Mobbing in der schule! bin ich denn wirklich so hässlich? Ich HASSE mein leben :´( HELFT MIR!

Support

Liebe/r DarkBlue1998,

super, dass Dir die Community schon mit vielen guten Beiträgen geholfen hat. Achte aber darauf, dass Du keine Fotos oder andere private Daten von Dir ins Netz stellst, da auch das zu Missbrauch führen kann. Wir haben Dein Foto deshalb aus Sicherheitsgründen gelöscht.

Herzliche Grüsse

Oliver vom gutefrage.net-Support

215 Antworten

Hey,

ich wurde früher auch gemobbt (auf 2 Schulen), obwohl ich nie irgendjemandem etwas getan habe, und immer sehr offen war.

Ich habe eine sehr schwere Zeit durchgemacht glaube mir.

Ich wurde beschimpft bespuckt ausgeschlossen das ist nun zum Glück Vergangenheit.

Anfangs wollte ich meine Eltern damit nicht belasten, aber als ich es ihnen gesagt habe habe ich es nicht bereut.

Ich rate dir wirklich mit deinen Eltern, Verwanten oder besten Freunden darüber zu reden.

Ich bin dann für eine Zeit lang zu einem Psychoanolythiker gegangen, was mir sehr geholfen hat.

Nach kurzer zeit habe ich dann auch Schule gewechselt und wurde in meiner neuen Klasse gut aufgenommen.

Solche Sätze wie "Ich hasse mein Leben" hatte ich damals auch im Kopf, aber es hat mir sehr geholfen, dass ich mich auf die Positiven Dinge im Leben konzentriert habe, obwohl es manchmal nicht ganz einfach war, da Negative Ereignisse oftmals die guten dinge überdecken.

Also rede mit Vertrauensvollen Leuten darüber, hole dir den Rat von Profis wie Psychoanolythikern ein.

Wenn du willst kannst du (ich würd's dir raten) deine Schule wechseln.

Und wichtig:

Vergiss nie wie schön das Leben ist, und dass die Positiven Dinge den Negativen überwiegen.

Wenn du über 14 bist kannst du sie anzeigen (falls nicht, kannst du das über deine Eltern laufen lassen)ich meine bei deinem genannten Beispiel, haben dich mehrere Jungen gegen deinen willen festgehalten (Freiheitsberaubung), genau wie Sachbeschädigung (Bis zu 2 Jahre haft oder Geldschtrafe), Diebstahl und Körperverletzung (Ja anspucken zählt als Körperverletzung).

Also im Falle einer Anzeige gegen sie ist eine saftige Geldstrafe oder sogar Jugendknast nicht ausgeschlossen.

Das kannst du als Druckmittel verwenden :D.

Also ich drück dir die Daumen.

GL :)

 

Hey.. oh mein gott.. das klingt wirklich verdammt schlimm.. ehrlich gesagt muss ich sagen ich kenne die situation.. aus der anderen sicht.. also ich würde zwar auch gehänselt aber glücklicherweise nie richtig gemobbt.. aber in meiner klasse gab es auch 4 gruppen: Die coolen Jungs, die angesagten Mädchen, die (so mies es klingt man könnte es mit Nerds beschreiben aber sie wurden so genannt >) Opfer, dann die normalen Mädels zu denen ich gezählt habe & dann dieses eine Mädchen das niemand leiden konnte... es war ziemlich hart was abgegangen ist wobei wir damals eher mitgezogen sind um nicht selbst als Mobbingopfer 'zu enden'.. mittlerweile sind wir alle reifer und kommen auch gut mit ihr aus. Von Mobbing keine Spur mehr auch wenn sie keine besten Freunde wurden. Aber knapp 60% fühlen sich auch richtig scheie wegen dem was wir da so unünberlegt getan haben. es ist nie jemand handgreiflich oder so geworden.. es war auf rein verbaler ebene aber trotzdem.. was ich dir eigentlich sagen will: es ist wirklich verdammt hart was du durchmachst, aber rede dir nicht ein, dass du hässlich bist! 1. liegt Schönheit im Auge des Betrachters und ich bin mir sicher, dass es eine Menge gibt die dich auch hübsch finden & 2. ist es auch häufig so, dass sie das nur sagen weil sie jemanden brauchen, den sie fertig machen können.. sie suchen also nicht unbedingt nach jemandem der hässlich ist sondern eher nach jemandem der ihnen die Angriffsfläche bietet. Mein Tipp wäre: gehe zu einem Vertrauenslehrer wenn es sowas gibt, rede mit deinen Eltern & deinen Freunden & wenn es garnicht mehr geht (ich weiß es klingt hart) wechsel die Schule !!! Denn so Sachen können einen wirklich kaputt machen und ob die anderen wirklich den Verstand haben einzusehen was sie anrichten ist die andere sache. und das sind ja nicht eben mal dahergesagte sprüche.. auf jedenfall: Wehr dich! Nicht mit Gewalt oder so sondern bleibe einfach nicht Tatenlos.. wie gesagt geh zum Vertrauenslehrer oder zu Streitschlichtern oder sowas! & ich bin mir sicher du packst das !!! & dann kannst du anderen helfen :) vllt in einem Blog oder so.. es gibt nämlich leider seeehr viele die den selben schei durchmachen.. :/ Hoffe ich konnte ein bisschen helfen. & hiermit entschuldige ich mich dafür, dass ich auch mal eine von denen war die so einen Mist gemacht hat! Ich habe wirklich nie über solche folgen nachgedacht.. :// Viel Glück & alles Gute für die Zukunft :*

11

ich hasse es meist wenn leute sagen wenn sie "glücklicherrweise " nicht gemobbt werden das hört sich viel zu negativ gegenüber den anderen an finde ich . wenn es dich verletzt hat tut es mir sehr leid aber ich musst dies jetzt sagen .

0

LASS DICH NICHT FERTIGMACHEN!!! Wenn es wirklich so schlimm wie beschrieben ist hilft wirklich nur die Schule wechseln.. so leid es mir tut.Aber mit einem Neuanfang auf einer anderen Schule ist dir eigentlich gut geholfen.Wichtig ist dann das du offen nett und aufgeschlossen bist (an der neuen Schule) dann gewinnst du neue Freunde und bist nicht mehr so depri.Auf keinen Fall darfst du schüchtern sein oder zurückhaltend. Das wäre mein Vorschlag.

Was möchtest Du wissen?