Fragen hast kannst du mir gerne eine Freundschaftsanfrage schicken und mir privat auf Gutefrage schreiben.

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort
Es ist normal

Hallo 👋

Braunes oder dunkles Periodenblut kann immer mal vorkommen

Das passiert meistens am ersten und/oder am letzten Tag der Periode. Manchmal auch durchgehend.

Warum? Meistens ist es am Anfang ja relativ wenig Blut da nur die oberste Schicht der Gebärmutterschleimhaut abgebaut wurde, dort befinden sich nur die kleinen Blutgefäße was zu einer geringen Blutmenge führt. Nun dann passiert es, dass sich das bisschen Blut mit der zuvor abgetrennten Schleimhaut mischt und zu einer halb-flüssigen Masse wird. (Das Blut ist ja dazu da um die Gebärmutterschleimhaut raus zu transportieren). Am Ende der Periode das gleiche, die Blutmenge verringert sich und das Blut mischt sich mit den Schleimhautresten.

Diese Masse fließt nun ganz ganz langsam aus der Gebärmutter raus und in die Scheide und vor dort aus dann raus aus dem Körper. Da es so langsam fließt kommt das Blut lange mit Luft in Kontakt und es OXIDIERT also kurz gesagt: "trocknet" das reagiert dann und wird braun bzw. dunkel.

______________________________________

Das klang jetzt etwas kompliziert und chemisch aber einfach gesagt trocknet das Blut und wenn Blut trocknet wird es Braun und dunkel.

Das kannst du auch sehen wenn du eine Wunde hast. Wenn du eine blutende Wunde hast und eine Zeit wartest bildet sich aus dem Blut eine BRAUNE Kruste. Das ist das aller gleiche wie bei der Periode

Blut kommt mit Luft in Kontakt und Trocknet = dunkle Verfärbug

______________________________________

Im stärkeren Verlauf der Periode lösen sich auch die tieferen Schichten der Gebärmutterschleimhaut und somit öffnen sich größere Blutgefäße die dann aufgrund der Menge das ganze schneller und flüssiger heraus transportieren können. Deshalb ist es meistens nur am Anfang oder am Ende so Braun oder bräunlich und selbst wenn es durchgehend Braun bleibt ist das nichts schlimmes.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Wenn dir Kälte hilft kannst du eine kühlende Salbe verwenden oder die Salbe auf ein Taschentuch oder ähnliches schmieren und an deiner Brust befestigen (zum Beispiel mit Leukoplast oder Pflaster). Kühlende Salben sind zum Beispiel weißer Tiegerbalm oder sogenanntes Kühlgel. Den weißen Tiegerbalm solltest du aber nicht direkt auf deine Brustwarze schmieren.

Wenn dir Wärme hilft dann kannst du das gleiche mit wärmender Salbe machen (roter Tiegerbalm) jedoch bitte nicht mit irgendwelchen Chillisalben dafür sind die Nippel zu empfindlich.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Bei manchen Untersuchungen ist dies ein Problem aber das hätten sie dir vorher gesagt.

Bei einer normalen Routine Untersuchung ist es normalerweise kein Problem wenn du währenddessen deine Periode hast. Wenn sie einen bestimmten Abstrich machen möchten bei dem die Periode stören würde dann kann man dies bei einer anderen Untersuchung nachholen.

Wenn du dir noch unsicher bist kannst du auch in der Praxis anrufen und nachfragen ob es sinnvoll wäre einen neuen Termin zu vereinbaren.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Wenn du noch Fragen hast kannst du mir gerne eine Freundschaftsanfrage schicken und mir privat auf Gutefrage schreiben.

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

In deiner Situation ist es wirklich sehr unwahrscheinlich, dass du schwanger geworden bist. Es müssen schon einige Spermien in die Scheide gelangen, damit du schwanger wirst. Da ihr aber ein Kondom benutzt habt und er auch nicht gekommen ist werden auch keine Spermien in dich gelangt sein (wo nichts ist kann auch nichts entstehen). Die können sich ja nicht teleportieren XD

Wenn du dennoch die Sorge hast dann mache einen SS-Test in 19 Tagen oder hole dir die PiDaNa (nicht empfehlenswert, dafür ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft zu gering). Wenn du es unbedingt bald wissen möchtest dann kannst du auch einen Frühtest machen oder zum Gynäkologen gehen.

Also ich halte es für unmöglich, dass du schwanger geworden bist :)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Ich empfehle dir gar kein Geld für sowas auszugeben.

Das Wort Jungfrau, bezeichnet eine Person die noch nie (vaginalen) Sex hatte. Ob sie es bereits hatte oder nicht kann nur die angesprochene Person selbst oder der Partner sagen. Das Hymen welches bei solchen Tests kontrolliert wird ist nicht in der Lage dies auszusagen.

Bei manchen wurde das Hymen bereits durch Sport oder in anderen Momenten beschädigt ohne, dass die Person jemals Sex hatte. Auch Menschen die bereits Vaginalen Geschlechtsverkehr hatten können noch ein völlig intaktes und unbeschädigtes Hymen haben. Machen werden sogar mit beschädigtem oder nicht vorhandenem Hymen Geboren!

Das Hymen hat einfach nur den schlechtesten Spitznamen bekommen den es gibt da man damals davon ausging, dass das Hymen immer und auch nur beim Sex reißt dabei stimmt das nicht. Auch Kinder können schon ein gerissene Hymen haben auch wenn diese niemals mit jemandem Vaginalen Sex hatten.

Jungfrau sein ist nur ein geistiger und kein körperlicher Zustand. Es ist die Bezeichnung für eine Person die noch die Sex hatte also noch nie mit einem Mann oder einer Frau etwas getan hat was diese als Sex bezeichnen würde.

Um also keine Jungfrau mehr zu sein musst du mit einem Geschlecht deiner Wahl einen intimen Akt vollzogen haben den du als Sex bezeichnen würdest. Früher sagte man der Penis muss in die Scheide damit es als Sex und somit als entjungferung gilt aber da wir in einer Welt leben indem auch Homosexuell oder Pansexuelle Partnerschaften existieren und vollzogen werden sagt man mittlerweile, dass es als Sex gilt wenn es von der Person und dem Partner als Sex angesehen wird.

Solche Tests sind also Schwachsinn. Es kann beim Sex reißen muss es aber nicht. Der Arzt kann also nicht anhand eines Hymens erkennen ob die Person bereits Sex hatte oder nicht.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Nein, ohne Hygieneprodukt welches das Blut von innen auffängt (also eingeführt werden muss) sollte man nicht baden gehen.

Nicht nur, dass es für dich peinlich sein könnte wenn jemand es bemerkt sondern auch weil man während der Periode anfälliger für Infekte ist. In einem Gewässer schwirrt so einiges herum. In deiner Gebärmutter ist gerade eine Wunde (aus der auch die Blutung austritt) und wenn da was von diesem Wasser oder von den Bakterien hin kommt könnten diese eine Entzündung, einen Infekt, einen Pilz oder auch einen Parasitenbefall auslösen. Auch wenn du ins Meer gehst ist Salzwasser nicht das gesündeste für deine Gebärmutter.

Deswegen sollte man während der Periode nicht ohne eine schutzbarriere (zum Beispiel durch einen Tampon oder einer Menstruationstasse die nach dem Schwimmen rausgeholt werden und somit einen Großteil der Bakterien und Parasiten mit raus holt) in einen See oder ins Schwimmbad gehen. In einem Meer geht es hauptsächlich darum, dass nicht zu viel Salz ran kommt.

Das mit dem "der wasserdruck stoppt die Blutung" ist ein Aberglaube. Sobald man anfängt zu schwimmen, sich zu bewegen und dabei auch ungewollt dir Muskulatur im Beckenboden und der Scheide anspannt wird das Blut vom Wasser und von der Muskulatur raus gedrückt oder geschwemmt.

Das mit der Binde und der Slipeinlage wird nicht funktionieren. Sobald du im Wasser bist wird sie sich vollgesogen haben und dann wird sie nutzlos und klebt nicht mehr. Sie wird zwar nicht davon schwimmen aber es könnte durchaus unangenehm und ohne Zweck sein.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Soweit ich gelesen habe, bist du sehr religiös erzogen worden und deine Eltern dürfen nicht erfahren, dass du Sex hattest.

Da eine Schwangerschaft das einzige wäre was dein "Geheimnis" verraten würde macht dir das natürlich am meisten Panik. Du hast wahrscheinlich mehr Angst davor, dass es deine Eltern erfahren als wirklich vor der Schwangerschaft selbst.

Alleine der Fakt, dass du unmöglich schwanger bist reicht dir nicht aus da du immernoch Angst hast, dass es deine Eltern erfahren oder du es ihnen sagen musst.

Ansonsten könntest du auch eine Tokophobie haben mit Begründung der Erziehung. Vielleicht würde die Angst ja weggehen wenn du irgendwann geheiratet hast und es auch "dürftest". Viele Frauen die eine streng religiöse Erziehung hatten haben oft Angst vor Schwangerschaften. Bei manchen reicht diese sogar so weit, dass sie selbst nach der Hochzeit sexueller vermeiden aufgrund der Angst, dass es rauskommt.

Rede am besten mit einer Person deines vertrauens drüber und hole dir eventuell kurzfristig eine Hilfe die mit dir dann einen Plan erarbeitet was hier dahintersteckt könnte und wie man dieses lösen kann. Wahrscheinlich müsstest du entweder lernen, dass es dir egal ist, es deinen Eltern sagen oder bis zur Hochzeit keinen weiteren GV haben. Aber vielleicht gibt es ja auch noch andere Lösungen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Im Durchschnitt wechselt man sie so 4 bis 5 mal bei den stärkeren Tagen.

Wenn du sie jede Stunde wechseln musst dann ist das zu oft auch für die stärkeren Tagen. Wenn du sie länger als 10 Stunden an behältst (und sie voll ist) dann ist das zu wenig.

Es gibt aber nicht wirklich ein "normal" wenn du sie jetzt 3-4 mal oder 6 bis 8 mal wechselst ist das auch noch grad so in Ordnung für die stärksten tage. Wenn du sie nur 1-2 mal wechseln musst ist das viel zu wenig und auch zu selten (unhygienisch) und mehr als 8 mal ist zu viel.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Ja, das kann man.

Lass ihn lange genug drinnen bevor du ihn wieder rausholst (maximal jedoch 8 Stunden) dann fällt es dir leichter ihn wieder raus zu holen.

Ansonsten ist das normalerweise kein Problem wenn es nur einmalig oder zweimalig ist und er auch nicht zu lange drinnen gelassen wird.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Ich bin auch allergisch gegen Duftstoffe und bin deshalb am Anfang auf Stoffbinden umgestiegen. Da ich aber auch schwimmen gehen wollte habe ich mit der Menstruationstasse angefangen und bin seitdem vollstes zufrieden.

Durch eine Firma durfte ich auch schon Menstruationsunterwäsche testen und war durchaus positiv überrascht.

Diese Marken kann ich empfehlen:

  • Taynie
  • Femtis
  • Ooia
  • Vour
  • The female company

Vorallem die von Taynie sind sehr zu emfpehlen. Sie haben auch welche in Ultra-Stärke falls du eine sehr starke Periode haben solltest.

Es gibt natürlich auch Binden ohne Duftstoffe. Es müssen ja nicht immer die nobel Hobel Marken wie Always sein die noch nicht mal welche ohne Duft anbieten. Wenn man genau ließt steht da ja meistens mit oder ohne Duftstoffe (außer bei Always).

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Wenn du noch Fragen hast kannst du mir gerne eine Freundschaftsanfrage schicken und mir privat auf Gutefrage schreiben.

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Ich glaube du lebst noch in dem Mythos.

Es ist ein Aberglaube, dass man keine Jungfrau mehr ist wenn das Hymen (das "Jungfernhäutchen") gerissen ist oder verletzt wurde.

Jungfrau sein ist nur ein geistiger und kein körperlicher Zustand. Es ist die Bezeichnung für eine Person die noch die Sex hatte also noch nie mit einem Mann oder einer Frau etwas getan hat was diese als Sex bezeichnen würde.

Um also keine Jungfrau mehr zu sein musst du mit einem Geschlecht deiner Wahl einen intimen Akt vollzogen haben den du als Sex bezeichnen würdest. Früher sagte man der Penis muss in die Scheide damit es als Sex und somit als entjungferung gilt aber da wir in einer Welt leben indem auch Homosexuell oder Pansexuelle Partnerschaften existieren und vollzogen werden sagt man mittlerweile, dass es als Sex gilt wenn es von der Person und dem Partner als Sex angesehen wird.

Also mit einem Ultraschallgerät kann man sich nicht entjungfern selbst wenn das Hymen dabei reißen sollte bleibt du immernoch Jungfrau (es sei denn jemand anderes hat es dir mit sexuellem Hintergrund eingeführt und du würdest das als Sex bezeichnen aber dies ist bei dir wahrscheinlich nicht der fall).

Bei manchen wurde das Hymen bereits durch Sport oder in anderen Momenten beschädigt ohne, dass die Person jemals Sex hatte. Auch Menschen die bereits Vaginalen Geschlechtsverkehr hatten können noch ein völlig intaktes und unbeschädigtes Hymen haben. Machen werden sogar mit beschädigtem oder nicht vorhandenem Hymen Geboren!

Das Hymen hat einfach nur den schlechtesten Spitznamen bekommen den es gibt da man damals davon ausging, dass das Hymen immer und auch nur beim Sex reißt dabei stimmt das nicht. Auch Kinder können schon ein gerissene Hymen haben auch wenn diese niemals mit jemandem Vaginalen Sex hatten.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Ja, den kann man auch als Jungfrau bekommen.

Ein Risikofaktor für Gebärmutterhalskrebs ist das Alter. Das Risiko, an einem Zervixkarzinom zu erkranken, nimmt für Frauen bis etwa 50 Jahren zu und sinkt danach wieder.

Natürlich entsteht Gebärmutterhalskrebs meistens durch eine HPV Infektion die beim Sex übertragen wird aber Krebs kann auch einfach so auftreten ohne diese Infektion. An jedem Teil deines Körpers kann sich ein (Bösartiger oder Gutartige) Tumor bilden welcher dann bei Bösartigkeit zu Krebs wird. Es existiert auch eine Impfung gegen HPV aber diese wird oft schon in jungen Jahren vergeben.

Ihr Risiko, zu erkranken, ist höher, wenn

  • Sie an chronischen Infektionen und Viruserkrankungen leiden, die durch Geschlechtsverkehr übertragen werden; besonders risikoreich sind Infektionen mit den HPV-Typen 16 und 18
  • Der Arzt bei Ihnen beim Abstrich Zellveränderungen oder bereits eine Krebsvorstufe festgestellt hat
  • Sie rauchen
  • Sie bereits in sehr jungen Jahren Geschlechtsverkehr und häufig wechselnde Sexualpartner hatten; man geht davon aus, dass dadurch häufiger Scheideninfektionen und sexuell übertragbare Krankheiten auftreten
  • Ihre körpereigene Abwehr durch Medikamente oder eine erworbene Immunschwäche (HIV-Infektion) vermindert ist.

Auch eine gesunde Lebensweise kann nicht garantieren, dass Sie nicht irgendwann einmal ernsthaft krank werden, etwa an Krebs erkranken. Je früher eine Krebserkrankung dann entdeckt und behandelt wird, desto größer sind die Chancen, geheilt zu werden.

Wenn du dich nicht dazu überwinden kannst zum Gyn zu gehen dann bitte hol dir professionelle Hilfe oder eine Begleitung. Vorallem wenn du Beschwerden haben solltest oder Unregelmäßigkeiten entdeckst ist es wichtig das abklären zu lassen und da ist es wohl oder übel nötig auch einen Abstrich zu machen. Versuche zusammen mit einer (eventuell Psychologischen oder Therapeutischen) Hilfe eine Lösung zu finden. Zieht auch gerne den Gynäkologen oder die Gynäkologin hinzu diese wird es auch verstehen und vielleicht sogar zusammen mit euch eine Lösung erarbeiten.

In einer Gynäkologischen Praxis kommen schon hin und wieder Patientinnen mit einem Trauma die sich schwer tun angefasst zu werden. In den Fällen wird dann erstmal nur ein Gespräch vereinbart indem auch die Gynäkologin dich kennenlernt und fragt wie weit du es im Moment zu lässt. Es muss ja nicht sofort zu einer Untersuchung kommen. Wenn du Pech hast und die Gynäkologin nicht so viel Verständnis hat dann Wechsel einfach so lang bis du dich wohl fühlst.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Ja, das geht. Wenn du sie während deiner Periode raus holst und diese dann mit Wasser (ohne Seife!) ausspülst kannst du sie gleich wieder einführen.

Wenn deine Periode zuende ist empfiehlt es sich die Tasse zu sterilisieren (im Topf mit kochendem Wasser) und bevor du sie am ersten Tag deiner Periode einführst auch nochmal abkochen.

Beim ausleeren reicht es sie einfach nur mit klaren Wasser ab zu waschen (am besten kalt um Verfärbungen zu vermeiden).

Auch in der Nacht kannst du sie ohne Bedenken verwenden :)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Das zu große Kondom könnte verrutschen oder beim rausziehen in der Frau stecken bleiben wenn es nicht festgehalten wird.

Das zu kleine Kondom könnte erst gar nicht drüber gehen oder sehr leicht reißen/platzen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Während der Pillenpause bekommt man nicht wirklich die Periode sondern eine Abbruchblutung. Diese kann durchaus mal sehr wenig und klumpig sein. Das ist erstmal nichts beunruhigendes.

Warte nochmal ein bisschen ab und wenn es die nächsten Monate immernoch so sein sollte und du dir Sorgen machst dann frage bei der nächsten Untersuchung bei deinem Gynäkologen mal nach.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Das kann auch was ganz anderes sein. Man muss nicht immer vom schlimmsten ausgehen denn es könnte auch nur ganz normales Brustgewebe sein:

So sieht das nämlich im inneren deiner Brust aus.

Lass am besten nochmal jemanden anderen drüber tasten, eventuell auch jemanden der schon öfter die eigene oder die anderen Brüste abgetastet hat. Diese kann dir dann sagen ob dies normal ist oder ungewöhnlich.

Was es aber nun genau ist kann dir nur der Gynäkologe sagen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Wenn es dir unangenehm ist, dass eventuell jemand den Faden sehen könnte dann wären Softtampons vielleicht was für dich.

Diese haben keinen Faden aber können trotzdem problemlos rausgeholt werden:

Das wäre die einzige spontane Lösung, es gäbe natürlich auch noch Menstruationstassen, Schwämme und Discs aber diese benötigen ziemlich Übung und das könnte unter Umständen zu lange dauern.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Da bist du nicht die einzige die damit Schwierigkeiten hat.

Es können verschiedene Hormonstörungen zum nicht eintreten der ersten Periode führen. (primären Amenorrhoe).

Auch Gendefekte, Fehlbildungen in der Gebärmutter, Vererbung, Untergewicht, Krankheiten und noch vieles mehr dazu führen, dass die erste Periode nicht Eintritt. Welchen Grund das nun bei dir hat kann dir nur ein Gynäkologe in zusammenarbeit mit einem Endokrinologen sagen.

Warst du bei den Jugenduntersuchungen J1 oder J2? Dort wird nämlich dann sowas kontrolliert und wenn was nicht ganz in Ordnung ist auch behandelt oder angesprochen.

Wenn du 16 bist und deine Menarche immernoch nicht hattest dann gehe bitte nochmal zum Gynäkologen (wenn es sein muss auch zu einem anderen wenn dein aktueller nichts unternimmt) und sprich das an.

Das was du befürchten könntest wäre eine lebenslängliche Unfruchtbarkeit (bei Fehlbildungen die dem Körper nicht erlauben eine Eizelle zu produzieren), Operationen (bei Fehlbildungen und Krankheiten), Hormontherapien usw. Ich will aber hier keine Paraneua schieben. Manche bekommen sie auch einfach nur sehr spät und es muss nicht zwingend immer irgendwas ganz ganz dramatisches und schlimmes dahinter stecken. Es kann auch am Gewicht, der Lebensweise, der Vererbung usw. liegen.

Hier mal ein geschauspielerter Fall einer Fehlbildung: https://youtu.be/c0h3Qkx6Q7o

Und das hier ist ein geschauspielerter Fall inder sie eine Krankheit hat: https://youtu.be/mxvD_UF6HBE

Hier war es die Vererbung: https://youtu.be/6giJDg6goqc

Und hier ein kurzes Video: https://youtu.be/EMLMWPv1F1A

Hier erzählt eine von ihren Erfahrungen: https://youtu.be/qYEu5b0oLHM

Davon gibt es noch viel mehr, wenn du magst kannst du selbst mal nach realen Erfahrungsberichten schauen indenen die Personen sie erst mit 15, 16, 17 oder auch 18 bekamen und was bei diesen der Grund war.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort

Hallo 👋

Du meinst wahrscheinlich diese Wellenartigeform deiner Vulva. Das ist ganz normal, wenn du an den Wänden deiner Scheide solche großen "Fleichbrocken" spürst dies ist nämlich einfach nur die Form deiner Scheide. Glatt ist die Vuvka jedenfalls nicht.

Hier auf dem Bild siehst du auch nochmal, dass die Scheide nicht glatt ist sondern so eine wellenförmige struktur hat.

Es ist also alles in Ordnung.

Sollten es aber wirklich Klumpen sein die du auch rausholen kannst dann solltest du zum Gynäkologen gehen denn dann könnten drüsen verstopft sein oder eine Art des Scheidenpilzes wachsen aber beim Pilz hättest du noch andere Symptome.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich hoffe ich konnte dir helfen 🙃

Viel Glück 🍀

LG

Jojo

...zur Antwort