hey!

hab ich mir auch schon oft überlegt, dass gleiche wie du zu machen! Mach aber lieber erst noch mein abi fertig, und dann gehts los. Mach dir auf jedenfall eine Liste, wo du alles draufschreibst was du mitnehmen musst und bereite diese auch gut vor! Wenn du gerne in der Natur bist, kann ich dir einen Tipp geben: ich weiss nicht ob dir wwoof was sagt, aber das ist wirklich cool. Man arbeitet 4-6 Stunden am Tag auf einem ökologischen bauernhof und bekommt dafür kost & logis (essen und ein bett) umsonst. Die Leute sind in der Regel auch voll korrekt drauf, mehr so Aussteigermäßig halt. Ich hab sowas letztes Jahr in Schweden gemacht, wenn du noch Fragen hast melde dich einfach!

...zur Antwort

Schweden ist ein wunderschönes Land! Wenn du nicht gerade ein "Stadtmensch" bist, kommst du dort vollkommen auf deine Kosten! In Schweden kommen auf den km² 22 Menschen, in Deutschland sind es 240!! Wie du sehen kannst, hast du dort jede Menge ruhe.

Man kann in Schweden wunderschön wandern, angeln, Tiere beobachten (Elche!) und auch einfach nur im Sommer nachts um 11 noch auf der Terasse sitzen und seine Zeitung im Tageslicht lesen (Mittsommar sei Dank!)

ich persönlich würde dir empfehlen, nördlicher als Stockholm zu gehen weil du dort noch mehr in der Natur bist!

Ps: Das mit den Mücken ist in Schweden meiner Erfahrung nach gar nicht so schlimm wie alle sagen!

...zur Antwort

Hey, also mein tipp:

Versuche mithilfe deiner Phantasie "Figuren" in den Ländern zu sehen. So fällt es einem viel einfacher sich die Länder einzuprägen.

Lerne nur die großen Flüsse auswendig, die auch ins Meer münden. Andere wird sie bestimmt nicht abfragen!

Lerne bei den Gebirgen nicht nur den Namen und die Lage, sondern auch das Land/Länder, sodass du sie alleinschon an den Ländergrenzen zuschreiben kannst!

Meere dürfte kein Problem sein, merke dir einfach nur die himmelsrichtung

hoffe ich konnte dir Helfen

...zur Antwort