Der Glaube hat auch eine große Rolle gespielt. In Deutschland wurde man nur in Verbindung mit der Kirche ernannt. Wenn die etwas gegen den Thron hatten, wurde es eben kein Thron.

Später ging es dann über die Erbfolge.

"Die Deutschen" (Netflix) kann ich nur empfehlen, da wird es für Deutschland aufgedröselt. Sehr gut.

...zur Antwort

Die meisten Anbieter haben eine Vorgabe, wie lange du den Führerschein mindestens besitzen musst, bevor du ein Auto leihen kannst. Meistens mindestens ein Jahr, oder man muss pauschal dazz noch 21 Jahre alt sein.

Ansonsten könntest du das doch machen?

...zur Antwort

Fahrer werden immer gesucht und es werden meistens mehrere eingestellt. Das muss also nichts heißen.

Aber: der zukünftige Arbeitgeber ist dir auch keine Rechenschaft schuldig, ihr habt ja noch kein vertragliches Verhältnis.

Dieses typische "Wir melden uns."

...zur Antwort

Ich bin auch bunt, aber das ist ein Berufsfeld, wo es sicher nicht angebracht ist.

Verboten ist es nicht, dennoch kannst du dich darauf einstellen, dass es immer wieder zu Diskussionen (auch mit deinem Arbeitgeber) führen wird und du auch Patienten haben wirst, die das nicht so toll finden (gerade Ältere, Senioren). Aber das ist sicher eine Frage, die die früh mit deinem Arbeitgeber klären kannst. Einfach so würde ich es nicht machen.

Mein Bruder ist Sport-Physio in der Bundesliga, ist auch tattoowiert, aber erst ab TShirt-Ärmel.

...zur Antwort

Andere Generation: damals hat man noch repariert, heute schmeißt man eher hin. Insbesondere Kriegs- und Nachkriegsgeneration.

Das Angebot ist größer, weil wir heute besser vernetzt sind und allgemein mehr Möglichkeiten (Job, Wohnort, Freizeit...) haben.

Frauen müssen auch nicht mehr ihren Mann fragen, ob sie arbeiten darf... etc.

...zur Antwort

Ab zur Beichte! Dafür ist sie da.

Nehme Kontakt mit dem Pfarrbüro deiner Gemeinde auf und frage einfach, wann die nächste Beichte ist.

...zur Antwort

Ist das Konzert Open Air? Dann könnte es stattfinden, selbst in diesem Jahr haben Konzerte stattgefunden (Picknick-Konzerte etc.).

Bei Indoor-Konzerten würde ich davon Abstand nehmen, mir ein Ticket zu kaufen, das ist zu unsicher.

Unsere Branche steckt tief in der Krise, keiner von uns geht davon aus, dass wir frühestens Herbst 2021/Frühjahr 2022 wieder mit Indoor starten können.

Festivals werden in dem Umfang (80.000 Gäste) sicher nicht stattfinden, da die Acts aus USA/UK/AUS sicher nicht einreisen dürfen.

...zur Antwort

Warum machst du denn kein Fachabitur? In der Fachoberschule "Sozialwesen" besteht das erste der zwei Jahren aus einem oder mehreren Praktika, sodass du da schon einmal Erfahrungen machen könntest.

Im zweiten Jahr stehen neben den "normalen" Fächern auch Psychologie, Pädagogik und Soziologie auf dem Stundenplan.

Wäre sicher gut als Basis und ist nicht so lahm wie gymmasiales Abitur.

Ansonsten behandeln manche Medienberufe Psychologie.

Ich nehme an, du bist noch relativ jung, sodass du sicher innerhalb der Wartesemester noch eine Ausbildung machen könntest, um die Zeit zu nutzen.

Man kann alles schaffen, wenn man es will! Ich drücke dir die Daumen!

...zur Antwort

Süß.

Check' ich aber nicht... etwas überladen vielleicht, wenn du überall noch etwas dranschreiben willst. Hab' auch einen, aber als Uhr mit Kette um mein Handgelenk etc.

Vielleicht befragst du im Tattooladen mal nach Ideen und Erfahrungen.

...zur Antwort

Klatsch' dir nicht einfach irgendwas in die Haare, wenn sie dir lieb sind.

Lass' dich von Leuten beraten, die Ahnung davon haben. Friseure können dir da sicher helfen.

...zur Antwort

Vielleicht hat sie auch noch ein Leben und Verpflichtung neben dem Telefon? Schlimm, dass niemand mehr Geduld hat und man immer verfügbar sein muss.

Warte doch einfach ab, dann hast du deine Antwort, so oder so. Falls du es gar nicht aushältst, frag Donnerstag, ob "morgen klappt"?

Wenn du sowieso etwas anderes geplant hast, warum sagst du ihr nicht ab?

...zur Antwort

Während des Studiums habe ich alleine gelebt. Für mich war es die bessere Lösung.

Es war wichtig, dass ich das Studium schaffe (weil teuer) und brauchte Ruhe und Zeit zum Lernen. Andersrum war ich auch draußen, feiern und habe Zeit mit Freunden verbracht, also keine Isolation.

Von Freunden habe ich öfter von Problemen in WGs gehört, natürlich muss das nicht so sein.

Das musst du selbst entscheiden und wissen, welcher Typ bist.

...zur Antwort

...auch Hygieneartikel (!!!!) kosten Geld. Dazu kommen Kosmetika, Haarpflege, etc.

Überleg' mal: alleine Damenrasier kosten mehr Geld, als Männerrasierer. Außerdem nutzen viele "Jungs" 2in1-Duschprodukte, das gibt es für Mädels nicht. Da müssen gleich zwei Produkte gekauft werden... etc.

Frau sein ist echt teuer.

...zur Antwort

Wenn der Tierarzt davon weiß und eine erste Diagnose gestellt hat, dann befrag' ihn doch noch einmal und lass' eine Biopsie machen. Dann weißt du Bescheid.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Du meinst sicher, die Menschen, die durch Corona arbeitslos geworden oder in Kurzarbeit sind.

Das wäre toll. Leider hilft die Politik gar nicht und ignoriert die Veranstaltungsbranche mit den Selbstständigen komplett und verdrängt die Probleme, die damit einhergehen.

Leute, die durch Corona arbeitslos geworden sind, denen hilft das Arbeitsamt, dafür ist es unter anderem da. Aber auch um berufliche Alternativen zu finden. 🙄 Da braucht man aber keine "Prämien".

ABER: wenn der Staat Berufsverbot erteilt (versteht mich nicht falsch; es ist in dieser Situation absolut richtig!), muss er auch Hilfe anbieten.

Ich will mich nicht schon wieder darüber aufregen, es ist so schon schwer genug.

...zur Antwort