Wenn du meinst was passiert, wenn man eine Domain aufruft, dann:

1. “www.test.de“ in Browserzeile eingeben
2. Der eigene PC, das eigene Handy, etc. fragt den bei sich eingetragenen DNS-Server, ob er diese Domain kennt.
2.a) Er kennt sie, dann gibt er die IP-Adresse, welche dahintersteckt zurück.
2.b) Er kennt sie nicht, dann fragt er einen anderen DNS-Server, bis einer die Domain kennt.
3. Der Browser schickt eine Anfrage über Http/Https zu der IP-Adresse.
4. Der Server zu dem die IP-Adresse gehört empfängt die Anfrage.
5. Dann sendet er das was man nachher als Webseite sieht zurück.

...zur Antwort

Wenn ich das richtig verstanden habe möchtest du die Bogenlänge der unteren Funktion, also der die die Schnittkante des Teils B beschreibt berechnen.

Dazu kannst du einfach die Formel für die Bogenlänge nehmen:

l = Integral von a bis b (Wurzel ( 1 + (f `(x))) dx

nehmen.

...zur Antwort