akatsuki no yona sollte genau auf deine Beschreibung passen. Sehr guter Aniem

...zur Antwort

Devils Line ( ist eher dark fantasy und romance)

Paradise Kiss

Nana

Bokura ga ita(?)

...zur Antwort

kann skip beat sehr empfehlen, falls du es noch nicht kennst.

Sonst denke ich inu x boku SS oder Kotoura-san könnten gut passen.

...zur Antwort

marmalade boy (2018)*

L-DK

my high school debut*

my tomorrow, your yesterday

the 100th love with you*

heroine shikkaku

strobe edge

und sonst dann live action adaptionen von Mangas von denen es schon anime gibt:

Ao Haru Ride*

Kimi ni todoke

your lie in april

orange

my little monster

one week friends

wolf girl and black prince

chihayafuru*

und eine taiwanesische adaption von einem Anime/Manga der mir sehr gefallen hat war skip beat aber das ist eine serie

...zur Antwort

My Anime List.

Da kannst du alles was du bisher gesehen hast in einer Liste einfügen.

...zur Antwort

Bitte nutze das neue Jahr um dich selbst zu reflektieren und dich als Mensch weiter zuentwickeln, damit du wieder auf den Boden der Tatsachen kommst. Ich mag Anime auch sehr gern, aber lass es nicht dein Leben und deine Wahrnehmung bestimmen. Falls du mal einen Sohn bekommen solltest, wird er keine Freundin finden welches Asuna heißt und sein Kind auch nicht Yui nennen. Man kann sich das Leben anderer nicht so hindrehen wie man es gerne hätte. Das war ein lieb gemeinter Rat

...zur Antwort

Ao Haru Ride

Noragami

Given

Kimi ni todoke

orange

my little monster

wolf girl and black prince

snow white with the red hair

maid sama

akatsuki no yona

kuzu no honkai

sakurasou no pet na kanojo

say I love you

kyoukai no kanata

chihayafuru

tsuki ga kirei

rascal does not dream of bunny girl senpai

toradora

ore monogatari

princess jellyfish

ReLife

3D Kanojo

Paradise Kiss

Kiznaiver

Wotakoi

Oregairu

Oresuki

Araburu kitsetsu no otome domo yo

...zur Antwort

bungo stray dogs

ouran high school host club

maid sama

kimi ni todoke

ao haru ride

hyouka

haruhi Suzumiya

inu yasha

akatsuki no yona

cowboy beebop

GTO

durarara

no game no life

assassination Classroom

neon genesis evangelion

hunter x hunter 2011

code geass

Gintama

fullmetal alchemist brotherhood

rascal does not dream of bunny girl senpai

the time I was reincarnated as a slime

food wars

psycho-pass

91 days

flcl

banana fish

chihayafuru

the promised neverland

the rising of the shield hero

hibike! euphonium

serial experiments lain

violet Evergarden

Dr Stone

Vinland Saga

Owari no seraph

mob psycho 100

one punch man

Erased

charlotte

Würde sagen dass sind ein paar bekannte die ganz gut bis Meisterwerke sind. Ein guten Haufen aus dieser Liste sollte man schon gesehen haben würde ich sagen

...zur Antwort

Finde Fairy Tail nicht so toll bisher. Hab jetzt über 150 Folgen gesehen und bin mit den Charakteren bis jetzt nicht warm geworden. Mir kommt der Humor etwas aufgezwungen rüber und die Charaktere verhalten sich in jeder Situation total übertrieben. Kann ehrlich gesagt nur Zeref und Erza (und noch zu einem Gewissen Grad Gray) leiden. Finde zwar die Animation der Kämpfe eigentlich ganz gut, aber die Kämpfe an sich zum Teil echt langweilig. Verglichen mit Hunter x Hunter zum Beispiel kann meiner Meinung nach Fairy Tail nicht mal annähernd das Wasser reichen. Aber du muss selbst gucken wie du es findest. Kann es zwar nicht ganz nachvollziehen aber Fairy Tail ist seeeeehr beliebt und man sollte wenigstens ein paar Folgen sehen, um einschätzen zu können wie es einem gefällt. Hoffe der wird dir mehr gefallen als mir.

...zur Antwort

Also 5 Folgen sind wirklich sehr wenig um den Anime wirklich einschätzen zu können. Ich würde es weiter versuchen und gucken wie er dir gefällt immerhin kommen viele Arcs und neue Charaktere mit Laufe der Zeit.

Ich habe schon 155 Folgen von Fairy Tail gesehen (vor etwa 1 Jahr angefangen) und er gefällt mir immer noch nicht. Ich breche ihn ständig ab und gucke vielleicht alle 3 Monate so 20- 30 Folgen, bis es mir zu viel wird und ich die Charaktere nicht mehr sehen kann (Die Charaktere sind mir bis auf Zeref wirklich zu anstrengend). Wenn es nach mir gehen würde, würde ich sagen ist er nicht wirklich sooo sehenswert, aber es kommt einfach davon weil ich (meiner Meinung nach) zu gute (und schon einige) Shounen Anime gesehen habe mit denen Fairy Tail einfach nicht mithalten kann. Doch es gibt Arcs die durchaus spannend genug sind um mich für kurze Zeit zu fesseln, du muss nur gucken ob du auch so empfinden kannst.

Ich werde versuchen ihn zu beenden einfach weil ich schon so viele Folgen gesehen habe aber ich glaub ich brauch dafür etwa 1 Jahr.

Sagen wir mal versuche weitere 50-70 Folgen zuschauen, bevor du wirklich sagen kannst der gefällt mir nicht, immerhin hat er über 330 Folgen.

...zur Antwort

Kyle XY

die lief vor über 10 Jahren mal auf Prosieben. Ich fand die mega. Leider wurde sie nach der 3 Staffel eingestellt und soweit ich mich erinnern konnte, wurde sie nicht richtig abgeschlossen. Und da ging es um einen glaub 16-jährigen Jungen der nachts in einem Wald nackt gefunden und dann von einer Frau aufgenommen wurde. Er konnte nicht reden und sich an nichts erinnern und hatte keinen Bauchnabel was seltsam war und er entwickelt in Laufe der Zeit Kräfte . Die Frau und ihre Familie versuchen herauszufinden wer oder vielleicht sogar was er ist, während er ganz normal zur Schule geht. Und glaub bekamen mit der CIA probleme bin mir aber nicht mehr sicher

...zur Antwort

Du kannst die Filler Folgen überspringen. Einfach googeln. Aber es sind nicht so viele.

Und wenn du unbedingt so viele Folgen skippen willst kannst du dir die etwas größeren Arcs angucken also mehrteilige Folgen. Finde ich persönlich sehr schade, weil Gintama immerhin in erster Linie ein Comedy/Parody Anime ist und einem die ernsten Arcs einfach viel ernster rüberkommen und man.viel überraschter ist wie es zu der Wendung kommen konnte, wenn man die lustigen Folgen zu schätzen weiß und über die Charaktere lachen kann. Die ernsten Folgen sind wirklich gut und die vier letzten großen Arcs sind eines der besten in Gintama, aber um ehrlich zu sein ohne den ganzen Aufbau der lustigen Folgen und das lächerlich machen über jeden einzelnen Charakter, ist es nur typische Shonen Action.

Und bist jetzt bei 85? Da fängt ab 86 eines der ernsten Arcs an, der ist echt gut.

...zur Antwort

Vielleicht ist Slice of Life einfach nicht dein Genre. Ist zwar schade um Hyouka, der meiner Meinung nach einer der besten Kyoto Animation serien und Slice of Life anime ist. Aber nicht jeder kann was mit dem Genre was anfangen.

...zur Antwort
2/3 - geht so

Fand ihn eigentlich gut. Die ersten 2 Folgen sind ziemlich stark eingestiegen und die Animation war wirklich toll und ich mochte den Soundtrack sehr gerne. Gegen Halbzeit wurde er etwas meh und hat mich dann nicht mehr so gepackt wie am Anfang, vor allem weil in der Season auch Bunny Girl Senpai lief und mit jeder Folge besser wurde. Doch die glaub ich letzten zwei Folgen hatten dann ein relativ guten Höhepunkt was mich gepackt hat. Ist es eines der besten Romance anime ? definitiv nicht. Aber er war nett und hatte eine tolle Animation. 7/10

...zur Antwort

Ich weiß jetzt nicht wie weit du mit MHA bist und bin mir nicht sicher wie inhaltlich korrekt meine Antwort sein wird, weil es ist schon etwas her als ich die ersten beiden Staffel sah und die dritte ist ja auch schon über ein Jahr alt. Also sein Ziel, was er immer wieder betont, ist es All Might zu töten und die Heldenära zu stürzen. Es hängt sehr stark mit seinem Trauma zusammen, denn es ist ja nicht zu übersehen dass er mentale Probleme hat. Glaub in der 1 oder 2 Staffel hieß es noch, er wurde von seiner Familie (Vater) verstoßen und kein Held war da um ihm zu helfen, außer All for one der ein ähnliches Schicksal wie Tomura hat. Im Manga wird sein Trauma weiter erläutert, auch was wirklich mit seiner Familie passiert ist.

Fazit er ist einfach ziemlich labil und traumatisiert durch seine Kindheit und sucht die Schuld bei den Helden die Freude, Stärke und Glück repräsentieren und will dieses Bild zerstören. Das ist sein "Ziel"

...zur Antwort

Also ich interessiere mich in letzter Zeit sehr für Synchronsprecher und guck immer vorab wer wen spricht und wen der Synchronsprecher schonmal gesprochen hat. Das ist immer nur ein weiterer Grund einen Film/Serie zu sehen. Und vor allem in Anime achte ich sehr auf die Seiyuus und bin immer begeistert wer wen spricht und beurteile ihre Leistung im Anime (nicht dass ich dafür qualifiziert wäre haha). Auch für deutsche Synchronsprecher, die in Anime sprechen interessiere ich mich und guck gern auch mal den German Dub. Also ja ich denke oft an die Synchronsprecher, ist ja nicht schlimm. Immerhin tragen sie ja auch einen sehr großen Teil dazu bei wie ein Charakter rüberkommt und angenommen wird.

...zur Antwort

finde Ao Haru Ride kann man gerade so auch einen Romance drama nennen.

Skip Beat sehr unterschätzt finde ihn sehr nbbnnnñgut. Ist ein romance der sich um die entertainment Branche dreht und um den Weg der Hauptcharakterin als Schauspielerin

...zur Antwort