Mobbing in der schule! bin ich denn wirklich so hässlich? Ich HASSE mein leben :´( HELFT MIR!

hallo.

Ich bin 13 jahre alt und werde in der schule täglich gemobbt.Zum glück habe ich jetzt ferien,denn so kann ich wenigstens für 6 wochen ruhe finden.Das ganze ist so schrecklich und zerfrisst mich innerlich.ich werde beleidigt,gehauen,angespuckt und ausgegrenzt. warum man mich so behandelt weiß ich nicht.In meiner klasse gibt es vier cliquen.

einmal die türkischen/albanischen jungs die ständig in schlägereien verwickelt sind,dann die arroganten (eigentlich soll man sowas nicht sagen,aber es stimmt leider) mädchen die sich für was besseres halten,dann die "normalen" jungs und die "normalen" mädchen.Die zuerst genannten mädchen und jungs sind sozusagen die chefs der klasse und die "normalen" folgen ihnen.und zwar leider hauptsächlich gegen mich.Die mädchen machen mich übelst fertig und sagen fiese sachen wie "Du hässlichkeit man ey du bist so ein sch.. opfer" oder "ey alder du kannst dich verpissen mit dir wollen wir nicht gesehen werden" und sind nur die "leichten" sachen die sie sagen.Und am schlimmsten sind die jungs.die nennen mich auch hässlich und lassen sich ständig beleidigungen für mich einfallen und nehmenmir z.b. meine sachen weg und machen tratze usw.

Ich weiß noch wie wir (vor den ferien) einmal letzte stunde frei hatten.Wir sind dann durch die gänge mit den klassenzimmern gegangen und kamen dann in die eingangshalle (wo getränkeautomaten usw. stehen).Schon in dne gängen haben sie mich geschubst,beleidigt und mit zusammengeknülltem papier beworfen.sie haben mich festgehalten und meine tasche göffnet und sachen entnommen.ich habe nur geschrien und gezappelt,aber alle anderen schüler waren ja oben in den gängen ind den klassenzimmern.dann haben sie mein zeug umhergeworfen und mir dann noch ein bein gestellt.die jungs haben das gemacht während die mächen dastanden und es mit ihren smartphones gefilmt haben und lachten.dann wollte ich mein zeug aufheben, ein junge rannte hinten an mir vorbei und riss mir den schulranzen ab.ich hatte den ranzen nur noch an einem arm und er hat ihn gepackt und mit weggenommen.dann haben die damit fangen gespielt und einer hat meinen rucksack über treppengeländer in der halle in die aula geworfen.dann sind sie abgehauen und ich habe noch 15 min lang heulend meine sachen zusammensuchen müssen.und das war nichtmal das schlimmste was mir passiert ist.

ich hasse mein leben.Städig muss ich mir anhören wie hässlich ich doch bin und sowas schlimmes durchmachen.Ich suche ständig irgendwo die schuld bei mir doch ich habe keine ahnung was ich getan habe dass sie seit jahren so gemein zu mir sind.

bin ich wirklich so hässlich? ich weiß es ist nervig wenn leute sowas fragen,aber ich zweifle so an mir selbst dass ich wissen will ob es stimmt was sie sagen.seid bitte ehrlich.

und die wichtigste frage : was soll ich tun? ich kann nichtmehr so weiterleben!

ps : bitte gebt dieser frage ein DH denn wenn sie unter "gute fragen" kommt,sehen mehr leute die frage und ich bekomme viele antworten.wäre echt super <3.

Mobbing
Aussenseiterin der Klasse fertiggemacht (mobbing),jetzt schlechtes Gewissen...was tun?

Also...ich war in meiner Klasse schon gleich mit allen befreundet und verstand mich mit jedem super.ich und meine "Gang" sind in der Klasse total beliebt.

Doch eine aus der Klasse war eher eine Aussenseiterin...also...sie konnte nirgends mitreden,hatte keine Freunde und war immer allein. Dann hat sie angefangen mich und meine Gang zu kopieren und immer bei uns abzuhängen.Sie hat den Style von meiner BF kopiert und sich so benommen wie wir.Sie ist auch immer zu uns gekommen und hat so getan als ob sie zu uns gehören würde,weil sie Aufmerksamkeit wollte und beliebt sein wollte und darum zu uns gehören wollte.

Dann sind wir sie aber losgeworden und war wieder alleine.Dann hat sie angefangen rumzujammern dass sie zuhause Probleme hat und von nem Unbekannten bedroht wird und schon waren alle bei ihr und hatten Mitleid.Dann haben wir herausgefunden dass sie lügt und sie drauf angesprochen und sie hat zugegeben das sie was dazuerfunden hat und übertrieben hat um Aufmerksamkeit zu bekommen.

Sie hat es uns erklärt und dabei fast geheult weil es ihr leid tut.Sie sagte es tut ihr leid und sie hört bald auf sowas zu erzählen.aber wir wollten ihr trotzdem eins reinwürgen und haben das ganze dem Lehrer gesagt um uns zu rächen und sie fertigzumachen.Wir haben so getan als wüssten wir nicht dass sie lügt.Dann hat der Lehrer sie vor der ganzen Klasse darauf angesprochen und sie musste ja dann gestehen dass sie gelogen hat.Sie hat dann vor der Klasse geheult und gesagt es tut ihr leid,aber wir haben sie ausglacht,beleidigt und eine Lügnerin genannt. dann hat sie in der pause immernoch geheult und wir haben sie noch beleidigt.Meine BF hat ganz klar gesagt "Du bist nichts wert,du gehörst niemals zu uns wir hassen dich und wollen dich nicht!" Jetzt ist sie wieder voll die Aussenseiterin und wird noch dazu gemobbt und ständig beleidigt.nicht nur wegen der lüge sondern auch weil ihre Eltern Hartz 4 bekommen und sie immer Gammelklamotten hat.und das wirklich krass also es kommt auch zu körperlichen übergriffen.In unsrer Klasse gibt es eh auch so nen anderen Aussenseiter,aber der wird eher ignoriert und bei dem isses nicht mal halb so schlimm wie bei ihr.Und jetzt sind Ferien und iwie habe ich ein mieses Gefühl.Was tun?????

LG

Freizeit, Klasse, mobben, Außenseiterin, fertig-machen
Lehrer hat mich beleidigt,gedemütigt,angebrüllt und mir dann im vorbeigehen nen verweis gegeben.

darf er sowas? das war gestern am sportfest dund zuerst war ich mit kumpels auf dem weg zum sportplatz.wir waren etwas zu spät (nur 5 min) weil wir den neune platz icht gefunden hatten.mein lehrer dachte aber wir wären schon dort gewesen und wollten nun unerlaubt das schulgelände verlassen.ich wollte ihm erklären dass wir erst ankommen,aber dann hat er mit weil ich wiedersprochen habe eine strafe gegeben.und zwar musste ich eine stunde (insgesamt 1,5 stunden) auf einer bierbank sitzen.wenn ich unerlaubt aufstehe oder bahaue bekomme ich einen verweis.ich habe mit meiner armbanduhr gestoppt und es wa wirklich exakt eine stunde und etwa 30 minuten (keine schulstunde).und er sagte mir davor dass ich nach der stunde zu ihm kommen soll. (dafür habe ich zeugen).das rumsitzen da war peinlich weil alle mich angestarrt haben,ich musste ja schließlich fest da sitzen und dierekt neben den lüftungsrohren auf einer bierbank alleine.als mein kumpel zu mir kommen wollte hat er auch den angebrüllt und allen gesagt dass keiner zu mir hin darf als wäre ich in quaratäne.

also war ich nach einer stunde bei ihm und fragte was ich jetzt machen soll.dann hat er mcih angeschnauzt und agte ich solle mich gefälligst weiter hinsetzen weil ich den ablauf des festes stören und andere behindern würde. dass ich noch nichts getan hatte weil ich seitdem ich angekommen war auf einer bank herumsaß und nicht übrhaupt nmd angesprochen oder sonst irgendwas getan hatte,war ihm wohl egal.er gab mir daraufhin eine weitere halbe stunde,nach der ich zum glück gehen durfte.

dann hat er mir noch im vorbeigehen nen verweis gegeben weil ich (seiner aussage nach) im begriff war gegen die schulordnung zu verstoßen.ich hatte das was verboten war nocht nicht getan,was er auch gesehen hat,aber nur weil ich es vorhatte und nichtmal wusste dass ich es nicht darf hat er mir dann einfach im vorbeigehen gesagt dass ich dafür einen verweis bekomme.(ich sage nicht was aber es war nichts wie handys oder alkohol usw. sondern was ganz anderes).dann hat er mich weil ich nicht wusste dass es verboten ist vor allen anderen noch als dumm und beschert bezeichnet.

was ich hier schildere ist wahr es haben mindestes 10 - 20 leute genau und gesehen,exat das was ich sage also nicht weggelassen oder dazuerfunden.

darf er sowas? ich meine das ist schon krass ._.

Schule, Lehrer
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.