Der Name "Enzym- Substrat- Komplex" sagt es irgendwie schon, oder? ;)

...zur Antwort

Katze also -mal wieder?!- angefahren und Bein gebrochen, zum Tierarzt willst du aber nicht und erwartest da jetzt Verständnis? Weißt du was? So eine wie Dich würde ich auch mit gebrochenem Bein im Graben liegen lassen. Dämliche Kuh, ich hoffe du liest das hier noch, bevor es von irgendwem gelöscht wird. 

...zur Antwort

Meiner Meinung nach solltet ihr nicht nur die Babys zu euch nehmen, sondern auch die Mutter. Schließlich sind es keine Findelbabys ohne Mutter. Das Milchproblem wäre gelöst, aber auch was das Sozialverhalten angeht brauchen die Babys ihre Mutter. Und mal ehrlich, wer seine Katze nicht kastrieren lässt, dann noch damit droht die Babys umzubringen; dem sollten alle Tiere weggenommen werden. Unmöglich sowas. Ansonsten wenigstens dafür sorgen, dass er die Katze kastrieren lässt, ansonsten wird es nicht bei diesem einen Wurf bleiben und immer so weiter gehen. 

...zur Antwort