Was haltet ihr von dieser Gedichtanalyse? Was könnte ich besser machen? (Achtung sehr lang)

Gedichtinterpretation - Auf der Terrasse des Café Josty

In dem Gedicht "Auf der Terrasse des Café Josty" verfasst von Paul Boldt, im Jahre 1912. Wird eine Stadt aus der Sicht des lyrischem Ich's beschrieben. Er hinterlässt uns einen Einblick in die Stadtwelt des Expressionismus.

In der ersten Strophe werden die Geräusche beschrieben. "in ewigem Gebrüll" es wird darauf hingewiesen, dass die Stadt nie schläft, es ist immer was los. (Z.1) Die Geräusche sind unheimlich laut. Es ist schon fast so als würden die Straßenbahnen einen Rhythmus von sich geben, der Rhythmus der Strophe ist jedoch ein Daktylus: langsam und traurig. Es verstärkt die Emotionen des lyrischem Ich (Z.3).

Auf den Straßen herrscht Chaos, eine Vielzahl von Verkehrsmitteln und Menschenmassen überqueren die Straßen (Z.4). Die Menschen sind sehr beschäftigt, sie rennen von einer Straßenseite zu der anderen. Sie laufen umher als kämen sie vom Asphalt nicht mehr los, dieses Geschehen wird durch ein Vergleich verstärkt (Z.5 und 6).

In der zweiten Strophe verändert sich der Rhythmus von einem Daktylus zu einem Jambus, dadurch verändern sich wieder die Emotionen des lyrischem Ich, er ist entsetzt vom Geschehen, seine Blicke wandern so schnell wie von einem Jambus.

"Stirne und Hände, von Gedanken blink", die Menschen die umher laufen sind wie hypnotisiert, sie merken schon gar nicht mehr was sie hier tun (Z.7). Ihre Gedanken schwimmen wie Sonnenlicht immer mehr in die Industrialisierung "dunklen Wald" hinein. Sie werden von dem ganzen beeinflusst (Z.8). Es ist dunkel geworden auf dem Potsdamer Platz. Der vorhandene Regen lässt die Stadt wirken als sei es eine Höhle, dies wird anhand von einem Neologismus "Nachtregen" verstärkt (Z.9).

Der Rhythmus des Gedichts verändert sich in der dritten Strophe wieder, zu einer Anapäst. Die Emotion des lyrischem Ich wird dadurch verschlechtert. "Lila Quallen liegen - bunte Öle" dieser Vers ist eine Metapher für die Menschen, die Müll auf den Straßen wegwerfen. Lila ist eine Farbe die aus Rot und Blau besteht. Die Farben Rot und Blau stehen für gut und böse. Das "bunte Öl" ist der Müll auf der Straße (Z.11).

"Vom Rauch der Nacht wie Eiter einer Pest" es kommen immer mehr Leute in die Stadt. Sie werden von dem jetzigem Verhalten der angesteckt, wie eine Pest (Z.14). Das Reimschema von dem Gedicht ist nicht gleichmäßig, sowie der Inhalt. Was darauf hinweist, dass das lyrische Ich, sich nicht sicher ist, ob ihm Berlin gefällt.

Ich persönlich finde, dass das Gedicht auch in unserer heutigen Zeit geschrieben sein könnte. Es hat sehr viel mit dem heutigen Berlin gemeinsam. Am Ende stellt sich heraus, dass es sich nicht um einen gemütlichem Nachmittag auf einer Terrasse handelt, sondern um den Chaos der Gefühle eines Menschen, sowie der Stadt Berlin.

...zur Frage

"in ewigem Gebrüll" es wird darauf hingewiesen, dass die Stadt nie schläft, es ist immer was los.

-?? Komischer Satz. Du musst deine Zitate unbedingt als solhe ausgeben, sonst gibts Ärger. Den Satz würde ich umschreiben. Ich blicke im ganzen Text niht durch, was ein Zitat ist und was du schreibst. Das solltest du klarer machen.

"Die Geräusche sind unheimlich laut."

-Hast du da etwas gehört? Liest sich so...

Dann schreibst du, dass ein Daktylus langsam und traurig ist. Wie kommst du darauf? Ich habe nachgelesen, das die Wirkungsweise eher tänzelnd und bewegend ist.

"Sie laufen umher als kämen sie vom Asphalt nicht mehr los, dieses Geschehen wird durch ein Vergleich verstärkt"

-Durch welchen Vergleich? Du schreibst das so nacheinander alles auf, was dort passiert. Analysierst es aber nicht wirklich.

Das zieht sich so in bisschen durch deine Analyse. Leider fehlt ein Bezug zur Überschrift "Auf der Terrasse des Café Josty", das lyrische ich beobachtet das Geschehen von einem Cafe aus.

Die Gedichtform fehlt!! -Sonett

Reime? Reimschema?

Leider fehlt mir hier persönlich ein guter Einblick in das Gedicht und eine schöne übersichtliche Analyse. Du solltest die unbedingt sauberer gliedern. Man weiß garnicht so recht, was du da teilweise schreibst.

Hast du keinen "Fahrplan", nachdem man eine Gedichtanalyse schreibt?

...zur Antwort

Hier ist ein ähnlicher Threat: http://www.gutefrage.net/frage/dobermann-hund-warum-stehen-die-ohren-nicht-

...zur Antwort

Auch wenn du die Spirale angeblich verloren haben willst. Sie kann nicht so schnell verlorengehen! Sie sitzt fest hinten in der Gebärmutter. Fast unmöglich, denn die Spirale ist ein Verhütungsmittel, und so konstruiert, dass sie beim Sex sitzt und nicht mit rausrutscht. Das ist ihr ZWECK!

Habe ich auch noch nie von gehört, dass sowas passiert.

Ein Arzt hat eine Verschwiegenheitspflicht! Er muss nur Auskunft geben, wenn z.B. eine schwerwiegende Straftat geplant wird oder Ähnliches.... er darf niemandem etwas sagen.

Schon komisch, wie du das hier so schreibst. Ich lege dir einfach noch mal ans Herz, dass ein Kind von beiden gewünscht werden sollte. Wie soll so etwas funktionieren? Ein Kind kann auch keine Beziehung retten. So etwas ist unter aller S**, bringt niemandne etwas und verschimmert alles nur. Die Energie sollte lieber in die Beziehung gesteckt werden, damit sich beide ein Kind wünschen und wer solche Überlegngen hat, ist nicht reif genug für ein Kind.

...zur Antwort

Zieh doch eine Jogginghose drüber, die kannst du danach einfach schnell wieder ausziehen mit Schuhe anlassen und in die Tasche packen...

...zur Antwort

Also schwanger sein könntest du aufgrund deines "flüßigeren Stuhlgangs", da die Pille bekanntlich nicht mehr wirken kann. Jedoch hört sich das unwahrscheinlich an, da du es kaum als solchen wahrgenommen hast. Das könnte aber alles sein! Schwangerschaftstest sind gerade in einem so frühen Stadium einer möglichen Schwangerschaft unzuverlässig. Es könnte auch eine einfache Mensturationsstörung oder evll. eine andere Krankheit sein, die dazu führt, dass du deine Periode nicht bekommst. Also erstmal nicht mit Schwangerschaft verrückt machen.

Am besten du sprichst das bei deinem Arzt an und der macht nochmal einen Schwangerschaftstest und gff. andere Untersuchungen, um zu klären, woran das liegt,

...zur Antwort

Du kannst dich jetzt erstmal nicht bewerben, da die meißten Unis die Bewerbungen über die Onlineportale laufen lassen und die jetzt erstmal dicht sind. Für die Sommersemester müsstest du dich im Winter wieder bewerben können. Bewerbungsschluss für das Sommersemester der 15. Januar – Ausnahmen bestätigen die Regel! Es gibt eine bundesweite Studienplatzbörse, die am 1. September 2014 öffnet, bei der sind freie Studienplätze aufgelistet.

Das es fragwürdig ist, Kindergeld zu beziehen, wenn es einem eigentlich nicht zusteht lass ich mal dahintergestellt.

Du hättest nur Anspruch, wenn du Absagen von Studienplätzen oder Ausbildungsplätzen hast. Die bekommt man meißt, wenn der NC zu niedrig ist oder du schlechte Bewerbungen schreibst...

...zur Antwort