Vielleicht „it follows“

...zur Antwort

Jetzt wirst mysteriös ... Facebook läuft ohne verbindungsprobleme ...you tube übrigens auch .... was ist hier los ?

...zur Antwort

Ok ich habe den pc neu gestartet und jetzt erkennt er die Kamera , das programm stürzt aber kurz danach ab startet neu und erkennt die kamera wieder nicht Desweiteren erscheint die Fehlermeldung "treiberproblem bei 61883- Klassen bus sytem" also den firewire ... windos kann den treiber nicht selbstständig finden , wo bekomme ich den her ?

...zur Antwort

Du scheinst Twin Peaks nicht zu kennen (eine Mystery/Crime Serie aus den 90er) .... nun las mir eins sagen ohne Twin Peaks gäbe es Netflix und die serienwelt wie wir sie jetzt kennen überhaupt nicht ... Kein Breaking Bad , kein stranger things usw das wäre so als wenn jemand gerne Fußball schaut und nicht weiß was die Weltmeisterschaft ist ... oder Science Fiction toll findet aber noch nie was von Star Wars gehört hat ...
Twin Peaks ist etwas was es so davor noch nie gegeben hat ... einer der ersten Serien ,die ihre Geschichte über mehrere Folgen erzählen und nicht pro Folge ... es geht um einen Detective der in einer Kleinstadt  (Twin Peaks) den mord einer jungen Frau aufklären soll . Schnell wird klar , dass jeder in der kleinen Stadt irgendwie irgendwo irgendwas mit ihren tot mehr oder weniger zu tun hatte und mit jeder Folge ändert man seine Meinung wer der mörder ist . Dazu die Musik und den Flair der 90er ... perfekt aber ab der Hälfte der 2 Staffel wird es dann etwas sehr strange und man fragt sich oft „WTF schaue ich hier grade“ ist halt von David Lynch

...zur Antwort

Wenn du dich nicht gut fühlst kannst du 3 tage ohne vorlage eines Atest zu hause bleiben und auch wied zur arbeit gehen wenn DU meinst , dass es dir besser geht . Wenn du aber vom artzt krankschreiben wirst darfst du nicht einfach wieder zur Arbeit kommen !!! Du musst dich erst wieder Gesundschreiben lassen !!! Dein Arbeitgeber kann in erheblichen Schwierigkeiten kommen wenn du einen unfall auf der Arbeit hast und man bekommt herraus , dass du eigentlich boch Krank geschrieben wärst !!! Krankheiten müssen am beaten zu 100% prozent auskuriert werden , sonst kann das später schlimme folgen für dein körper haben . Wenn du zu hause bist geht dein Körper in eine art "ruhe" modus , er ist in einer gewohnten Umgebung und kann sich voll auf die genesung konzentrieren . auf der arbeit gibt es stress und andere einflüsse , die eine vermeintlich abgeheilte Krankheit nochmal aufkommen lassen und wenn dir da was passiert ohne , dass du vom artzt gesund geschrieben wurdest kann das rechtliche folgen für dein Arbeitgeber haben ...

...zur Antwort

Mutter hat mich in der Kindheit geschlagen - psychische Auswirkungen?

Hallo zusammen, in meiner Kindheit, wo ich ca. 5 Jahre alt war bis ca. 13 hat mich meine Mutter manchmal geschlagen bzw. mir des öfteren mehrere Ohrfeigen gegeben und mich angebrüllt und beleidigt. Außerdem hat sie mich beleidigt mit Schimpfwörtern. Das war natürlich nicht komplett unbgeründet, ich war manchmal frech oder habe Anweisungen nicht befolgt. Meine Eltern haben sich zudem oft hart gestritten und meinen Vater habe ich 10 Jahre lang nur am Wochenende gesehen, arbeitsbedingt. Außerdem wurde ich auf meiner früheren Schule in der 5. Klasse gegen Ende des Schuljahres gemobbt und geschlagen, die Schule habe ich aber nach dem Schuljahr verlassen (nicht aus diesem Grund) und seitdem ist sowas nicht mehr vorgekommen. Ich bin auch kein Außenseiter oder so.

Meint ihr das könnte psychische Auswirkungen auf mich gehabt haben die jetzt noch Folgen haben? Ich bin jetzt 18 und seit einigen Jahren depressiv und habe oft Selbstmordgedanken. Das hat verschiedene Gründe, u. a. weil ich schlecht in der Schule war, weil ich bei Mädchen nur Pech hatte usw. Es gab oft Nächte wo ich nicht einschlafen konnte weil ich geweint habe. Weil ich mich einfach zu sehr nach Liebe und einer Partnerin sehne. Ich trinke auch deshalb oft mehr Alkohol als ich sollte oder rauche. Außerdem habe ich manchmal Stimmungsschwankungen vor allem meiner Mutter gegenüber und ich verstehe mich generell nicht gut mit ihr.

Danke schonmal für eure Antworten

...zur Frage

1.Du bist 18 und somit noch in den letzten Jahren , der Pubertät Stimmungsschwankungen sind da ganz normal 

2. ich hatte selbst auch Selbstmord Gedanken als ich 17-19 war . Das war die Zeit , wo ich meine Schulabschluss gemacht hatte und keine Ahnung hatte , was ich werden will zusätzlich hatte sich mein bester Freund kurz nach seinen 18 Geburtstag vor einen. Zug geschmissen . Ich hatte einfach gigantische Angst zu versagen und vor meiner Familie als "looser" dar zu stehen , ich war zusätzlich noch in Maßnahmen für Auszubildende  da bin ich auf Leute getroffen welche Drogen genommen hatten und schon von zuhause angehauen sind . Solche Leute haben mich damals ziemlich runter gerissen . Was mir damals geholfen hat waren Die Kleinen Dinge ... Das klingt jetzt vielleicht Lächerlich aber Zu dieser Zeit   hat die Neue Formel 1 Saison angefangen da hatte ich alle 2- 3 Wochen wieder was was mich "am Leben gehalten " oder das Video Spiel "Life is Strange " ich hatte immer vor Augen gehabt "da kommt noch eine Folge ... die willst du noch Erleben " .Und dann hat sich wie gesagt mein bester Freund umgebracht ...in den ersten Wochen habe ich gedacht "mach es wie er kurz und schmerzlos " aber dann würde mir klar wie unglaublich wertvoll das Leben ist . Jetzt habe ich eine Ausbildung und alles ist in Ordnung.

3. zu den Schlägen deiner Mutter ...Denke immer daran wie DU später leben willst , lass dich davon nicht beeinflussen ... sprich mit deiner Mutter sag ihr wie sehr dich das bis heute verfolgt .Sie Weiß davon vlt garnichts ...

4. Lass die Finger von Alkohol und Zigaretten  !!! Macht alles nur nich schlimmer 

...zur Antwort