Die meisten Bahnen der DB fahren mit Strom. Auf nichtelektrifizierten Strecken werden jedoch Dieselbahnen verwendet. Benziner gibt es nicht. Kohle wird bei historischen Dampfloks verwendet.

Es gibt auch Tests mit Wasserstoffbahnen. Ach ja, Hybridloks sind auch im Einsatz. Und es gibt auch Dieselelektrische Bahnen, da produziert ein Dieselaggregat Strom.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

LG

...zur Antwort

Keine Friseurin schneidet mir die Haare so wie ich es will - darf sie das und was tun?

Hallo,

Ich suche seit ca. 2 1/2 J. einen neuen Friseursalon, wo mir so die Haare geschnitten und frisiert werden, wie ich es möchte und zufrieden bin.

Dabei verlange ich gar nicht viel. Ich bestehe dadrauf, dass man die Haar auf der rechten Kopfseite etwas länger lässt und mein rechtes Ohren nicht komplett frei schneidet, sondern nur die Ohrläppchen freilässt.
Im Nacken schön kurz . Pixie cut !
So komme ich mit der Frisur am besten klar.

Ich habe einen Unfall gehabt und hatte rechts am Kopf eine OP.
Mein rechtes Ohr steht seitdem ab , ist unförmig und sehr verknubbelt und extrem gerötet als wenn ich ein ansteckendes Ekzem habe.

Beim frei geschnittenen Ohren, sieht man direkt auf die unschöne Unfall-Narbe und das schlimme Ohr.
Wenn fremde Leute das sehen; so wie letzte Mal beim Arzt. Die Frau neben mir sagte laut "iiiih, wie sieht das denn aus...ist das ansteckend !" und setzte sich woanders hin.
So etwas passiert öfter.


Und genau DAS erkläre ich jedes Mal einer Friseurin, in jedem Salon, erneut und jedes Mal will jede Friseurin meine Haare rechts kurz schneiden und das Ohr komplett frei schneiden.
"Ich schneide ihnen das mal kürzer und die Ohren frei, mache eine schöne freie Kontur hinter den Ohren, denn das sieht viel besser aus als so ein halb zugedecktes Ohr...!"
Jedes Mal sage ich "ich habe Ihnen doch gerade erklärt das ich DAS nicht will und man sieht ja auch warum". Meine Erklärungen nützen nichts.

Ich stehe dann jedes Mal auf und will nur noch gehen.
Bis jetzt hat keiner eingesehen, dass ich so nicht zufrieden bin und ich nicht zulassen will, dass man mir die Haare so scheidet, wie die Friseurin es will.

Eine Friseurin hat mich sogar mal fies ausgetrickst und gesagt, ich soll den Kopf mal runter machen und hat geschnitten.
Als ich wieder hoch geguckt habe und mich im Spiegel sehen konnte, ist mir ganz anders geworden. Sie hat mich komplett frei geschnitten.
Ihr Argument : "So sieht es viel besser aus"

5 Monate bin ich dann mit nur noch mit einem Stirnband herum gelaufen.
Ich war völlig am Ende mit den Nerven.

Jetzt war ich wieder bei einer anderen Friseurin und ich ihr wieder alles ganz genau und von Vorne erklärt...und was sagt sie "ich schneide Ihnen rechts kurz wie links und die Ohren frei, denn das sieht so flotter aus und steht Ihnen besser als das was sie haben wollen".
Ich bin aufgestanden und gegangen, weil ich absolut kein Bock mehr hatte zu diskutieren.

Ich würde mir die Haare ja einfach nur glatt lang wachsen lassen, aber ich habe sehr feines und dünnes Haar und ich leide unter extremem Kopfschwitzen.
Und da ich so stark schwitze, sieht das bei langen Haaren immer sehr ungepflegt aus....deswegen keine langen Haare mehr.
Und ein Bubischnitt steht mir wirklich nicht, bei meinen feinen dünnen Haar.

Also, wisst Ihr einen Rat für mich ?
Ich bin echt verzweifelt !
Danke !

...zur Frage

Keine Ahnung, aber vielleicht möchtest du es mal im dm Friseurstudio probieren. Zumindest bei uns schneiden die die Haare genau so, wie ich es möchte.

HTH

LG

...zur Antwort

Ja, würde ich schon sagen, dass diese Schuhe für den Container sind.

LG

...zur Antwort
Nein ich fahre nicht weil

ich lieber Fahrrad fahre. Damit ist man einfach schneller in der Stadt. Und außerhalb der Stadt bin ich nur sehr, sehr selten.

LG

...zur Antwort

Bin mir nicht sicher, aber vielleicht geht das mit Hypnose.

LG

...zur Antwort

Eine gute Frage^^

Ich denke, dass derjenige, der aus unserer Zeit ins 15. Jahrhundert reisen müsste, sich leichter tun würde, da jeder, der in der Schule in Geschichte aufgepasst hat, wissen müsste, wie es ungefähr im 15. Jahrhundert aussieht etc.

Jemand, der im 15. Jahrhundert wäre, hätte diese Vorkentnisse nicht.

Also jemand, der aus dem 15. Jahrhundert plötzlich in unsere Zeit versetzt werden würde, hätte viel mehr Anpassungsschwierigkeiten, so meine Meinung.

Edit: In der Vorstellung setze ich voraus, dass alles, was dort passiert, bei der Rückreise wieder resettet wird. Wenn ich mir dort ein Bein breche, weil ein Kutscher betrunken war, möchte ich das hier wieder weg haben. Der Vorteil dabei ist auch, man kann die Zukunft so nicht verändern :-D

LG und einen schönen Abend!

...zur Antwort

Ich würde dir empfehlen, diese Wohnung NICHT zu kaufen. Glaub mir, es ist besser, wenn man zwar Miete bezahlt, dafür aber richtig wohnt. Die Gründe haben die anderen User hier schon hervorragend genannt.

LG

...zur Antwort

Ja, verdurte Tonikaparallelen gibt es tatsächlich. Als Zeichen bzw. Abkürzung heißt das dann TP. Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Tonikaparallele, da wird meine Antwort bestätigt.

Und ansonsten könnte es noch eine Zwischendominante zu A-Moll sein, wie Kaiserming schon geschrieben hat.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

LG

...zur Antwort