Deutsch ist in der Branche total wichtig.... aber noch wichtiger ist, den Namen der eigenen Firma zu kennen!!!

Es heisst in deinem Fall DEBEKA!! 

Aber ich denke, DU wirst den Job wohl nicht bekommen. Daher sind auch Zielvorgaben nicht dein Problem.

...zur Antwort

Anruf bei der Zulassungsstelle würde reichen um festzustellen, ob und wann Kfz abgemeldet ist. Um erneute Mitteilung an den bisherigen Versicherer bitten.

Anschliessend den alten Versicherer darüber informieren und Vertrag abrechnen lassen.

Dann erst den neuen Versicherer um erneute SFR-Anfrage beim alten bitten.

...zur Antwort

Yup!  Folgende Idee exklusiv:

Neues Smartphone erwerben und unsinnigen Versicherungsquatsch gleich weglassen!

Friendsurance sagt: "Das Handy ist nicht versichert bei einfachem Diebstahl, d.h. wenn es z.B. aus Ihrer Tasche entwendet wird."

...zur Antwort

Sei doch ausnahmsweise mal ehrlich zu dir selbst: Der Schaden ist so krass grob fahrlässig verursacht worden, dass man es nur auf diese eine Art darstellen kann!

Zahl' die Reparatur selbst und Fertig!!

...zur Antwort

Spar' dir den Anruf!!!

Dein Bruder möge den Fall als allgemeines Lebensrisiko verbuchen!

...zur Antwort

Die eVB wird bei abweichendem Halter gar nicht funktionieren!

...zur Antwort

Wo siehst du denn dein schuldhaftes Handeln, welches Voraussetzung für die Leistungspflicht deines Privathaftpflichtversicherers wäre?

...zur Antwort

Das Ding heißt erstens Lebens- oder auch Term-Fix-versicherung und zweitens bekommt derjenige die Auszahlung, der die Originalpolice an den Versicherer sendet. Egal ob bei Kündigung oder bei Ablauf.

Irgendetwas stimmt also an deiner Story nicht.

Übrigens ist der Versicherungsträger immer die Gesellschaft und der Versicherungsnehmer hat die Rechte an der Police.

...zur Antwort

Ist das nicht egal? Dein Kumpel haftet dir gegenüber nach BGB §823 in unbegrenzter Höhe, ob er nun eine Versicherung hat, oder auch nicht...!

...zur Antwort