Werden meine Sünden verziehen?

Selamünaleyküm Brüder und Schwestern,

ich bin ein Moslem im Alter von 16 Jahren. Vor ca. 2-3 Jahren war ich verrückt nach dem Islam. Ich habe Allah (swt) vom Herzen geliebt. Jedoch habe ich selten gebeten. Noch dazu kam ich dann vom richtigen Weg ab. Ich habe mich geritzt, gehungert, an meinem Glauben gezweifelt und ich hatte Selbstmord Gedanken.

Nach einiger Zeit fand es meine Mutter raus und sie war zutiefst verletzt. Sie weinte und meinte nur: „Das ist ein Ruf von Allah (swt), dass du mehr dua machen sollst und du dich von Allah (swt) entfernst. Du musst beten und zurück zum Islam finden." Nachdem mir meine Mutter das gesagt hat besserte sich meine Lage und mir ging es wieder besser... bis ich die größte Sünde begann.

Eine Person auf Snapchat. Die Person hat mich dazu gebracht ein Bild von mir zu schicken... nude... Ich habe mir nichts dabei gedacht, bis ich irgendwann mich selbst befriedigt habe. Mir war nicht bewusst was ich da Tat und ich hab einen Monat lang so weiter gemacht. Doch dann blockierte ich die Person und versprach mir ein besserer Mensch zu werden.

Jedoch befriedige ich mich seit 2 Jahren ab und zu. (Zwei Mal im Monat oder einmal in drei Monaten). Ich Weine jede Nacht vom Herzen und bete zu Allah (swt), dass er mir vergibt, jedoch kommen noch Zweifel an meinem Glauben. Ich tu es weiter, kann es aber auch nicht lassen. Ich bereue es, aber wiederum auch nicht. Ab und zu fühle ich gar nichts und Weine nicht einmal... Ich fühle mich nicht mehr wie ein Moslem. Paar Gedanken von mir: „Bin ich eigentlich kein Moslem mehr, wenn ich denke, dass ich kein Moslem mehr bin, wegen dem was ich bis neulich tat?"

„Wenn ich Weine spüre ich kein Schmerz in meinem Herzen... ich spüre nicht wirklich etwas. Bereue ich es denn wirklich, so etwas getan zu haben?"

Ich weiß ehrlich nicht mehr weiter. Ich möchte beten, Quran lesen, mich Allah (swt) wenden, mehr zu dem Islam gehören... aber ich habe Angst das ich alles vermasselt habe. Muss ich wieder von neu anfangen und das sagen, was man sagt, wenn man ein Moslem ist? Also: „ Eshhedü enla illahe illallah ve eshhedü Ene Muhammeden abduhu verasulluh"

Aso ein kompletter Neustart?

Tut mir leid für die lange Frage.

...zur Frage

Hahaha alles klar klatsche 2 mal deine Hände über dem Kopf zusammen und dann sollten dir deine Sünden vergeben sein oder du zahlst mir Summe X und ich erlasse dir die Sünden keine sorge ich bin Gott/Allah und alle anderen Götter auch ich kann sowas!

Dieser ganze Glaubens Müll... mach deine Augen auf und erkenne das es keinen Gott gibt!!! Das sind die größten Lügen der Menschheit wer das nicht sieht ist einfach dumm und verblendet! Solltest ja selbst merken wie dich der Scheiß kaputt macht

...zur Antwort

Warum findet Sex in deutschen Betten zu über 60% hauptsächlich nur in der Missionarsstellung statt?

Ich habe vor kurzem einen wissenschaftlichen Bericht über das deutsche Sexualleben gesehen, für den auch mehrere große repräsentative Umfragen gemacht wurden. Die Sendung wurde vom öffentlich rechtlichen Fernsehen ausgestrahlt, also keine Privatsender.

Dabei kam raus, dass mehr als 60% Sex hauptsächlich nur in der klassischen Missionarsstellung haben.

Dies kann ich einfach nicht verstehen, da gerade heute die Bandbreite an verschiedensten Sexpraktiken so groß wie noch nie zuvor ist. Aber die meisten Deutschen haben Sex immer in der selben klassischen Missionarsstellung.

Wieso ist dies so?

Vor allem hat diese Sexstellung auch viele Nachteile.

Ältere, übergewichtige bzw. unsportliche Männer sind zu dieser Stellung nur schwer oder gar nicht in der Lage. Darüber hinaus ist sie für den Mann körperlich sehr anstrengend. Bei dieser Stellung muss der Mann dauerhaft den gesamten Körper anspannen, was vor allen im fortgeschrittenen Alter der Erektion des Gliedes entgegenwirkt.

Die Frau ist bei dieser Position passiv und hat kaum Bewegungsspielraum. Dies ist für ihre sexuelle Stimulation ebenfalls negativ.

All diese genannten Fakten wurden durch diverse Studien belegt.

Es gibt doch so viele andere Sexstellungen, die für beide Partner viel besser geeignet wären, als die klassische Missionarsstellung. Aber trotzdem ist dies immer noch die am häufigsten praktizierte.

Weiß einer von euch warum dies so sein könnte?

...zur Frage

Kein Plan aber ich finde sie am geilsten ;) 

...zur Antwort

Spricht nix dagegen mach einfach ich mein nur weil du mit dem Bruder geschrieben hast hattest du ja nicht gleich eine Beziehung oder so ihr habt halt geschrieben mehr nicht   

...zur Antwort

500km ist echt ne krasse Entfernung aber ich hätte es ihm gesagt 

...zur Antwort