Kommunịsmus

Kapitalismus

Der Kapitalismus ist ein auf kurze Zeit sehr effektives Wirtschaftssystem. Auch der wissenschaftliche Fortschritt wächst am stärksten. Dafür ist der Kapitalismus aber auch sehr aggressiv. Es trägt wie bereits gesagt den Krieg in sich, wie die Wolke den Regen, da man zum Einen an Kriegen im Kapitalismus zu viel Verdient durch Rüstungsexporte usw. und zum anderen ein ewiger Streit um Ressourcen stattfindet. Zudem basiert der Kapitalismus auch zu einem großen Teil auf Ausbeutung. Ein Mensch kann nur dann viel Geld verdienen, wenn jemand anderes dafür weniger bekommt für seine Arbeit. Ein weiterer Punkt des Kapitalismus ist die nicht vorhandene Nachhaltigkeit; Er bietet keine Lösungen gegen den Klimawandel, sowie gegen die Ausbeutung der Erde und die Hungersnot. Denn an oberster Spitze der Prioritäten steht das Profit.

Kommunismus

Der Kommunismus ist praktisch das Gegenteil. Er ist auf kurze Zeit sehr ineffektiv, weshalb auch alle Kommunistischen Staaten sehr stark verarmt waren. Die Arbeitsmoral wird nicht durch das Werkzeug "Geld" zusammen gehalten, sondern basiert auf Brüderlichkeit und Willenskraft. Daher ist der Kommunismus mit Menschen, welche im Kapitalismus aufgewachsen sind, auch nicht umsetzbar, sondern erfordert "Neumenschen", wie es Marx formuliert hat. Alle bisherigen Versuche, in zuvor Kapitalistischen Ländern, den Kommunismus einzuführen, wurden Militärisch kaputt gemacht. Zurück zur Wirtschaft. Der Kommunismus, wenn richtig ausgeführt, ist das Friedlichste Wirtschaftssystem. Es gibt keine Kriege um Ressourcen, es gibt keine Unterdrückung, der Fortschritt wächst stabil, wird vermutlich irgendwann stärker sein, als der des Kapitalismus, es gibt keine soziale Ungerechtigkeit, es gibt keinen Hunger, es gibt keine Überbevölkerung, ebenso gibt es keine Klimaerwärmung, da der Erde nicht mehr genommen wird, als sie produziert. An oberster Spitze der Prioritäten stehen die Menschen, die Tiere und die Erde.

Meiner Meinung nach das Beste Wirtschaftssystem, aber am schwersten umsetzbar.

Sozialismus

Sozialismus ist der Kompromiss zwischen beiden Systemen. Es sollte die Übergangsform vom Kapitalismus in den Kommunismus sein. Er hat bereits viele Punkte aus dem Kommunismus übernommen, eine Regierung und Geld gibt es allerdings noch.

Ich hoffe, ich konnte euer Wissen ein wenig erweitern. :)

...zur Antwort

Nunja, erstmal kommt noch Cannonlake oder? Warten lohnt sich eigentlich immer.
Wenn es jetzt sein muss, Ryzen definitiv.

...zur Antwort

One, Agando, Mifcom und Computerwerk. Das sind eigentlich die Firmen, die recht "akzeptable Rechner" bauen.

Kannst du mir bitte den Link schicken von dem Rechner, den du gefunden hast?

Grüße, Nico.

...zur Antwort

Ich würde nach 2 Marken ausschau halten: Apple Macbooks und Lenovo Thinkpads.

Diese sind perfekt geeignet für solche Fälle!

Wenn du einen oder ein Paar gefunden hast, schick ihn mir als Kommentar und ich kann dir sagen, ob der Passt.

Grüße, Nico :-)

...zur Antwort

Ja, das Pure Power 10 kannst du nehmen. Allerdings sind 400W mehr als genug!

Nimm einfach das mit 400W, dann kannst du sogar noch etwas aufrüsten in Zukunft.

Grüße, Nico.

...zur Antwort

Es gäbe ein paar Möglichkeiten.

Wärmeleitpaste austauschen zwischen CPU und Wakü.

CPU Köpfen.

Neue CPU + Mainboard.

...zur Antwort