Ich habe meinen Vater mit seiner Affäre erwischt?

Ich bin seit mehreren Tagen extrem verwirrt und weiß nicht was ich tun soll.

Ich habe vor ein paar Tagen meinen Vater erwischt wie er meine Mutter betrogen hat.

Da ich Mathe Ausfall hatte, war ich schon um 11 Uhr morgens wieder zuhause. Mein Bruder war in der Schule und meine Mutter auf der Arbeit.

Ich war nichts ahnend in meinem Zimmer als mein Vater mit einem anderen Mann nachhause kam. Ich dachte mir erst nichts dabei und als ich die Treppe runter wollte um Hallo zu sagen, hab ich gesehen, wie sie sich geküsst haben.

Ich bin darauf hin schnell wieder hoch, sodass sie mich nicht bemerken, aber ich war geschockt. Später hab ich sie in der Küche belauscht und sie haben voll lange geredet und so total romantische Sachen gesagt, das war nicht so wie eine Einmal-Sex-Sache, der Typ ist wirklich mit meinem Vater zusammen oder so.

Meine Familie kommt aus Südkorea und als ich klein war sind wir nach Deutschland gezogen. In Korea ist alles konservativer und man darf nicht wirklich schwul sein.

Mein Vater hat dem Typ mehrfach "ich liebe dich" und so gesagt und auch dass er ja meine Mutter nur geheiratet hat weil er mit 30 immer noch unverheiratet war und das ist ein Tabu. Er meinte er würde sich ja scheiden lassen aber das geht nicht wegen den Kindern (mir und meinem Bruder). Sie haben auch darüber geredet, wie dieser Typ angeblich meinen jüngeren Bruder auf dem Arm hatte etc und sie einen Ausflug oder so (?) zu dritt gemacht haben (also mein Vater, er und mein Bruder als Baby) das heißt die sind einfach schon seit mindestens 12 Jahren oder so zusammen!!!

Ich hab mir das alles bestimmt eine Stunde angehört und konnte es nicht glauben. Am Abend habe ich dann geweint und ich kann einfach mit niemandem darüber reden.. Ich weiß nicht was ich machen soll und ich habe Angst dass meine Eltern sich trennen, wenn ich was sage! Aber ich kann auch nicht nichts sagen, das fühlt sich an wie Verrat.

Mein Vater weiß nicht, dass ich es weiß... Bitte helft mir, was soll ich tun?

Liebe, Familie, Freundschaft, Beziehung, Sex, Scheidung, Eltern, Affäre, Ehe, Homosexualität, Korea, Liebe und Beziehung
15 Antworten
Bin ich auch schwul wenn ich auf feminine Männer stehe?

Hallo..

Also ich (M/17) habe schon seit längerem das Gefühl, dass ich auf Männder stehe, aber eigentlich will ich das gar nicht und meine Eltern sind auch ziemlich dagegen.

Ich finde aber jetzt so krass männliche muskulöse Männer eigentlich gar nicht attraktiv, sondern stehe eher auf schmaler gebaute, femininere Männer. (Beispiel in den angehängten Bildern)

Das geht teilweise soweit dass meine Freunde meinen dass man den Leuten, die ich attraktiv finde, "ja gar nicht ansieht, dass es Männer sind"

Ich finde das zwar nicht, aber bedeutet das, dass es doch sein kann, dass ich hetero bin und eigentlich auf Frauen stehe?

Das wäre nämlich sehr gut.. Außerdem stehen doch die Leute die wirklich schwul sind eher auf maskuline Männer oder? Also wenn ich jetzt auf Männer stehe die etwas höhere Stimmen haben, weiblich aussehen und sich ich sag mal auch weiblich verhalten, kann es dann auch sein, dass ich eigentlich auf Frauen stehe?

Dummerweise kann ich mir halt nicht wirklich eine Beziehung mit einer Frau vorstellen, ich habe zwar viel mit Mädchen zu tun und hab auch viele freundinen (ich mag Mädchen auch wirklich!!) aber die sind bei mir irgendwie alle so gefriendzoned, dass ich mir das nicht vorstellen kann.

Liegtes einfach nur daran, dass ich mit den Mädchen in meinem Umfeld zu gut befreundet bin? Kann es nicht doch sein, dass ich hetero bin? Weil ich will wirklich nicht schwul sein und meine Eltern würde es auch besser gefallen

Love, Liebe, Männer, schwul, Beziehung, Sex, Homosexualität, K-Pop, Liebe und Beziehung
8 Antworten