Das ist etwas kompliziert. Bei den Meisten arten von Internetseiten kann der Betreiber das völlig selbst entscheiden. Bei Seiten, wo man sich registrieren kann, ist das anders. Da darf die IP von unregistrierten Besuchern NICHT gespeichert werden. Die IP der Registrierten User muss jedoch gespeichert werden, das ist durch das gesetz sogar Pflicht. Bei Kommunities und Chats ist der betreiber sogar verpflichtet, nicht nur die IP zu speichern. Kommunities und Chats müssen auch jedes Zeichen, was du schreibst, für mindestens 6 Monate speichern. Diese daten müssen allerdings geheim gehalten werden (die werden verschlüsselt gespeichert) und dürfen ausschließlich der Polizei oder der Staatsanwaltschaft ausgehändigt werden. Also weis zum beispiel gutefrage.net deine IP und was du hier in den letzten 6 Monaten geschrieben hast, muss das aber geheim halten und darf ausschließlich der Polizei oder der Staatsanwaltschaft auskunft erteilen. Das wurde mir leider bei einer anderen Community zum verhängnis, wo ich eine Anzeige wegen beleidigung bekam.

...zur Antwort

es gibt auch so ein Onlinespiel namens Howrse. Zu finden unter www.howrse.de. Dort muss man sich zunähst anmelden. PS: Ich heisse dort Einhorn82. Kannste bei der Anmeldung unter Sponsor angeben, da ich dir dieses Spiel gezeigt habe!

...zur Antwort

was der Hammer war: Die Frau war Polnischstämmig!

Und der Verkäufer Türkischstämmig!

...zur Antwort

Diese Zitate hier kann ich auswendig (nach jedem ..... fängt ein neues Zitat an):

When the last eagle flies over the last crumbling mountain and the last lion roars at the last dusty fountain

In the shadow of the forest though she may be old and worn they will stare unbelieving at the last unicorn

When the first breath of winter through the flowers is icing and you look to the north and a pale moon is rising

And it seems like all is dying and would leave the world to mourn in the distance hear the laughter of the last unicorn

I'm alive, I'm alive

When the last moon is cast over the last star of morning and the future is past without even a last desperate warning

Then look into the sky where through the clouds a path is formed look and see her how she sparkles it's the last unicorn

I'm alive, I'm alive

.......

Horizon rising up to meet the purple dawn Dust demon screaming, bring an eagle to lead me on For in my heart I carry such a heavy load Here I am on Man's road, walking Man's road, walking Man's road

I'm hungry, weary, but I cannot lay me down The rain comes, dreary, but there's no shelter I have found It will be a long time till I find my abode Here I am on Man's road, walking Man's road

Moon rising, disguising lonely streets in gay displays The stars fade, the night shade falls and makes the world afraid It waits in silence for the sky to explode Here I am on Man's road, walking Man's road, walking Man's road Walking Man's road, walking Man's road, walking Man's road

........

Schmetterling: Einhorn, Altfranzösisch Licorne, Lateinisch Unicornis, wörtlich Einhörnig. Unus eins und Cornu das Horn. Ein fabeltier ähnlich einem Pferd mit einem Horn. Sichtbar nur für jene die suchen und glauben. Wird meist mit einer weißen Stute verwechselt, Einhorn!

...........

Schmendrick: Lauf, du musst Laufen! Einhorn: nein, komm mit mir! Komm mit mir!

Schmendrick: Oh!

Einhorn: Dreh dich nicht um und lauf nicht weg. Lauf niemals weg vor etwas unsterblichem, das erregt seine aufmerksamkeit.

Schmendrick: Die Arme alte Frau! Das... Das Wusste ich nicht! ich.... Ich wollte es nicht!

Einhorn: Sie hat sich ihren Tod selbst gewählt. Es war ihr Schicksal seit langem!

Schmendrick: Was wirst du jetzt tun?

Einhorn: Ich suche andere wie mich? Hast sie gesehen, Zauberer?

Schmendrick: Nein, ich habe noch nie ein Wesen wie dich gesehen, jedenfalls nicht, als ich wach war!

Einhorn: Ein Schmetterling hat mir von einem Roten Stier erzählt, der alle Einhörner bis ans ende der Welt trieb. Und Mommy Fortuna sprach von einem König Haggard. Also gehe ich dahin, wo sie sind. Um zu lernen, was immer sie wissen.

Schmendrick: Nimm mich mit! Zum Spaß, fürs ungewisse, als Glücksbringer!

Einhorn: Du kannst mit mir kommen, wenn du willst, aber ich wünschte, du hättest um einen anderen Lohn für meine Befreiung gebeten!

Schmendrick: Ich.... Ich habe darüber nachgedacht, aber meinen Wahren wunsch könntest du mir Niemals erfüllen!

Einhorn: Nein! Ich kann dich nicht in etwas verwandeln, das du nicht bist. Ich kann dich nicht in einen Wahren Zauberer verwandeln!

.............

Einhorn: Du bist ein echter Zauberer jetzt, wie du es dir immer gewünscht hast. Macht es dich glücklich?

Schmendrick: Naja, wir menschen wissen nicht immer, wann wir glücklich sind. Aber..... ich glaub.... schon! und du?

Einhorn: Ich fürchte mich davor, nach hause zu gehen. Ich bin nicht mehr wie die anderen. Denn noch nie war ein Einhorn geboren, das leid empfand. Ich empfinde leid. Es tut mir leid.

Schmendrick: Oh verzeih, ich habe dir Böses getan und kann es nicht ändern.

Einhorn: Nein, die Einhörner sind wieder auf der Welt. Kein Leid dauert in mir so lange wie diese Freude. Bis auf eins. Und auch dafür danke ich dir. leb wohl, guter Zauberer. Ich will versuchen, nach hause z gehen!

...zur Antwort