Je nachdem wie lang deine Haare jetzt sind, kannst du auch mit einer Zwischenlänge anfangen. Wenn du dich damit wohl fühlst, kannst du sie dann wie auf dem Bild noch weiter kürzen lassen. Und wenn nicht, dann musst du nicht ganz so lange warten, bis sie wieder so lang wie jetzt sind. :)

...zur Antwort

Hast du schon mal mit Wasser gestreckte Milch probiert? Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass das einfach nur grauenhaft schmeckt, kein Vergleich zur fettreduzierten Milch.

...zur Antwort

Ich mache das immer so:

von 1958 auf 1960 sind es 2 Jahre, von 1960 auf 2000 40 Jahre = 42 Zu den 42 kommen rechne ich dann zu 2010 auf 52 und rechne dann noch die 3 übrigen Jahre auf 2013 drauf = 55 Jahre

Das hört sich aufgeschrieben vielleicht langwierig an, geht im Kopf aber ganz schnell.

...zur Antwort

Hallo,

ich kann deine Situation ganz gut verstehen, ich habe im selben Alter beide Elternteile verloren, einen Elternteil auch durch einen Autounfall. Da war ich auch total am Ende und kurz davor, mein Leben zu beenden. Hast du denn noch Geschwister oder andere Verwandte? Vielleicht kannst du eine Weile bei denen unterkommen und dich ablenken lassen. Oder kannst du mit einem Lehrer darüber sprechen? Glaube mir, es wird wieder besser. Versuche dich auf die Dinge zu konzentrieren, die dir gefallen/Spaß machen. Bei mir war es damals u. a. eine so banale Sache wie eine Serie. Vielleicht kannst du dich auf Dinge in der Zukunft freuen, z. B. den Schulabschluss, das darauf folgende Studium/Ausbildung?

Wenn du mal jemanden zum reden brauchst oder so, darfst du mich gerne anschreiben - ich würde dir gerne helfen.

...zur Antwort