Ex hat Geburtstag. Wie richtig verhalten?

Vor 2 Monaten hat sich meine nach 6 Jahren Ex von mir getrennt. Wir sind im Guten auseinander gegangen und meinten beide, dass uns unsere Wege vielleicht irgendwann wieder zusammen führen. Innerhalb dieser Zeit hatten wir keinen Kontakt. Ich habe die Zeit genutzt über mich und meine Fehler die ich begangen habe nachzudenken, Selbstbewusstsein aufzubauen und die Dinge anders zu betrachten. Ich fühle mich nun bereit es nochmal zu versuchen und mich wieder langsam anzunähern.

Da sie bald Geburtstag hat dachte ich es wäre ein guter Anlass wieder Kontakt aufzunehmen. Da ich Whatsapp/SMS zum Geburtstagsgruß sehr unpersönlich finde wollte ich ihr eine Karte schreiben und ihr an ihrem Geburtstag in ihren Briefkasten werfen. Nun weiß ich nicht wie ich es möglichst gut formulieren kann, dass ich zu ihr wieder Kontakt aufnehmen möchte. Ich dachte daran ihr ein unverfängliches Treffen anzubieten, wie eine kleine Radtour, einen Rummelbesuch oder ein Stadtbummel um sich neu kennenzulernen so Richtung "Alles Gute ... Vielleicht hast du Lust etwas zu unternehmen am Wochenende..."

Nett und Aufmerksam, aber nicht bettelnd/aufdringlich oder explizit.

Haltet ihr dies für einen guten Weg?

Auch weiß ich nicht, welches Motiv die Karte haben sollte, etwas persönliches oder gebasteltes, ein selbst gemachtes Foto vom Haustier oder ein Landschaftsfoto (Erinnerung), eine normal Karte mit einem Motiv, was zu ihr passt/ihr gefallen könnte oder doch ne "0815 Karte" aus dem Geschäft?

Den Gedanken ihr noch ein kleines persönliches Geschenk dazu zu packen habe ich inzwischen wieder verworfen, da ich dies für zu aufdringlich und aufopfernd halte.

Nichtsdetotrotz habe ich Bedenken, dass sie meinen Vorschlag ablehnt. Ich möchte nichts überstürzen und das richtige tun. Daher brauche ich euren Rat. Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Ich denke dass sowas für jeden etwas ganz spezielles ist. Also kann man auch nicht pauschal sagen, ob es eine gute Idee ist, es so zu machen.

Nichtsdestotrotz, wäre ich in deiner Situation fände ich diese Idee echt gut. Eine persönliche Karte für den Briefkasten - auf die Art zu beglückwünschen ist schon sehr persönlich, leider heutzutage nicht mehr so üblich.

Mach was dein Herz dir sagt :)

...zur Antwort

Wie soll es mit meinem Leben nur weitergehen?

Also, ich stelle mich mal kurz vor, mein Name ist Marcel, ich bin 17 Jahre alt und lebe ein sehr komisches Leben. Ich bin nämlich dank einer einzigen Sache dabei, mein komplettes Leben zu versauen... Also, die Älteste erinnerung ist von 2004 (wo ich 4 war) wo ich sehr starke Bauchschmerzen hatte und geweint hab, nach dem ne Laaange zeit nix, das kann daran liegen, dass ich 2012 einen autounfall wo ich Ganz knapp dem Tod entkommen bin hatte. Jedenfalls kann ich mich nicht wirklich erinnern davor solche probleme gehabt zu haben. Aber sobald ich 12 war hatte ich immer öfter im Unterricht Bauchschmerzen und Durchfall, ich habs anfangs gedacht das liegt an Süßigkeiten, schön wärs, aber leider ist dem nicht so, ich hatte sie immer wieder, musste fast jeden ausflug nicht mitmachen und in der schule hocken aus angst, auch viele freunde die raus oder so wollten musste ich enttäuschen weil es sich immer krasser entwickelt hat. Ich musste sogar während meine mutter mit mit Einen Neuen PC kaufen gehen wollte zu ihrsagen dass wir nachhause gehen sollten weil ich mitten im laden bauchschmerzen hatte. Das ding ist, dank den schmerzen hatte ich auch viele fehltage, und lehrer haben auch irgendwann geglaubt ich lüg nur um zu schwänzen, so bin ich dann von der Realschule geflogen mit 16, ohne Abschluss und als ich den dann in der Berufsschule machen wollte bin ich ebenfalls rsusgeflogen wegen zu vielen fehltagen, da war es echt viel ich war nur 2 wochen da... So ich bin nächsten monat 18 und meine Elterndrohen mir mit dem rsusschmiss... Ich hab noch bei einer anderen schule angefrsgt aber die meintenes geht nur vielleicht, und selbst wenn müsste ich da mit zug hin und wer hätts gedacht ich hab angst vorm zug fahren... dazu noch dass ich im zug bauchschmerzen bekomme.. Naja ich wollte mal wissenwas ihr mir raten könntet. Laktose intolleranz wurde getestet, stuhlprobe auch, blutabnahme, sogar psychologe, nix hat geholfen und ich fühle mich elendig und eingesperrt, langssm frag ich mcih ob ich nicht doch hätte 2012 sterben sollen :/

...zur Frage

Also auf jeden Fall ist es gut, dass du lebst. Du musst das auf jeden Fall bei unterschiedlichsten Ärzten überprüfen lassen, da kann irgendetwas nicht stimmen. Und dass du deswegen von Schule geflogen bist, nirgendwohin kannst... Dafür kannst du nichts und das sollte Dir das Leben daher nicht schwer machen. Der Staat MUSS dir helfen.

...zur Antwort

Das Beste was du tun kannst ist Abwarten und sie auf keinen Fall dazu drängen, sonst kriegt sie noch den Eindruck, du willst sie nur dafür (hoffentlich ist das nicht so?). Wenn sie meint sie ist zu jung, dann ist sie noch zu jung. :)

...zur Antwort

Ich würd dir unbedingt empfehlen noch eine externe Graka dazuzukaufen, die integrierte soll nicht so der Burner sein. :) Ansonsten geht der vollkommen fit, aber so als Gamer viellleicht noch ne HDD dazu, da es sonst mit den 500GB der SSD mal knapp werden kann

...zur Antwort

Nun, du bist ja bereits das Ausschlussverfahren durchgegangen. Allem Anschein nach hast du entweder die CPU falsch eingebaut, oder sie ist wirklich kaputt. Um zu 100% herauszufinden, ob es wirklich die CPU ist, frag einen Freund, ob er dir einen CPU mit selbem Sockel ausleihen kann. Mein Tipp wäre (falls du noch Garantie drauf hast) diese zurückzuschicken. Eine andere Möglichkeit ist einen Experten zu kontaktieren, praktisch ein Besuch Elektronikladen.

...zur Antwort

Wie kann ich diesen Jungen endlich vergessen?

Hallo,

Vor ca zwei Monaten kam ich auf einer neuen Schule mit meiner besten Freundin, um mein Abitur dort zu machen. Dort gibt es auch einen Jungen, an dem ich interessiert bin. Das Problem ist, ich hab ihm schon am ersten Schultag einen Korb gegeben, nicht weil ich ihn uninteressant fand, sondern weil das alles zu schnell ging, das war gerade erstmal der erste Tag auf der neuen Schule, und nichtmal er selber hat gefragt, sondern sein Freund. Ich merke oft, dass er im Unterricht nach hinten zu mir schaut. Hab nur paar Kurse mit ihm. Aber irgendwie blockt er alles ab, wenn ich mit ihm Kontakt aufnehmen möchte ( snapchat..) Ein weiteres Problem ist, das sein GUTER Freund wahrscheinlich was von mir möchte, weil er auch so andeutungen macht, und immer wenn ich mich mit seinem guten Freund unterhalte schaut er mehrmals rüber, so als würde er eifersüchtige sein (?) Habe auch mit sehr vielen Jungs aus meiner Stufe kontakt (Freundschaftlich), da ich mich mit Jungs mehr verstehe als mit Mädchen. Auch wenn ich mich mit anderen Jungs unterhalte schaut er immer rüber. In meiner Stufe umarme ich auch immer einen Jungen Freundschaftlich(aber auch der meinte, er könnte sich was mit mir vorstellen(, da dann das gleiche mit dem rüber schauen) Das Problem ist, ich denke es hat einfach keinen sinn, wenn er immer mich anguckt und auf eifersüchtig tut, aber dann Kontakt ablocktet ( wahrscheinlich möchte er hart bleiben ) oder er denkt einfach er hätte keine Chance oder ich wäre an jemand anderem interessiert, da ich auch mit einigen Jungs was zutun habe. Es kann sovieles sein, auch das er abblockt, da sein guter Freund was von mir möchte. Manchmal gibt es so momente, da denke ich, ** auf ihn. Doch dann gibt es momente, da macht er mich wirklich unglücklich. Und wie gesagt hat es einfach keinen Sinn an ihm festzuhalten, dieses angucken hin und her ist reine Zeitverschwendung. Gibt es Tipps damit ich ihn vergesse, oder wenigstens kalt wirke in seinern Gegenwart? Nicht zu ihm rüber schauen.

Danke für ehrliche Antworten.

...zur Frage

Wenn du an ihm interessiert bist, dann musst du ihn nicht vergessen. Es geht eben darum, ob du denkst, dass daraus eine feste Beziehung entstehen kann. Ich behalte mir in der Liebe immer den Grundsatz vor, nur mit einer Person was anzufangen, wenn ich mir eine Lebenspartnerschaft vorstellen könnte. Sonst macht das Ganze doch so oder so keinen Sinn, oder? Zumindest denke ich so. Bei der Liebe darf man ruhig wählerisch sein, man will ja nicht später mit 50 in einer absolut grauenhaften Ehe stecken bleiben.

Klar ist das anfangs nicht so leicht einzuschätzen, aber wenn du interessiert bist, dann frag ihn doch im echten Leben nach der Schule oder während der Pause, ob er mal was mit dir unternehmen will. Am Besten zu zweit, danach weißt du ungefähr wie er tickt. Kann jedoch sein, dass er vielleicht ein wenig schüchtern und verpeilt wirkt, wenn er ein eher nervöser Mensch ist. 

...zur Antwort

Dein Mainboard hat den So.AM3+ Sockel. Damit kannst du auch nur AMD CPUs nehmen und auch nur jene, die auf den Sockel passen. Oder du wechselst das Mainboard. Der Ryzen 5 1600 Prozessor ist mit deinem Mainboard nicht kompatibel.

Die beste Option für dich ist meiner Meinung nach der                                    AMD FX-Series FX-9370.




...zur Antwort

Was ist mit mir los, Pubertät oder Krankheit?

Hallo, bitte lest die Frage ganz durch, ist teilweise ein bisschen komisch formuliert, tut mir Leid. Bald ist für mich wieder Schule und ich weiß nicht genau warum aber alleine die Tatsache, dann wieder mit den vielen Menschen in Kontakt zu kommen macht mich aggressiv. Bekomme aber auch starke Suizidgedanken. Oft verwickel ich mich in der Schule in Streitigkeiten und seit ein paar Monaten kann ich mich dabei mehr und mehr weniger kotrollieren. Ich habe dann so einen Hass auf die andere Person und verletzte sie auch stark wenn ich nicht aufpasse, was ich aber wie gesagt (ich merke es selbst) immer schlechter kann. Allgemein möchte ich eigentlich nichtmehr mit Menschen im Kontakt sein. Ich habe oft das Gefühl, verarscht zu werden und dass es in Wahrheit gar keine Menschen gibt, dass wir alle sterben werden und gar nicht von der Erde kommen. Dabei habe ich auch oft Mordgedanken. Die sind aber eigentlich immer mit Massenmorden gleichgestellt. Ich schaue mir oft Video von Morden oder Selbstmorden an und habe SVV. Im Moment sind diese Gedanken relativ schwach geworden über die Ferien. Jetzt, wo bald die Schule wieder anfängt werden sie langsam aber wieder stärker. Ich weiß nicht genau, was mit mir nicht richtig ist. Ebenfalls habe ich sehr detailliert Mordpläne gemacht, also vor den Ferien war das. Ich lebe eigentlich immer zwei Phasen durch. Entweder habe ich einen extremen Hass auf alle anderen Menschen, dann habe ich meist die Mordgedanken, oder ich habe einen extremen Selbsthass, da ich andere Menschen verletzt habe oder verletzen möchte, wobei ich Suizidgedanken habe. Im Moment, und allgemein in den meisten Ferien, durchlebe ich die zweite Phase, sonst meistens die erste. Weiß jemand vielleicht was ich machen sollte, möclochst ohne gleich zum Psychologen zu müssen?:( Die Frage ist erst gemeint und ich verzweifel daran echt schon eine ganze Weile... Bin nebenbei m/14, fast 15.

...zur Frage

Ich kann mir deine Situation sehr gut vorstellen. Als ich 14 war, habe ich mal ne Freundin gehabt. War bis dahin die größte Liebe, die ich jemals gehabt habe und nachdem das Ganze auf Grund von Kommunikationsschwierigkeiten den Bach runtergegangen ist, habe ich Suizidgedanken und starke Depressionen bekommen. Das ist nicht ganz deine Lage, aber der Punkt ist, dass ich von ihr sehr viel Hilfe in dieser Zeit bekommen habe. Sie hat mir nahe gelegt zum Psychologen zu gehen, als es mir dann richtig blöd ging. Nicht, weil sie dachte, dass ich verrückt bin, sondern, weil sie mir helfen wollte. Das hat gut funktioniert, am Anfang war ich extrem abgeneigt und wollte erst überhaupt nicht hin. Aber ich sag dir, rückblickend gesehen war es die beste Entscheidung. Sonst hätte ich mir und anderen Leuten vielleicht noch sehr weh getan. Das muss nicht sein. Auch wenn du unfair von diesen Deppen behandelt wirst, bitte zerstöre nicht dein Leben und das Leben ihrer Mitmenschen für das dumme Verhalten dieser Personen. Dass du oft in Streitigkeiten kommst wird mit Sicherheit nicht bloß an dir liegen, vielleicht wissen die Anderen einfach nicht, was sie mit ihrer Zeit sonst anstellen sollen. Ich kenne dich nicht, du bist anonym hier. Aber ich bitte dich, geh auf keinen Fall diesen Weg und erzähle niemandem von diesen Gedanken außer deinen besten Freunden, denen du gut vertrauen kannst. Nicht jeder in dieser Welt ist so, wahllos Leute zu töten ist nichts, was irgendwen glücklich machen wird. Schau aufwärts und steh über diesen Idioten. Wenn du wirklich nicht zu einem Psychologen gehen willst, dann sprich mit trotzdem mit irgendwem darüber. Es gibt einen Grund für diese Gedanken, aber anstatt diese Gedanken umzusetzen musst du die Ursache angehen und versuchen dich nicht von Anderen runterziehen zu lassen. Der Rat hat mir auch schon mal geholfen. Ich hoffe wirklich der Text hier hat dir wenigstens ein wenig was gebracht und ich wünsch dir die besten Wünsche mit auf deinen Weg. :)

...zur Antwort

Das kann man pauschal nicht sagen. Reich ist derjenige, der so viel Geld hat, dass er äußerst oft ohne Bedenken und innerhalb von Sekunden entscheiden kann, sich etwas sehr teures zu kaufen. Aber das Mädchen, das so einen reichen Vater hat, sollte vielleicht mal lernen ihre Situation mehr wertzuschätzen.

...zur Antwort

Ja, das ist normal. Und damit wirst du irgendwann später in deinem Leben auch in Beziehungen deine Probleme bzw. Unfälle haben. Mach dir keinen Kopf drum. :D

...zur Antwort