Also, falls du das wirklich bist: du hast eine sehr schöne Stimmfarbe. Dein Gesangstalent ist allerdings schwer zu beurteilen weil du zu leise singst und dadurch auch leider etwas nuschelst, also kommt deine Stimme nicht richtig zur Geltung.

Trau dich ruhig nochmal, etwas lauter zu singen.

...zur Antwort
Mittellange Haare!

Schwer zu sagen.

Bei den einen Frauen finde ich, die kurzen Haare stehen ihr außerordentlich gut, bei anderen denk ich, dass ich persönlich sie mit längeren schöner finden würde. Aber ganz verallgemeinert denke ich, ich bevorzuge mittellanges oder etwas kürzer.

Aber bevor mich jemand misversteht: Präferenzen, nicht Ausschlusskriterium

...zur Antwort

Diese Betitelungen müssen ja nicht sein. Es sei denn, du hast das Gefühl, es würd dir bei deiner Identitätsfindung helfen. Aber ansonsten, beobachte dich einfach mal selbst. Hast du Lust, mal einem Typen näher zu kommen, aber dein Kopf sagt nein? Oder sagt dein Kopf, du willst, aber dein Körper sagt nein.

Und hast du vllt mal Jungen bemerkt, dessen Aufmerksamkeit du erregen wolltest? Oder "gutaussehende" Typen, in dessen Anwesenheit du versucht hast, witzig/charmant/cool zu wirken?

...zur Antwort

Dafür ist GEZ da. Damit dadurch Sendungen finanziert werden, die nicht unbedingt deinem Weltbild entsprechen, sondern auch Medien, die andere Seiten zeigen.

Ich kann's verstehen, dass man das nicht möchte, ich würde auch dagegen sein, wenn Sendungen finanziert werden, die rechts sind. Wobei ich viele Formate nicht als links, sondern einfach als nicht-rechts empfinde.

Aber wie gesagt, es dient einem Gemeinwohl, nicht dem Wohl des Einzelnen.

Ähnlich wie mit unserem Krankenkassensystem, wenn auch ein magerer Vergleich. Nur weil ich keinen Bluthochdruck habe, find ich es gut, wenn mit meinen Beiträgen anderen damit geholfen werden kann.

Ich hoffe, du verstehst, was ich meine.

...zur Antwort

Wie soll ich jemandem sage, dass ich bezüglich meines Alters gelogen habe und wie wird er reagieren?

Hallo,

Ich hatte immer angegeben 19 zu sein, obwohl ich erst 16 bin, um in Diskussionen nicht aufgrund des Altersarguments diskreditiert und das ist ja soweit kein großes Problem, doch ich fing vor einer Weile an, mit jemandem der meone Beiträge wohl als interessant ansah ptivat zu schreiben, dachte allerdings, dies würde nur auf eine kurze, recht flache Unterhaltung hinaus laufen, doch wir verstanden uns sehr gut und haben seither über verschiedenste Themen und persönliche Probleme geredet. Auch "jemandes Typ sein" kam das ein oder andere Mal zur Sprache, sowie einiges was als Flirten gelten kann.

Das Problem ist, dass ich bevor ich das ahnte natürlich auch ihm sagte, ich seie 19 und er, obwohl ich nie gefragt habe, scheint er von Angaben über seine Lebenssituation, frühere Beziehungen und seinem Aussehen her in seinen mitt-20ern zu sein scheint.

Jetzt weiß ich nicht so recht, wie ich das Thema ansprechen soll und wie er reagieren wird. Ich würde es verstehen, wenn er danach den Kontakt abbrechen würde, da das eine ziemlich heftige Lüge ist, aber zugleich fände ich das auch schade, da ich denke, dass ab einem gewissen Grundalter die geistige Reife unabhängig vom Alter das entscheidende in zwischenmenschlichen Interaktionen ist.

Wir redeten bereits zuvor ohne ein Geständnis über Alterund in diesem Beispiel das Thema romantischer Beziehungen, also nicht exakt meine Situation, doch da sagte er, dass er sich nicht vorstellen könnte eine solche Beziehung mit einer 19 jährigen zu führen, ich aber in seinen Augen aufgrund meiner geistigen Reife eine Ausnahme darstellen könnte, würden wir nicht so weit von einander entfernt leben, deshalb hoffe ich, dass er vielleicht einer Freundschaft mit einer 16 jährigen wie mir nicht abgeneigt wäre, doch die vorherige Lüge macht diese Hoffnung wieder so ziemlich zunichte.

Wie sage ich ihm das am besten und wie glaubt ihr reagiert er?

...zur Frage

Solltest du ihm auf alle Fälle sagen. Und anhängen, dass du weiterhin mit ihm befreundet sein möchtest.

...zur Antwort

Probiert es einfach aus. Wenn es dir zu unangenehm wird, dann sagst ihr, sie soll's lassen. Wenn's beiden gefällt, Glückwunsch

...zur Antwort

Die Leute, die behaupten, Hollywood Undead seien bekannter, sind wahrscheinlich jünger und hören halt eher Musik in der Richtung, nicht so tief in dee Szene drin.

SlipKnot ist ohne Zweifel bekannter. Um Längen. Kein Vergleich.

...zur Antwort

Sind die legendärsten Rapper nicht mehr aktiv?

Guten Tag,

ich bin 16 und höre jeden Tag Rap. Ohne ihn kann ich einfach nicht leben. Ich kenne die Kontroversen und bin mir selbstverständlich über die Frauenfeindlichen und Drogenverhamlosenden Texte bewusst. Ich hätte früher niemals damit gerechnet, dass ich so etwas irgendwann hören werde. Doch jetzt ist es so. Ich glaube, dass das so ein Wandel in der Entwicklung der Teens ist, den fast jeder irgendwie durchmachen muss und dass man dies nicht verhindern kann. Schließlich hört gefühlt 90 % der Jugend Rap. Ich werde dadurch jetzt kein Gangsta oder kriminell. Ich brauche den Rap einfach um abzuschalten und für einen Moment wie im Rausch zu sein (die meißten sollten verstehen, was ich meine). So Standard Rapper die ich höre wären Lil Baby, DaBaby, Travis Scott, Drake, Gunna, Future, Young Thug, Quando Rondo, lil tecca, roody rich, moneybag yo usw... Meine Nr. 1 ist auf jeden Fall Lil baby. 

Nun ist es so: als ich bei Google gesucht habe, was eigentlich die most popular rapper of all time sind, kamen so Leute wie eminem, jay z, snoop dog, Tupac Shakur usw., die ich persönlich überhaupt nicht höre. Irgendwie kennt die ja jeder Mensch, aber ehrlich gesagt wüsste ich jetzt nicht auf die schnelle, wer die aus meinem Kreis hört. Als ich die Rapper dann mal bei YouTube gesucht habe, kamen da immer nur Lieder die viele Jahre alt sind. Selbst von Eminem war kein einziges aus 2019! Gefühlt dropt z. B. Lil Baby alle 3 Wochen eins. Jetzt frage ich mich, ob und warum diese bekanntesten Rapper keine Songs mehr rausbringen. Wenn sie es nicht mehr tuhen: Sind sie dann zu alt? Sind sie unbeliebt/ausgelutscht? Ist die Ära zu Ende? Haben sie einfach keine Lust mehr Lieder zu machen?... Ich persönlich kann mir nur vorstellen, dass das sozusagen alter Rap ist (der "damals" Revolutionär war) und dieser Geschmack sich jetzt im Laufe der Zeit stark entwickelt und geändert hat. Denn ich meine der Rap von Lil Bany und co. ist ja komplett anders als der von Eminem und co. Warscheinlich ist der Rap einfach moderner geworden und passt sich der Konsumwelt mehr an, in der Geld, Frauen und Drip eine höhere Rolle spielen. Aber das ist nur eine Vermutung. Da ich im Internet nicht fündig geworden bin, bitte ich euch um die Antwort ob und warum man nicht's mehr von den "Legendären" Rappern hört und ob diese überhaupt noch populär sind und viel gehört werden. Das gleiche frage ich mich auch immer im Deutschen Rap, welche Rolle ein Sido oder Buschido noch neben Capital, Ufo, Samra und co. spielt (darauf könnt ihr auch Bezug nehmen) .

2 weitere unwichtigere Fragen zum Rap auf die ihr beiläufig bezug nehmen könnt:

1. Heißt das jetzt "Rap" oder "Hip-Hop", da überall im Internet was anderes steht. Gibt es zwischen Rap und Hip-Hop unterschiede? Sind meine "Künstler" (Lil baby, Ufo361, Travis Scott und co.) Rapper oder Hip-Hoper?

2. Was ist eigentlich der Rap beste/bekannteste rap? Der US-Rap? Und wie wird in der USA ausländischer Rap z. B. aus Deutschland oder dem UK usw. aufgenommen?

...zur Frage

Erst die unwichtigen Fragen:

1. Mit HipHop ist eigentlich der Ursprungs-Rap gemeint, sprich Musik wie die von Run DMC. Also jene, die zum Tanzen auffordert.

Und Rap halt dieses sozialkritische.

Mittlerweile sind die beiden Begriffe allerdings eigentlich Synonyme.

2. Wie US-Amerikaner auf z. B. deutschen Rap reagieren, kannst du dir auf Youtube anschauen. Vids a lá "American reacts to german hiphop" ganz banal.

Und zu deiner Hauptfrage. Die Väter des Raps sind teilweise noch aktiv. Von Eminem oder Snoop werden dir eher alte Songs gezeigt, weil das halt ihre berühmtesten sind.

Aber Nas macht noch Musik, Jay Z, Eminem

...zur Antwort

Sorry, aber.. Alter... Wärst du mein Kumpel, ich würd dich mit niemandem verkuppeln wollen.

...zur Antwort

Wie sie selbst sagt, sie will nicht mehr das tun, was andere für richtig halten. Wenn das für sie heißt, die Gefühle ihrer "besten" Freundin aufs derbste zu missachten, dann solltest du tatsächlich Abstand zu ihr nehmen, denn sie wird weiterhin keine Hemmungen haben, dir und anderen weh zu tun.

Wenn sie meint, sie tut das richtige, muss sie halt mit den Konsequenzen leben

...zur Antwort
Ich achte nicht auf die Oberweite. Egal ob groß oder kein

Ich bin zwar kein Mann, stehe aber auf Frauen, deswegen fühl ich mich mal mit einbezogen.

Ich find jede Art von Busen schön. Künstliche mag ich jedoch nicht, und zuuuuuuu kleine, sodass sie schon sehr sehr flach sind, auch nicht so gerne, kann die aber auch wertschätzen. Also im Grunde egal

...zur Antwort

Ist das nicht Bird Box?

...zur Antwort

Du bist nicht A-sexuell.

...zur Antwort

Barbara Schöneberger gefällt das nicht.

Ne aber ernsthaft: wenn du wirklich wie eine Frau ausschauen willst, dann style dich halt so wie es dir gefällt. Dafür brauchst du die Meinungen anderer nicht.

Wenn du das tatsächlich nur mal einmalig ausprobieren wolltest, um mal zu wissen, wie es ist und/oder ankommt: mir persönlich gefällt es nicht. Etwas zu viel des Guten

...zur Antwort

Du kannst nicht alle über einen Kamm scheren. Einige mögen es, andere nicht. Einige mögen es sehr eifersüchtig, andere ein wenig.

Ich stehe zwar auf Frauen, aber find's süß wenn sie ein wenig eifersüchtig ist. Zu viel ist dann aber schwierig

...zur Antwort

Ich habe kürzlich mit meinem kleinen Bruder (10) Signs geguckt, weil es einer meiner Lieblingsfilme ist.

Er ist eigentlich ziemlich ängstlich, aber der Film hat ihm nichts ausgemacht. Haben's natürlich tagsüber geschaut.

...zur Antwort