Wichtigste Punkte...

-logische Argumentation mit vollständigen Argumenten -Gliederung in Einleitung, Hauptteil und Schluss

++Einleitung++ -Thema oder Problemfrage -Origineller Einfall oder eine Situation, die den Anlass deutlich macht (z.B. konkreter Fall, eigene Erfahrung, Zeitungsmeldung)

++Hauptteil++ -Die Argumentation ist klar strukturiert Die richtige Reihenfolge wird beachtet -Alle wichtigen Argumente sind genannt -Treffende Beispiele

++Schluss++ -Rundet den Gedankengang ab mit einem originellen Einfall (z.B. Zitat, Apell, Ausblick auf verwandte Themen, etc.) -Fazit mit möglichen Konsequenzen

!!Die Form wird eingehalten!! ->Argumentation: -Logisch und vollständig -Pro und Contra -These/Behauptung, Begründung und Beispiele ->Ich-Form ->Zusammenhängender Text

!!Die sprachliche Form wird eingehalten!! ->R, Z, A, Gr. -> Präsens -> Sachlich ->gute Verbindungswörter und Adverbien

Deine grundsätzliche Vorgehensweise: 1.Stoff sammeln (Brainstorming oder Fragenfächer) 2.Den Stopff in Pro- und Contra-Argumente einteilen 3."Argumente füllen" (Darauf achten, dass die Argumente vollständig sind und dass die Begründungen und Beispiele logisch zur These passen) 4.Gliederung erstellen (Argumentation mit Reihenfolge der Argumente festlegen) 5. Den Text schreiben 6. Den Text überarbeiten

Copyright: Johannes Riegger, Stuttgart

...zur Antwort

Wichtigste Punkte...

-logische Argumentation mit vollständigen Argumenten -Gliederung in Einleitung, Hauptteil und Schluss

++Einleitung++ -Thema oder Problemfrage -Origineller Einfall oder eine Situation, die den Anlass deutlich macht (z.B. konkreter Fall, eigene Erfahrung, Zeitungsmeldung)

++Hauptteil++ -Die Argumentation ist klar strukturiert Die richtige Reihenfolge wird beachtet -Alle wichtigen Argumente sind genannt -Treffende Beispiele

++Schluss++ -Rundet den Gedankengang ab mit einem originellen Einfall (z.B. Zitat, Apell, Ausblick auf verwandte Themen, etc.) -Fazit mit möglichen Konsequenzen

!!Die Form wird eingehalten!! ->Argumentation: -Logisch und vollständig -Pro und Contra -These/Behauptung, Begründung und Beispiele ->Ich-Form ->Zusammenhängender Text

!!Die sprachliche Form wird eingehalten!! ->R, Z, A, Gr. -> Präsens -> Sachlich ->gute Verbindungswörter und Adverbien

Deine grundsätzliche Vorgehensweise: 1.Stoff sammeln (Brainstorming oder Fragenfächer) 2.Den Stopff in Pro- und Contra-Argumente einteilen 3."Argumente füllen" (Darauf achten, dass die Argumente vollständig sind und dass die Begründungen und Beispiele logisch zur These passen) 4.Gliederung erstellen (Argumentation mit Reihenfolge der Argumente festlegen) 5. Den Text schreiben 6. Den Text überarbeiten

Copyright: Johannes Riegger, Stuttgart

...zur Antwort

Naja Du;) Das kommt immer ganz auf die Disko an^^;)

Vielleicht einfach mal hingehen und über das normale Outfit noch ein Hemd ziehen und eine Krawatte mitnehmen^^;)

Wenn es sehr nach "Betriebsfeier" aussieht, schnell die Krawatte umbinden und ab geht die Party!;)

Wenn du dich gegen die Krawatte entscheidest, hast du immerhin noch was für spontane Liebesspielchen als "Werkzeug" übrig...guck verschmitzt;)

LG

...zur Antwort