Ich habe mir voriges Jahr 2 kleine Zehen gebrochen. Die waren aber nicht blau. Nur der Fußrücken war bläulich. Ich hatte nur 10 Wochen einen Pflasterverband drum. Tut höllisch weh soein Zehenbruch. Bei der großen Zehe schienen die manchmal. Lasse es röntgen morgen, dann weißt du bescheid.

...zur Antwort

Fn und F1-Taste drücken.

...zur Antwort

http://www.youtube.com/watch?v=cNZ4W2JCMfw&feature=player_embedded

...zur Antwort

Wende dich zuerst an deinen Hausarzt. Der vermittelt dich dann an einen Psychologen, der mit dir dann dieses Thema bespricht. Wenn du nach einigen Sitzungen immer noch lieber eine Frau sein möchtest gehen mehrere Abschnitte der Umwandlung los. Ein Psychiater, bzw. mehrere Gutachten werden eingeholt, in denen festgestellt wird, ob dein Wunsch real ist. Dann, wenn man zu dem Schluß gekommen ist, dass es so ist, wie du schilderst, wird in Abstimmung mit deiner Krankenkasse entschiden wie es weiter geht. Zuerst bekommst du eine Hormontherapie, damit deine Brüste wachsen, dein Bartwuchs weggeht und deine Stimme weiblicher klingt. Den Bartwuchs läßt man sich am besten permanent entfernen, mit Laser.Dann lebst du eine Weile so wie eine Frau in deiner üblichen Umgebung. Manchmal wirst du auch zur Kur geschickt um in einem anderen Umfeld dich als Frau zu präsentieren. Du trägst dann schon Frauenkleider, Schminke, den üblichen Schmuck von Frauen, Parfüm ect. Un nach einiger Zeit, wenn du dir dann immer noch sicher bist, als Frau leben zu wollen, wird das wieder begutachtet und deine Krankenkasse muß einer Geschlechtsumwandlung zustimmen, bei der deine Genitalien denen der Frau nachempfunden werden. Das ist dann der letzte Schritt auf den Weg zur Frau. Ich kenne einen Fall wo das so gelaufen ist. Deshalb weiß ich das. Alles Gute für dich. lg Chris60

...zur Antwort