Hey. hab grade vor ein paar tagen b1 gemacht. Ist schon bisschen schwieriger. aber ich finds wichtig, dass du dir keinen stress machst. Du musst nicht zwingend schnell sprechen. Wenn du noch bisschen überlegst, ist das sogar glaub ich gut! :-) Bei dem dritten Teil darfst du ja etwas vom zettel ablesen. ist wie ein referat und dauert echt nicht lange! viel glück ;D

...zur Antwort

Hatte 100 Euro mit! War aber nicht oft bzw viel shoppen! Müsste aber reichen! :D

...zur Antwort

Zu doof für den Führerschein...

Hallo liebe Community:) Also naja geht um mein "Führerschein-Dilemma". Habe mich letztes Jahr im Mai in der Fahchule angemeldet war dann sehr unregelmäßig dort, sodass ich erst im Septembe rmit der Theorie fertig war und im November dann Prüfung gemacht habe. Habe den Fahrlehrer "schon" nach der zehnten oder zwölften Theoriestunde gefragt wegen Fahrstunden also irgendwann anfangs September schätzungsweise, hab Nummer hinterlassen. Er hat sich dann nicht gemeldet und dann hab ich mich gemeldet ja er is grade paar Wochen auf Fortbildung, meine erste Fahrstunde hatte ich dann Ende November. Dann musste ich leider krankheitsbedingt ca. 8Wochen pausieren. Nunja seit Februar fahre ich dann jetzt aber anfangs wirklich maximal einmal die Woche hatte auch das Gefühl mit dem Anfahren hatte ich das relativ schnell im Griff. Hatte dann noch etwas Probleme beim Spur einhalten und hatte zu viel gelenkt. Und dann im Mai hatte ich echt das Gefühl "jetzt hab ich mal einen merkbaren Fortschritt gemacht" lehrer is 3 Wochen im Urlaub!! Irgendwann hab ich dann mal gesagt ich will öfter fahren als einmal die Woche so dann bin ich zweimal die Woche gefahren, weil ich das Gefühl hatte ich trete auf der Stelle. Naja bin dann öfter gefahren aber das Gefühl bieb und ist heute immernoch da. Hab echt das Gefühl bin zu blöd zum Autofahren und hab schon gar keine Lust mehr zu fahren, weil irgendwie "kein Land in Sicht" ist und das Gefühl habe eh nie fertig zu werden. Mein Fahrlehrer ist eigentlich ganz nett und erklärt auch viel, aber irgendwie komm ich mir so blöd vor weil ich immernoch keine Sonderfahrt hab und einfach dieses Gefühl es nie zu schaffen mir auch keine Sicherheit verleiht.

Hab jetzt den letzten Ausweg gewählt: "Fahrschule wechseln". Hoffe das bringt nochwas...

Denkt ihr ich hab mit dem Wechsel die richtige Entscheidung getroffen? Kann ein Wechsel für mehr Erfolg sorgen? Wie kann ich dieses erniedrigende und deprimierende Gefühl, es nie zu schaffen los werden?? Hab echt nur noch geringe Hoffnung, dass das zeitnah noch was wird und ich nicht sogar nochmal meine Theorieprüfung machen muss... :(

...zur Frage

Die Schule zu wechseln ist vielleicht gar nicht mal so schlecht. Gute Idee!

Ansonsten, wenn das nicht klappt, eine kleine pause einlegen? Ich mein, das ganze gelerne & der druck kann auch dazu führen, dass man keinen Erfolg hat.

...zur Antwort

Mit Picnik geht das. Lange wird es aber diese seite nicht mehr geben. ab April'12 wird sie geschlossen. dann Du gehst auf " www.picnik.com " und dann lädst du das bild hoch was du bearbeiten willst, dann gehst du auf "saisonal" & dann auf "raketenstart" & fertig! ^^ ;D

...zur Antwort