Das ist ein Prozess über längere Zeit. Das kann man nicht planen oder steuern. Entweder hat einer da bereits Erfahrung und kann die einbringen oder es ist für Beide Neuland.

Du solltest da lieber ohne Plan ran gehen und wenn du grundsätzlich weißt was zu tun ist, dann lass die Gefühle den Plan machen.

...zur Antwort

Man sollte ergründen, warum die Leistungen nachlassen und da ansetzen. Pauschal den Medienkonsum dafür verantwortlich zu machen halte ich für zu einfach. Selbst wenn die betroffene Person (m/w/d) nichts Anderes mehr macht muss es einen Grund dafür geben und DEN muss man finden und dort ansetzen.

...zur Antwort

Das kommt darauf an, ob sie deine Sklavin sein soll oder ihr das gemeinschaftlich macht. Zusätzlich kannst du die mal deiner Verantwortung bewusst werden, dass dein Kind noch lernen muss, damit es sein Leben auch irgendwann selber bestreiten kann.

...zur Antwort

in erster Line solltest du auf die Wünsche deiner Partner eingehen wenn du besser werden willst, nicht jeder steht auf Deep.

...zur Antwort

Es gibt Frauendinge, von denen bekommen Junx nix mit. Und nur weil Mädälz nicht rumrennen und jedem aufzwängen wie rollig sie sind oder wie viele Popppartner sie am WE hatten, bedeutet das nicht, dass sie verklemmt sind.

...zur Antwort

Ich weiß gar nicht wo ich hin will, also da ist kein festes Ziel. Ich sehe jeden Tag als neue Möglichkeit weiter zu kommen und dadurch ist bei mir der Weg das Ziel und für mich ist das gut so

...zur Antwort

Ja, der Mann will Nachkommen zeugen und baggert einfach alles an was geht. Da kümmern sich die Hormone drum...

...zur Antwort

Das ist eine Sache der eigenen Entwicklung. Das geht mal schneller und mal langsamer. Gib dich deinen Gefühlen hin und gut.

...zur Antwort

Lass ihn doch zur Polizei gehen. Was will er da schon machen?

Letztendlich wird er beweisen müssen, das er den bei dir gelassen hat und nicht zurück bekommen hat. Das wird wohl eher problematisch. Und ob die Polizei überhaupt der richtige Ansprechpartner dafür ist, lassen wir mal außen vor.

Lehn dich zurück, entspann dich, genieße die Show.

...zur Antwort