Gestaltet doch eine Collage mit schönen Bildern von ihr beim Reiten. Oder ihr macht ihr einen Schlüsselanhänger mit dem Namen eines ihrer Pferde. Da könnt ihr mal googeln, das ist finde ich etwas besonderes! Oder einen schönen Stirnriemen? Ein Boxenschild?

Deine Ideen sind auch sehr gut! Ihr werdet bestimmt etwas finden, viel Glück dabei!:-)

...zur Antwort

Du kannst reiten mit was du willst, aber gerade Anfänger sollten am besten mit Hosen die nicht so auf dem Sattel rutschen reitest. Das macht nämlich schon seinen Sinn. Eine Freundin ist nur wegen einer ungeeigneten Hose vom Pferd gefallen, also deswegen würde ich es dir einfach empfehlen. Aber es ist natürlich nicht unbedingt nötig. Ich würde dir aber alte Jeans empfehlen, in denen du dich gut bewegen kannst.

Liebe Grüße!

...zur Antwort

Sie sehen unterschiedlich aus und manche finden das eine, manche das andere besser. Ich mag Stiefel zum Beispiel mehr, da kann man schneller rein- und rausschlüpfen. Außerdem halten sie im Winter besser warm, meine zumindest ;) Gummireitstiefel finde ich persönlich aber nicht sehr gut, eher würde ich dir Lederreitstiefel empfehlen. Aber ich weiß ja auch nicht wie alt du bist und wenn du noch wächst, ist es natürlich nicht nötig, sich teure Stiefel zu kaufen, die eh schnell wieder zu klein sind.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Mache ich auch sehr gerne, solange der Boden nicht arg gefroren ist. Meiner bekommt immer 'ne Decke auf, weil er 'n ziemliches Weichei bei dem Wetter ist. Vorher gehe ich aber immer in die Halle zum Warmreiten. Dann mit Thermohandschuhen, Thermoreithose, Thermoreitschuhen, Winterreitjacke, dickem Pulli darunter, Schal, Mütze, Strumpfhose und so weiter ins Gelände. Solltest aber eben auf keinen Fall übertreiben, ein Schritt-Ausritt im Schnee kann auch schön sein, da muss man gar nicht unbedingt traben oder galoppieren, was eh sehr riskant werden kann.

Liebe Grüße und viel Spaß ;)

...zur Antwort