Schwierige Liebesgeschichte... ich weiß nicht weiter

Hi, ich hab vor vier Jahren meine absolute Traumfrau kennengelernt, wir waren 7 Monate überglücklich bis ihre Eltern ihr keine Wahl gelassen haben, weil sie irgendwie religiös/ethnisch oder was auch immer nicht mit mir einverstanden waren. Sie ist damals von einem Tag auf den anderen aus meinem Leben verschwunden, ohne Verabschiedung, ohne mir die Gründe mitzuteilen. Ich weiß das erst seit zwei Monaten. In den ersten drei Jahren habe ich das wie eine "Krise" ausgestanden, ich wollte niemanden kennenlernen. Erst im Sommer letzten Jahres bin ich mit einer guten alten Freundin zusammengekommen. Irgendwie hat mich dieses "Denken in Jahren" so irre gemacht, dass wir auch ziemlich schnell geheiratet haben und nun ja.. sie schwanger wurde. Eigentlich habe ich jetzt alles, was ich immer wollte. Sie ist wirklich toll, Familie, Job. Ich könnte mich nicht beklagen. Als Fußball EM war, hab ich großen Wert darauf gelegt, die Spiele zu sehen. Ich wusste aber ganz genau, wenn es zB meine Ex gewesen wäre, hätte mich das Turnier überhaupt nicht interessiert. Viele Leute werden mich jetzt für ein A***** halten, weil ich das doch alles vorher hätte wissen müssen und dass ich mich schämen sollte, darüber nachzudenken sie zu verlassen. Denn ich fühl mich auch absolut verantwortlich für den Nachwuchs und freue mich darauf. Aber ich liebe diese Frau nicht. Sie hätte eben genau das verdient. Ich bin gut zu ihr, wir verstehen einander. Aber ich muss ständig an die andere denken. Alles erinnert mich an sie. Ich hab mich früher ganz oft gefragt, was das für schlechte Ehemänner sind, die stur sind oder egoistisch, nicht aufmerksam, nicht romantisch. Aber genau dazu verkomme ich gerade selbst, das merke ich jeden Tag mehr. Ich weiß überhaupt nicht was ich tun soll. Wenn sie zB krank ist, vergewissere ich mich schon oft, ob sie was braucht usw. aber damals bei meiner Ex saß ich halt wirklich viel bei ihr, hab sie umsorgt, gepflegt. Ich hab jetzt wenigstens "Glück", dass man Frau durch die Schwangerschaft nicht so wirklich Lust auf Sex hat. Ich würde gar nicht wollen. Aber das Problem ist auch, dass wir nach italienischem Recht 3 Jahre getrennt leben müssten, damit die Scheidung erst gültig wird. Und da denk ich mir wieder, dass das zu lange Zeit ist, um es nicht irgendwie zu versuchen mein Leben geregelt fortzuführen. Ich muss dazu sagen, dass meine Ex Muslima ist, ich aber auch aus Überzeugung vor einem Jahr konvertiert bin! Da ist die Ehe ja sowieso nochmal heilig, aber ich stelle Liebe einfach ständig über alles. Ich weiß nicht weiter! Habt ihr Anregungen?

...zur Frage

Kann es nicht sein das du damals einfach nicht richtig mit der ganzen Beziehung abgeschlossen hast? Vielleicht hast du einfach nur interesse an ihr weil es damals so schön war, aber wer weiss wie sie jetzt ist und wie es wäre mit ihr zusammen zu sein. Frage dich einfach wie es wäre wenn du deine jetzige Frau nicht mehr hättest. Wenns dir dann wirklich egal ist dann solltest du dich von ihr trennen, auch wenn du dieses andere Mädel nicht mehr kriegen solltest

...zur Antwort

Ich habe solche Ängste ständig besonders weil mein Freund zu anfang unserer Beziehung eine schwere Krankheit hatte. Immer wenn ich Angst habe ihn zu verlieren sage ich ihm das und er versucht mich dann immer von diesen Gedanken abzubringen und sagt mir auch immer warum und wieso das niemals passieren wird. Es geht mir danach immer um Welten besser. Also, sag es ihm und er wird dir bestimmt auch wieder bestätigen das du dir keine sorgen machen brauchst und danach wird es dir besser gehen :)

...zur Antwort

Ich habe eine fernbeziehung über 120 km. Ich fand das schon schwer weil ich ihn nicht täglich sehen konnte. Und wenn er in australien wohnt hat diese beziehung noch weniger chancen. Ich würde sagen ihr geniesst die 8 monate erstmal es kann sich noch so entwickeln das er total doof ist im endeffekt und es besser wäre getrennte wege zu gehen. Sollten diese 8 monate wirklich toll und wundervoll werden würde ich sagen er geht zurück nach australien ihr trefft euch einmal da oder auch zweimal und wenns dann immer noch so schön ist dann muss er entweder nach deutschland kommen oder du nach australien aber über eine längere zeit mit dieser entfernung ist das so gut wie unmöglich.

...zur Antwort

Ich will ehrlich zu dir sein. Eine fernbeziehung ist nie einfach und es gab bei mir auch oft situationen wo ich einfach jemanden brauchste den ich in den arm nehmen kann aber deshalb hab ich niemals daran gedacht meinen freund zu betrügen. Es ist einfach nur so wenn du dir das vorstellst ist das okay wenn du es wirklich tust dann bringt die beziehung nichts. Eine beziehung muss auf ehrlichkeit und treue basieren. Das einzigste was du machen kannst ist entweder du tust es nicht und bleibst bei deinem liebsten oder du beendest die beziehung und suchst dir jemanden in deiner nähe. Wenn du diese vorstellungen hast versuch einfach daran zu denken ob es das wert wäre weil irgendwann würde es so oder so rauskommen und dann hast du ihn verloren und das willst du nunmal nicht. Denk einfach daran das du durch so taten wie fremdgehen deine beziehung zerstören kannst und es das sicherlich nicht wert ist. Jemanden wie ihn bzw das was du an ihm liebst wirst du nicht nochmal ganz genau so finden.

...zur Antwort

Ich will dich nicht runterziehen aber wenn er das schon zu dir sagt und nicht von selbst darauf kommt das du die richtige bist ist es sinnlos. Es kostet unglaublich viel überwindung einen menschen den man nahe steht zu sagen das die gefühle nicht mehr so sind wie früher und er hat bestimmt schon vorher ganze zeit mit diesen gefühlen gerungen und sich genau überlegt  es dir zu sagen. Klar, du kannst nun euer lied spielen einen schönen abend mit ihm machen dir was hübsches anziehen und ihm zeigen das es immer noch so wie früher ist doch die frage ist einfach wie lange hält das dann. Es kann sein das es dann für zwei weitere monate so bleibt und dann ist das gleiche thema wieder da. Ich möchte nicht das du das falsch verstehst aber wenn er diese gefühle momentan hat gibt es gründe dafür das er sie hat und diese gründe werden auch bestehen bleiben denke ich.  Wie alt ist dein freund denn? Es ist häufig so das menschen die recht jung eine beziehung eingehen und später denken das sie was verpasst haben weil man mit 18 ja auch neue erfahrungen macht usw.

...zur Antwort

Also ich finde auch wenn die eltern da ein problem mit haben ist es besser die wissen es als das du mit 15 oder 16 vater wirst oder?Ab zum frauenarzt und dann könnt ihr weiter sehen hier kann dir keiner eine richtige antwort geben ob nun deine liebste schwanger ist oder nicht. Also direkt morgen zum FA und dann habt ihr erstmal gewissheit.

...zur Antwort

Als ich meinen freund noch nicht hatte und wir noch so und der kennen lern phase waren war das vermissen ein zeichen für mich das ich mehr von ihm wollte als nur freundschaft. Ganz genau kann dir das aber keiner sagen ich würde einfach mal mit ihm reden. Nur du kannst dann später entscheiden ob da nun mehr ist oder nicht.Du hast ja den kontakt nicht wir.

...zur Antwort

Jede Beziehung ist anders. Du kannst nicht einfach unter beziehung und fernbeziehung entscheiden. Jede beziehung hat ihre probleme bei einer fernbeziehung ist es die sehnsucht und das vertrauen bei beziehungen ohne distanz ist es dann oftmals das man ständig da ist oder auch die zukünftigen schwiegereltern. Eine fernbeziehung kann kaputt gehen eine normale beziehung kann genau so kaputt gehen. Bei einer fernbeziehung kann man aber auch einfach sagen das es auch eine probe ist ob es nun hält oder nicht weil man halt oft den partner nicht hat. In jeder beziehung also wirklich in jeder ob nun fernbeziehung oder nicht kommt es drauf an ob die beiden personen sich abgöttisch lieben oder nicht. Lieben sie sich richtig 100% lieben sie sich nicht so gut wie keine prozent.

...zur Antwort