Also, ich hatte schon an fast jeder stelle die Möglich ist (inkl. Hals) eine, als ich mal sehr schlimm krank war... und sie tun nicht weh. Es ist eine dünnere Nadel als beim Blutabnehmen. Wenn du Kanüle mehrere Tage drin behalten musst, dann lass es dir nach Möglichkeit in die Hand schieben, ist zwar unangenemer beim Stechen, aber man kann besser damit schlafen und man drückt es nicht ab wenn man den Arm knickt. Pullover anziehen ist nämlich auch ätzend wenn das Ding in der Armbeuge hängt. Aber weh tut das nicht, die Nadel kommt ja wieder raus (die braucht man nur zum Stechen), es bleibt nur ein kleiner, dünner "Schlauch" in der Vene liegen und den merkt man gar nicht.

...zur Antwort

Nur um mal hier den Schreck zu nehmen, selbst wenn er HIV hätte.... der HI Virus ist ziemich empfindlich, ist das Blut nur wenige Minuten an der Luft, "stirbt" ( ich weiß das Viren nicht sterben, weil sie ja nicht Leben) er und das Blut ist ungefährlich, du könntest dich nur infizieren wenn sein Blut( vorrausgesetzt er hat das HI Virus) mit einer offenen Verletzung von dir in Berührung kommt. HIV ist weitaus schwieriger zu übertragen als es oft erzählt wird, da gibt es ganz andere Vire und Baktierien mit denen du dich 1000 mal ehe rinfizieren könntest( auch ohne Blut). Man kann einen HIV Patienten Küssen, mit ihm aus einer Flasche trinken etc. OHNE sich zu infizieren. Ich möchte diese Erkrankung hier nicht verharmlosen, ich habe auch Personn in der Familie bei denen das Virus schon ausgebrochn ist und sie demnach sgar scon AIDS haben, aber du solltest wegen Nasenbluten deines Klassenkameraden keine Angst vor einer Infektion haben.

...zur Antwort

Nur weil eine Impfung 2-3 Monate überfällig ist, ist nicht sofort die Immunisierung erlöschen... das wird nur nach einer Bestimmt zeit geregelt, weil dann Durchschnittlich die Antikörper nicht mehr ausreichend vorhanden sind. Ich weiß ja nicht wie extrem es ist, aber ich würde mal Fieber messen...vorrausgesetzt deine Katze macht das mit.. nicht vergessen, Katzen haben eine höhere Temperatur als Menschen, etwa 38,3°C, sollte sie tatsächlich Fieber haben, würde ich morgen den TA kontaktieren, die haben eigentlich immer eine Notfallnummer die per Band angeagt wird, wenn man in der Praxis anruft. Denke eher sie at sich bei dem Wetter was weg geholt. Wenn sie kein Fieber hat und sonst einen fitten eindruck macht, kannst du auch beruhigt bis Montag warten. Scnupfen ist nicht gleich Katzenschnupfen.

...zur Antwort