Definitiv ein Cavalier King Charles Spaniel !! :-)

http://de.wikipedia.org/wiki/Cavalier_King_Charles_Spaniel

...zur Antwort

Hallo :D Was ein Schäferhund im Monat oder im Jahr kostet kann ich dir so nicht beantworten. Aber Deutsche Schäferhunde sind sehr große Hunde, also fressen sie auch sehr viel. Körbchen und Halsbänder müssen dementsprechen größer als wie für einen Chihuahua sein, das dürfte jedem klar sein :-) Also sind auch diese um einiges teurer ! Hier mal ein paar Daten zur Hundehaltung. Du musst bei einem Schäferhund immer von den höchsten Kosten ausgehen, da er wie schon erwähnt wurde sehr groß ist, und anfällig für Krankheiten ist. Insbesonder HD ist eine ziemlich schlimme sachen und die Operationskosten sind erheblich. Und von 3 € Nahrungsrkosten kannst du einen Deutschen Schäferhund auch nicht ernähren !!!

Nahrung: ca. 3-90 Euro im Monat

Die Futterkosten hängen von der Größe und den Bedürfnissen des Hundes ab.

Tierarzt: ca. 70-120 Euro im Jahr

Die jährliche Mehrfach-Impfung/Kompaktimpfung und Wurmkuren sind wichtig für die Gesundheit des Vierbeiners.

Hundesteuer: ca. 30-186 Euro im Jahr

Sie ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich.

Hundehaftpflicht: ca. 40-60 Euro im Jahr

Hundesitter: ca. 10-25 Euro/Stunde

Hundepension: ca. 10-50 Euro/Tag

Grundausstattung: ab 80 Euro (Starter-Set)

Spielzeug: ab 3 Euro

Hundeschule: unterschiedlich

Eine Hundeschule ist die Basis für ein harmonisches Zusammenleben, erfordert aber auch ein geradliniges Verhalten und Durchsetzungsvermögen des Herrchens. Die Kosten hierfür sind sehr unterschiedlich. Am besten ist es, einige Hundeschulen in der Nähe zu besuchen und sich dort zu informieren.

Bedenke bitte dass diese Angaben nur zur Orientierung dienen! Bei großen Hunden musst du auch öfters Spielzeug kaufen als wie bei kleineren, da sie das Spielzeug schneller kaputt bekommen.

Und hier kannst du verschiedene Städte eingeben und nachschauen, wie teuer die Hundesteuer in deiner Stadt ist.

http://www.bellux.de/hundesteuer.php?action=search

Viele liebe Grüße JayPi <3

...zur Antwort

Ich denke dass du dir nicht ein Gesicht von einem Star kopieren solltest. Wenn du wirklich mit dir unzufrieden bist dann lass deine Nase machen oder etwas anderes in deinem Gesicht, dass es dann wieder passt. Aber lass nicht dein komplettes Gesicht ändern... Außerdem weißt du nicht, ob du in 10 Jahren noch Fan von Blake Lively bist. Möchtest du dann immer noch an sie denken, wenn du in den Spiegel blickst? :) Selbst wenn du kein Fan von ihr bist und du sie einfach nur hübsch findest, tu es lieber nicht ! :-)

Aber ich kann dich schon verstehen! Ich wollte früher immer so aussehen wie Demi Lovato :D Wirst du älter, vergeht das wieder mit der Zeit ! :D

Liebe Grüße JayPi <3

...zur Antwort

Merlin ist total GENIAL !!! :-) Es ist meine absolute Lieblingssendung und ich freue mich schon unendlich auf die neue Staffel ^^ Wo er lebt würde ich auch ganz gerne wissen... Er ist ja aus Armagh, Nordirland. Ob er der Sendung wegen nun in England lebt kann ich leider nicht sagen. Aber ehrlich gesagt würde ich das auch sehr gerne wissen. Ich denke aber, dass er trotz der Serie und anderen Filmen noch in Nordirland lebt. Wo Bradley James lebt würde mich auch mal interessieren. Leider steht auf Wiki immer nur, wo der Geburtsort ist und nicht der Wohnort... :-( Schade... !!

Aber ich weiß, dass es in Hollywood Straßenverkäufer gibt, die ausschließlich Karten verkaufen in denen der genaue Wohnort der Stars wie Angelina Jolie, Rihanna, Demi Lovato, Ben Stiller usw. eingetragen ist. Mit Straße und sogar Hausnummer. Ob es soetwas ähnliches auch in England oder Nordirland gibt bezweifel ich aber. Allerdings kosten diese Karten auch so zwischen 20 und 40 $ Aber ich denke, dass es mir soviel wert wäre ^^

Ich finde Colin und Bradley echt toll und unendlich süß ^^ hihi :-) Soll aber nicht heißen, dass ich ein verrückter Fan bin, der Nachts davon träumt mit irgendwelchen Promis zusammen zu sein oder so :D Ich bin ein normaler Fan !! Ein SEHR GROßER aber ein normaler :D hihi ^^ Also wenn du irgendwann mal eine gute Antwort bekommen solltest, kannst du mir ja mal schreiben ^^

Achja : Ich wollte dich mal fragen, was du an der Serie und der Handlung nicht verstehst ? Vielleicht kann ich dir ja bei irgendetwas helfen ... ?! :-D

Liebe Grüße JayPi <3

...zur Antwort

Ich wäre auch dabei !! :D Ich finde soetwas einfach nur klasse ^^ Im Mittelalter leben aber zur heutigen Zeit existieren :D :D :D Einige 100 Jahre würde ich nicht zurückdrehen, da es damals auch nicht schön gewesen ist. Man stellt sich das einfach nur viel einfacher vor, da man es so im Fernsehen sieht. Die Leute sind dort an den lächerlichsten Krankheiten gestorben, da das medizinische Wissen noch nicht so weit war wie heute. Und es gibt noch einige andere Situationen die wesentlich schlechter waren als heute. Auch Das mit der Regierung würde ich nicht auf die leichte Schulter nehmen... Allerdings wäre es schon unendlich toll, wenn es ein Dorf geben würde, in dem einige 100 Leute oder auch 3.000 Menschen so WIE im Mittelalter leben würden. Braucht man einen Arzt, dann fährt man eben in die nächste Stadt. Ich würde es schön finden, wenn es ein Dorf in der Natur ist. Weit weg vom stressigen Alltag. Keine Autos in der Nähe. Am besten wäre es noch, wenn das Dorf an einem See liegen würde und die Leute dort mit Pferden durchreiten und Kutschen statt Autos fahren. Das Einzige auf was ich nicht verzichten könnte, wäre eine anständige Toilette, Toilettenpapier und eine Badewanne. Aber ich könnte sogar auf warmes Wasser verzichten, es mir aus einem Brunnen schöpfen und es mir selber heiß machen :D Aber Wie schon gesagt: Ich wäre dabei !!! :D Strom wäre eigentlich auch nicht schlecht. Ich muss auch keinen Fernseher oder Computer haben. Darauf kann ich ganz leicht verzichten! Es geht mir einfach nur um das Licht. Aber ich könnte auch ohne Leben. Wenn man mal genau überlegt: In was für eine Welt leben wir eigentlich ?!?! Wir schuften uns zu Tode nur um Geld zu verdienen und mit diesem Geld wiederum andere glücklich zu machen. Wir schleimen uns bei Leuten ein, die wir gar nicht kennen und nicht einmal ausstehen können nur um im Leben weiter zu kommen und etwas zu erreichen, was kein Mensch der Welt braucht, nur um hinterher sagen zu können, dass ich etwas geschafft habe, was du niemals erreichen wirst. Damit deine Familie angeben kann. Damit du keine Schande für sie bist.... usw. Also wozu leben und schuften wir eigentlich wirklich ?!?! Macht euch darüber mal gedanken... Ich wäre die 1. die in ein solches Dorf ziehen würde :D :D :D

Liebe Grüße <3 :D

...zur Antwort

Pferdeausrüstung - Begriffe und Shop

Hallo Leute :) Ich stelle jetzt mal eine Frage für meine Freundin, die seit kurzem ein Pferd besitzt. Da ich recht wenig über Pferde bescheid weiß, frage ich hier alle Pferdefans und hoffe, dass hier der eine oder andere dabei ist, der meiner Freundin weiterhelfen kann... :D

Sie möchte gerne so eine eine ähnliche Ausrütung für ihr Pferd kaufen, wie hier auf den Bildern :

1.) Ein Reithalfter bei dem ein "Band" von der Nase aus, zwischen den Augen bis zur Stirn verläuft.( Hier mit auffälig großem Schmuck). Zugegeben, es sieht ziehmlich teuer aus aber dafür wunderschön. Weiß jemand, wie diese Halfter heißen und wo man sie kaufen kann ?

2.) Das "Geschirr" (so nenne ich es mal, weil ich von diesen Dingen keine Ahnung habe) welches zwischen den Vorderbeinen über die Brust verläuft. Auch hier brauche ich den Begriff und eine Quelle, bei der man es kaufen kann.

3.) Einen schönen großen Reitsattel mit ausreichend viel Platz und Kompfort.

4.) Und zu guter Letzt: Schöne "antike" Satteltaschen. Aus Leder versteht sich.

Zu all diesen Sachen brauche ich Namen und vielleicht eine Internetseite, auf der man diese Dinge kaufen kann. Wir wären euch für diese Hilfe sehr dankbar bzw. meine Freundin. :D

Danke an alle Pferdefreunde !!! Achja, und da fällt mir noch eine Frage ein: Wisst ihr vielleicht, was das für Pferderassen sein könnten? Ich finde sie sehr schön und es interressiert mich einfach nur so ^^

Vielen Dank und viele liebe Grüße

JayPi <3

...zur Frage

Ich poste noch einmal ein Foto, da es nicht richtig funktioniert hat... :(

...zur Antwort

Okay, das Bild wird nicht angezeigt... Ich versuche es noch einmal mit dieser Antwort. Bitte das Bild dieser Antwort anschauen !! Vielleicht geht es dann... xD

...zur Antwort

An Annemaus85

Mein Kommentar war zu lang also schreibe ich es hier noch einmal :

Ich persönlich finde, dass man keine Hunde aus Mitleid zu sich holen sollte. Man soll dieses Lebewesen in sein Leben reinlassen und viele Jahre mit ihm auskommen können! Was nützt es einem dann sich aus Mitleid für einen Hund zu entscheiden? Ich habe viele Jahre darüber nachgedacht mir einen Hund anzuschaffen. Also ist das keine spontane Entscheidung. Man sagt ja auch nicht einfach "Och, ich werde jetzt schwanger weil ich Lust dazu habe". Man will ja auch nicht, dass man den Hund, den man eigentlich lieben sollte - es aber nicht kann (o. man ihn doch irgendwo liebt aber es einfach nicht die richtige Chemie ist) nur weil es eine "Fehlentscheidung" war, wieder im TH landet! Ohne diesen Züchtern gäbe es viele Rassen einfach nicht mehr. Und ich will ja auch einen Hund von einem SERIÖSEN Züchter. Was bitte ist für Sie seriös, wenn Sie schon eine solche Abneigung gegenüber solchen Züchtern haben? Für mich ist es seriös, wenn ich weiß, dass ich den Züchter jeder Zeit anrufen kann wenn ich einen Rat brauche. Wenn er mir zur Seite steht und seine Hunde nicht "überzüchtet" und seine Hündin nicht als "Zuchtmaschiene"  "benutzt" ! Wenn ein Züchter nicht einfach seine Hunde an fremde Hände weitergibt sondern den Interessenten ein paar mal kommen lässt und sich Hund und vielleicht-zukünftiges-Herrchen erst einmal "beschnuppern" können. Wenn ein verantwortungsvoller Züchter dennnoch ein seltsames Gefühl hat, gibt er seine Hunde auch nicht an diese Person weiter!!! Also was bitte spricht gegen verantwortungsvollen Züchtern?! Wie gesagt; Ohne sie gäbe es schon ein paar Rassen nicht mehr. Und ich habe von vorneherrein klar gemacht, dass ich KEINE "Massenproduktion" annehme, von sogenannten Züchtern deren Hunde ihnen egal sind. Mich nicht mit einem Kerl auf einem Supermarktplatz treffen werde und diesen (in meinen Augen Verbrecher) einen Hund abkaufe !!! (Soll ich das etwa auch aus Mitleid tun, weil diese Hunde ja schon da sind?!?!?!?!?!) Einem seriösen Züchter sind seine Hunde nicht egal und erkundigen sich auch NACH der Abgabe nach ihnen !!! Meine Meineung zu Ihrem Text.

...zur Antwort