Hallo Philip0044!

Lese dir einfach die Seite des Veranstalters durch bzw. frage persönlich nach. Viele wollen, dass bis 16 Jahren ein Erwachsener mitkommt bzw. (wie in einer Disco) eine Berechtigung für eine andere Aufsichtsperson mitgibt.

Infomier dich doch einfach mal im Internet. Ganz einfach googeln!

Hier die Allgemeinen Vorschriften: https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&es_th=1&ie=UTF-8#q=auf+konzert+mit+15

LG Brunhilde

...zur Antwort

Hallo Sternchen310!

Es ist völlig in Ordnung, dass du dich erst trauen musst. Mein einziger Trick (der mir persönlich auch geholfen hat - Höhenangst), nicht zu lang überlegen - einfach machen. Je länger du da drüber nachdenkst, desto weniger wirst du springen. Versuch einfach sofort, ohne nachzudenken- zu springen! Ich sag dir - das kostet einen Haufen Überwindung, aber danach hast du es geschafft. Mach dir jetzt einfach klar, was dir passieren kann und warum du so eine Angst davor hast. Was kann dir passieren, wenn du vom Beckenrand springst? Wenn du es geschafft hast, bist du sehr stolz auf dich. Ich sag dir, das Gefühl ist echt krass! Belohne dich doch danach mit einem Haufen Süßigkeiten?!

Versuch aber auch, jetzt nicht darüber nachzudenken. Du machst dich verrückt. Bis Oktober ist es noch sehr lang. Gehe doch vorher ins Schwimmbad und übe es? Spring einfach vom Beckenrand. Lass dich von Freunden ermutigen. Mach es so oft, bist du es nicht mehr schlimm findest und es dir Spaß macht.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen! Viel Spaß beim Überwinden :) .

LG Brunhilde

...zur Antwort

Hallo sweetair,

unsere Natinolhymne und Europahymne ("Freude schöner...)" enthält viel davon. Ach und sonst "Hey Mr. Nazi"

LG

Brunhilde

...zur Antwort

Hallo Lolita,

ich empfehle dir eine Wundheilsalbe, eine Zinsalbe oder Teebaumöl. Beim Teebaumöl bitte beachten, dass du es mit Wasser verdünnst.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG

Brunhilde

...zur Antwort