Auf jeden Fall nicht in die Waschmaschine. Habe meine TNs auch schon ziemlich oft mit Matsch ruiniert. Im Sommer mach ich sie meist direkt mit dem Schlauch sauber oder halt Handwäsche wenn es richtig sauber werden soll.
Lass dir mal ein Bild von meinen TNs hier, die hatte ich die Tage am Stall an, die werden auch immer wieder sauber.

...zur Antwort

Das sieht mir sehr danach aus, dass die Schuhe etwas zu klein gekauft hast. Da bohrt sich die Zehe ihren Weg. Aber so wirklich geschont hast du die Nike TN 3 jetzt such nicht, wenn ich den derben Kratzer in der Plastikkappe sehe ;)

Mit dunklen Socken kannst die aber noch nen paar Monate weiter rocken.

...zur Antwort

trage meine Nike 97 auch zur Arbeit und am Anfang halten die es wirklich gut aus. Es kommt ganz darauf an wie sehr die Schuhe beansprucht werden. Sollten die Schuhe oft nass werden löst sich halt irgendwann überall der Kleber. Bei mir geht vorn die Spitze an der Sohle ab.

...zur Antwort

Würde jetzt im Winter auf die schwarzen TNs setzen. Grad wenn du mal im Schneematsch oder Matsch landest, fällt es einfach nicht so auf. Trage selber auch TNs im Winter und bin mit den Schwarzen immer gut gefahren. Bei richtigem Schneematsch sind nasse Füße aber auch vorprogrammiert. Mich stört es nicht.
Bei weißen TNs bleibst du im Winter am putzen dran, wenn es dir nicht egal ist.

...zur Antwort
1

Die Nike 270 machen dich schon ein gutes Stück größer. Die Schuhe sind sehr bequem und man kann sie perfekt den ganzen Tag tragen. Die einzigen Nachteile sind, dass bei Regenwetter nasse Füße fast immer vorprogrammiert sind und wenn die Air Kissen kaputt gehen merkt man es sehr deutlich. Dann sinkt man auch etwas ein und du wirkst wieder etwas weniger groß.

...zur Antwort
Ja

Mein Freund hatte letzten Winter seine Vapormax Plus aus dem Sommer weitergetragen, da die noch gut waren. Klar haben die im Winter derbst gelitten und waren echt schnell nicht mehr schön. Das größte Problem war aber, dass sich die Air Sohle nach und nach verabschiedet hat, dadurch haben sie auch etwas an Isolierung verloren. Wenn es durch Schneematsch ging waren seine Füße halt auch recht schnell nass. Eigentlich kein Winterschuh, aber man kann sie dennoch gut tragen. Würde aber eher Nike 97 empfehlen.

...zur Antwort

Die Nike 95 sind nicht direkt Winterschuhe, aber sie sind definitiv robust und man bekommt nicht direkt kalte Füße.

Ich trage selber im Winter liebend gerne meine Nike 97 und ziehe dann einfach dickere Socken darin an. Die Luftpolster isolieren auch etwas, das ist zumindest mein Eindruck.
Klar wenn man voll in den Schneematsch gerät, dann gibt’s auch mal nasse Füße. Aber das hat man auch in anderen Schuhen und die Nike 95 und 97 sind da auch super robust, da ist es nicht so schlimm wenn man öfter durch Schnee und Matsch läuft.

...zur Antwort

Trage selber als Mädchen Nike TNs und liebe die Schuhe einfach. Mein Freund findet es auch super wenn ich die trage. Habe 4 Paare davon und trage die ziemlich oft. Weiß ist mega, der einzige Nachteil ist, dass die super schnell dreckig werden, da muss man dann entscheiden ob man sie weiß behalten möchte oder ob sie schmuddelig aussehen sollen. Weiß behalten heißt fast wöchentlich per Handwäsche reinigen. Meine sind mittlerweile eher grau aber ich liebe sie trotzdem einfach.

...zur Antwort

Das könnten glatt die Chucks von meiner Mitbewohnerin sein. Ihre Converse sehe auch immer so aus, wenn sie die einige Zeit trägt. Sie trägt sie auch bei absolutem Schmuddelwetter und hat dann definitiv immer nasse Füße. Sie stellt die Chucks dann immer auf die Heizung und gut ist es wieder (sollte man eigentlich nicht machen). Sie sagt immer ob sie jetzt sofort nasse Füße hat oder in anderen Sneakern etwas später wäre auch egal. Daher macht sie auch nie nen Bogen um ne Pfütze mit ihren Chucks.

...zur Antwort

Habe selber einige Paare der Nike TNs und kann aus Erfahrung sagen, dass sie am Anfang etwas Wasserabweisend sind, aber definitiv nicht dicht. Je älter die Schuhe werden, desto weniger halten sie Wasser ab, wenn man nicht imprägniert.

Trage nen altes Paar TNs für die Runde mit dem Hund und laufe mit denen schon lange nicht mehr um Pfützen herum, da gibt’s dann auch ab und an mal nasse Füße. Allerdings ist der Stoff von innen an der großen Zehe schon derbe dünn geworden. Vielleicht ist es bei dir ja ähnlich.

LG

...zur Antwort

Eine Freundin hatte letztes Jahr im Herbst die gleiche Idee sich Nike Dunk High zu holen. Sie war erstmal super zufrieden mit den Schuhen und hat sich natürlich grad im Winter rangetestet wie gut die als Winterschuhe taugen. Regenwetter und etwas Schnee gehen definitiv klar. Man sollte aber dickere Socken tragen. Bei Schneematsch kommt es halt irgendwann vorn durch die kleinen Löcher feucht durch.
Sie hat die Dunks aber konsequent den Winter getragen, was man den Schuhen im Frühjahr auch echt angesehen hat. Mit der Zeit werden die halt immer Wasserdurchlässiger. Da wir im Winter eigentlich alle Sneaker tragen, tat es sich nix. Hatten alle gleich oft nasse Füße und im Frühjahr sehen die Sneaker halt etwas mitgenommen aus.

...zur Antwort

Hatte und habe selber einige Paare Nike TNs und kenne das Problem. Die Sohle ist bei den TNs generell eine Schwachstelle. Es gibt zwei Möglichkeiten das zu beheben. Einmal deine Sohle mit Pattex Kraftkleber wieder ankleben. Dabei unbedingt die Anweisungen auf der Packung beachten. Dieser Kleber härtet nämlich nicht vollständig aus und bleibt dauerelastisch. Das hält definitiv dann wieder einige Zeit. Ganz wichtig, KEINEN Sekundenkleber nutzen. Die andere Alternative ist das Stück Sohle einfach ganz abzuziehen, das habe ich bei meinen TNs gemacht, die ich zur Arbeit trage, da ich keinen Kleber zur Hand hatte. Allerdings nutzt sich das Material der Sohle dann schneller ab. Und du läufst irgendwann auf den Air Kissen. Was mir bei den Arbeitsschuhen aber auch egal ist.

...zur Antwort
Turnschuhe

Trage eigentlich immer nur Turnschuhe/Sneaker. Bei starkem Regen kann es halt mal nasse Füße geben, aber das trocknet ja auch wieder.

...zur Antwort

Da hast du aber ganze Arbeit geleistet ;). Wenn es nur Schlamm ist, dann sollte der aber mit mit lauwarmen Wasser und etwas Waschmittel per Handwäsche herausgehen.
Du kannst eine ganz weiche Bürste (bitte keine Nagelbürste) mit sanftem Druck zur Hilfe nehmen.

Ansonsten immer wieder mit lauwarmen Wasser spülen. Dann sollte der Schlamm herausgehen.
So habe ich auch schon ein Paar TNs wieder frisch bekommen nach einem Festival. Die sahen glaube noch schlimmer aus als deine.

...zur Antwort

Es kommt natürlich darauf an, ob du Kontraste erzeugen möchtest oder ob es eher Schlichter ausfallen soll. Die Nike TN sind natürlich schon ein besonderer Schuh und wollen natürlich auffallen.

Aber am besten passen einfach immer ganz schwarze TNs. Ansonsten gefallen mir auch noch die „Black-Turf Orange-Aquamarine“.

Mein Freund hat selbst recht breite Füße und muss neue TNs immer erst etwas einlaufen. Allerdings sind sie danach super bequem zu tragen. Einziger Nachteil ist bei sehr breiten Füßen, dass das Obermaterial vorne an der Zehenkappe gerne nach einiger Zeit beginnt zu reißen.

VG

Jazzy

...zur Antwort

Die Hightops musst halt immer etwas aufschnüren, wenn du sie fest und bis oben schnürst. Habe meine Chucks Hi immer sehr lose gebunden und die oberen zwei Ösen ausgelassen. Das muss man aber mögen sie so zu tragen.

...zur Antwort

Nein das geht leider nicht, da spreche ich aus eigener Erfahrung. Wie es es denn passiert?

bei einem Verarbeitungsmangel besteht die Möglichkeit dies zu reklamieren.

Solltest du natürlich in etwas Spitzes getreten sein wie Scherben, Nägel etc.
So war es bei mir der Fall, dann ist es schwierig mit der Reklamation. Habe bei mir dann aus allen Air Kissen die Luft abgelassen und sie noch etwas weiter getragen. Aber damit zerstört man den Schuh dann definitiv.

...zur Antwort

Die Nike 270 sind super bequem aber es sind nicht die robustesten Schuhe. Habe sie mir in ganz Schwarz für die tägliche Arbeit geholt und ich laufe in denen wie auf Wolken. Aber es bilden sich leider tatsächlich nach einiger Zeit kleine Löcher im Obermaterial. Allerdings war es bei mir jeweils an der Seite wo die kleine Zehe ist. Mit schwarzen Socken sieht man es erstmal nicht allerdings reißt das Material langsam immer weiter. Mittlerweile haben meine großen Zehen auch ein löchlein gebohrt. Die Air Elemente sind noch nicht defekt, allerdings ist die Sohle dort bis auf die Air Kissen abgelaufen. Trage die Nike 270 jetzt ca. 4 Monate und wie gesagt zur Arbeit, bin also damit ca. 8 Stunden am Tag auf den Beinen. Die Nike 270 meiner Arbeitskollegin haben nach 6 Monaten noch ein paar Löcher mehr und die Air Kissen sind bei ihr leider platt.

...zur Antwort