Brauche Hilfe Anzeige wegen Gefährlicher Körperverletzung?

Bin 19, bald 20 , nicht vorbestraft.

1 Anzeige vor c.a. 3-4 Jahren, nach 170 Abs. 2 eingestellt ( ich soll ein Mädchen begrapscht , verfolgt und geschlagen haben was nicht stimmt . Mangels Tatnachweis eingestellt ).

Dann , eine Anzeige wegen Beleidigung , Verletzung des Rechts am eigenen Bild und Nachstellung vor 2Jahren, wo jedoch der Strafantrag zurückgezogen wurde und ich nicht bestraft wurde, und auch nie von der Anzeige erfuhr habe nur mit dem Opfer gesprochen mich entschuldigt und das so geklärt. ( Habe sie, wo ich nicht stolz drauf bin und mir erst später klar wurde dass ich Mist gebaut habe, unter ihrer falschen Identität u.a. ihre Freunde beleidigt, die Schule wo sie hinging Sch* schule geschrieben, dann zu ihr nach Hause gefahren, ihr Textnachrichten wie leid es mir tut, vllt so 40 Stück, ich sie treffen will etc was sie nur ignorierte ). Und zu ihr nach Hause gefahren aber nur einmal wo sie dann schrieb ,, Lass mich sofort in Ruhe '' was ich dann auch tat.

Jetzt hat einer mich als W1chser beschimpft, meinen Hund als Köter, nur weil ich ihn frei laufen ließ und der Hund ihn etwas angebellt hat. Wir waren nicht an einer Straße oder so, sondern an einem See. Habe ihn gesagt wenn er einmal den Hund angreift hau ich ihm auf die Fresse. Er hat weiter geschimpft, was ich erstmal ignorierte. Als er jedoch den Hund getreten hat, hab ich mit der Faust gegen seine Schläfe geboxt, da hat er etwas getaumelt, dann nochmal nachgesetzt also auf die Nase geboxt .. da lag der Typ am Boden. Dann haben andere mich festgehalten und Polizei wurde gerufen.

Polizei, Recht
11 Antworten