Erst einmal ist da Genetik.

Weiterhin kann ich mir nicht vorstellen das es schlecht aussieht, wenn es sich hauptsächlich wie du sagst um Muskeln handelt.

Sollte es dennoch dein Wunsch sein, musst du eben Muskeln abbauen. Auch wenn es sich komisch anhört.

Vorher würde ich aber jemanden Fragen, bevorzugt Kerle. Einfach aus dem Grund das Frauen immer ihren Po für zu groß halten. Oft entspricht es aber nicht unbedingt der Wahrheit, aber man sieht sich selbst immer kritischer.

...zur Antwort

Bei manchen schneller bei anderen länger.

Grundsätzlich kommt es darauf an welche Gewohnheit du entwickeln willst.

Der Magen z. B. gewöhnt sich sehr schnell an bestimmte Abläufe. Gib ihm 1 - 2 Wochen jeden Morgen was zu essen und lass es dann mal weg. Du wirst sehen das du morgens praktisch verhungern wirst.

Trinkgewohnheiten ebenso.

Bei Schlafgewohnheiten fehlt mir die Erfahrung bzw. die Recherche. Aus reinem Gefühl würde ich sagen hier dauert es länger.

...zur Antwort

Drei mal die Woche Ganzkörpertraining. Fokus lediglich auf die großen Grundübungen.

Sobald bestimmte Kraftwerte erreicht sind, Splitten in 2er Split.

Also nein, es lohnt sich nicht. Muskeln brauchen Pause zum wachsen. Daheim noch etwas halbherzig rumtun ist eher kontraproduktiv.

Die Internetseite https://fitness-experts.de/ ist da eine gute Anlaufstelle für mehr Infos.

...zur Antwort

Kommt auf deinen Plan an.

Wenn du 3 mal die Woche gehst und den Fokus auf Grundübungen legst, reicht es. (grob analysiert)

Wenn du nichts machst, außer 1 mal die Woche paar Bizepscurls, dann reicht es nicht. ^^

...zur Antwort

Würde es auch als Muskelkater einstufen. Am Bauch ist Muskelkater unter anderem besonders "schlimm".

Pausieren oder aufwärmen um trotzdem trainieren zu können. Da der Muskelkater aber wohl so schlimm ist das du sogar hier fragst, würde ich diesen Bereich erstmal schonen.

...zur Antwort
Sie haben ihn Verdient !

Sie haben ihn 100 % Verdient.

Es wird sich nur aufgeregt, weil Kollegah den Medien den Krieg erklärt hat.

Zudem versuchen irgendwelche unwichtigen Künstler die einen Echo erhalten (warum auch immer?) durch Rückgabe des Preises wieder in die Öffentlichkeit zu kommen.

Fakt ist, die Textstelle ist ein Vergleich der sich auf den Körperbau bezieht. Dieser ist ja auch nicht falsch.

Wenn Kollegah diesen Vergleich machen würde: "Stimme autoritärer als Adolf Hitler", ist er dann ein Nazi? Diese Person hatte eben ein autoritäres auftreten, das ist eine Tatsache.

Es regen sich hauptsächlich die Ü40 Leute auf, die keine Ahnung haben, RTL schauen und BILD lesen...

...zur Antwort

Einfach mal drauf los zu trainieren und sehen was sich tut würde ich vorschlagen.

Wie schon jemand gesagt hat, diesen Sommer wirst du dich nicht unbedingt verändern. Das liegt nicht daran, dass in den ersten 3 Monaten keine sichtbare Veränderung möglich ist, sondern einfach daran das wahrscheinlich die Erfahrung fehlt so optimal zu Trainieren/Essen das man in 3 Monaten eine Transformation erlebt.

Also trainiere einfach mal drauf los um Blut zu lecken (Begeisterung für den Sport)

Pläne gibt es genug : Google mal nach "Code Mass Trainingsplan"

WICHTIG:

Dein dicker Bauch stört dich anscheinend. Fang bloß nicht deinen Bauch gezielt zu trainieren, wenn dich das so stört.

Wenn du nicht in einer Diät bzw. Kcal Defizit befindest werden die Muskeln die aufgebaut werden das Bauchfett noch weiter vor drücken.

PS: Lokale Fettverbrennung ist nicht möglich. Entweder du nimmst ganzheitlich ab oder zu. Wie stark das wo ausgeprägt ist hängt unter anderem von der Genetik ab.

...zur Antwort

Wenn da keine eindeutige Spannung herrscht, würde ich sagen nein.

Jeder ist dort um zu trainieren und an seinen Zielen zu arbeiten, daher würde ich das an Frau seiner Stelle als lästig empfinden.

...zur Antwort

Er hat einen bestimmten Plan ausgeführt. Das war dieser hier:

https://www.machdichkrass.de/de/

Viel spaß

PS: Leute in echt mit so einem Körper, Gene, viel Training, viel essen --> Siehe Arnold Schwarznegger.

...zur Antwort

Hmm, löst sich doch problemlos durch Prioritäten setzen und kommt auf viele weitere Faktoren an.

Was ist wichtiger? Das machen.

Das Training wichtig ist brauchen wir uns nicht streiten, man sollte es jedoch nicht auf Platz 1 stellen wenn man es nicht professionell macht. (Also davon leben kann)

Würdest du dein Training für den Geburtstag von deinem Bruder/Vater/Mutter ausfallen lassen? Wenn ja und ihr habt eine stabile Beziehung, tue es der Familie deines Freund gleich.

...zur Antwort

Der Körper nimmt Eiweiß auf wie Eiweiß, da gibt es keinen unterschied.

Whey Isolat ist halt nur Molkeeiweiß, während Fleisch eine andere Sorte/Art von Eiweiß aufweißt und anderen wichtige Nährstoffe hat.

Solltest du ohne Whey auf deinen Eiweißbedarf bekommen, ist die "normale" Ernährung einem Ergänzungsmittel immer vorzuziehen.

...zur Antwort

Es ist halt dünn. Mehr nicht. Sixpack bekommt man auch nur durch einen niedrigen Körperfettanteil. Daher hast du es dahin auch nicht mehr weit.

Von der weiblichen Gesellschaft wird eben das bevorzugt, worauf jemand steht. Manche stehen auf dünne, andere auf dicke, jedoch nicht der größte Teil.

Du solltest um Mädchen zu beeindrucken in den nächsten Jahren zulegen.

...zur Antwort

Das Stufe ich als Sucht ein, ja.

Dagegen musst du was machen.

Ich trinke das Zeug auch gerne und auch oft, aber dein Konsum ist da schon wirklich hardcore, wie auch die Entzugserscheinungen.

...zur Antwort