Nicht umsonst ist Landwirt ein Lehrberuf, auch wenn viele sich dazu berufen fühlen.

Zum Bierbrauen wird Malz aus tschechischer Sommergerste genutzt. In Deutschland wird aufgrund der geographischen Gegebenheiten eher Wintergerste angebaut.

Die Wintergerste ist als frühräumende Frucht ideal für den folgenden Winterraps Anbau. Auch lockert Gerste ein wenig die Fruchtfolge auf.

Wintervarianten haben ein höheres Ertragspotenzial gegenüber den Sommervarianten. In Gebieten mit hohen Auswinterungspotenzial (Sibirien, Rußland, Kanada, Skandinavien) ist nur der Anbau von Sommerungen sinnvoll.

Masslos Überdüngt wird da garnichts.

...zur Antwort

Definiere Massentierhaltung! Gibt es in Europa nicht!

Nachhaltige Landwirtschaft führt die entzogenen Nährstoffe durch Düngung dem Boden wieder zu. Das kann durch organische (Gülle, Mist) oder durch Mineraldünger (Superphosphat, Harnstoff) erfolgen.

Die Gründüngung mit Zwischenfrüchten führt keine entzogenen Nährstoffe dem Boden wieder zu, sondern fixiert Nährstoffe in der organischen Substanz.

Vegane Lebensweisen sind nicht nachhaltig! Es werden notwendige Fruchtfolgen ignoriert, Auch werden Koppelprodukte zB Rapsöl und Rapsextraktionsschrot nicht nachhaltig genutzt. Auch sind nicht alle Böden dafür geeignet backfähigen Weizen anzubauen. Durch Wetterunbilden, zB verregnete Ernte erreichen Getreideernten nur Futterqualität.

...zur Antwort

Versuchs doch einfach mit einer Motorschubkarre. 

...zur Antwort

Bis zum 1. April ist es doch noch ein wenig hin!? Welche Planungsgesellschaft will sich hier ihren Ruf zerstören.

  1. Falsches Forum -> Landtreff.de zB
  2. ob Innen oder Außenmelker ist reine Geschmacksfrage und sollte der Landwirt entscheiden !
  3. Die Maße erhält man von der Melktechnikfirma. Gerade bei einem Melkkarussell ist die enge zusammenarbeit zwischen Planungsbüro , Melktechnikanbieter und Landwirt unabdingbar
  4. Kühltank = Milchleistung x Anzahl der Kühe x 2 Tage  Wo ist das Problem? Eventuell ist ein Puffertank nötig , hier ist das Gespräch mit der Molkerei zu suchen
  5. Seperation? Meinst du Selektionstore?

Persönlich finde ich es schon selbstsam, das ihr den Auftrag für solch ein Millionenobjekt bekommén habt, wenn man offensichtlich Ahnung von NICHTS hat.

...zur Antwort

Nicht umsonst verlangt der Gesetzgeber verpflichtend einen Sachkundenachweis Pflanzenschutz für jeden der PSM in Verkehr bringt , anwendet bzw beratend tätig wird.

Das musst du selber wissen , ansonsten bist du nicht befgähigt PSM anzuwenden!

Wer dich hier berät macht sich strafbar.

...zur Antwort

Links aussen ist Grannenweizen, Roggen ist nicht dabei !

Die Triticale sieht sehr weizenlastig aus, frag mal den Landwirt , würde auf die Sorte Grenado tippen.

Dann haben wir noch mehrzeilige Wintergerste und zweizeilige Wintergerste (könnte aber auch eine Sommergerste sein , wenn es Süddeutschland ist)

Und dann ist da noch der normale Winterweichweizen. Winterhartweizen ist nicht dabei.

...zur Antwort

Dein Vater wird sich schon für die richtige Technologie entscheiden.

Sind es 151 melkende oder gesamt? Mit einem 3Boxer von Gea könnte es auch im freien Kuhverkehr funktionieren. Aber das ist von hier aus stochern im Nebel und zu guter letzt eine betriebsindividuelle Entscheidung


...zur Antwort

Der Vertrag bleibt gültig! Es gilt der Grundsatz: Kauf bricht Pacht nicht. Sprich, würdest du deine Flächen an dritte verkaufen, würde der Pachtvertrag weiterlaufen. Du kannst natürlich vorsorglich kündigen um ein Gespräch mit den neuen Eigentümer anzuleiern. Das liegt natürlich in deinem Ermessen. Es gibt da noch ein paar Kniffe, aber das sind Details die in deinem Vertrag stehen, oder eben nicht.

...zur Antwort

Als verantwortungsvoller Tierhalter sollte man, wenn man etwas nicht kennt den Tierarzt einschalten und nicht die Internetgemeinde deuten lassen. Um dem armen Tier das durch einen dummen Zufall zu solch verantwortungslosen Menschen wie dir gekommen ist , stell doch bitte ein Foto vom Schorf hier ein. Solch ein Krankheitssymtom kenne ich nicht. Wie alt ist den nun das Kalb? 2 oder 4 Monate? Du besitzt doch einen Rinderpass für das Tier!? Welcher Rasse gehört deine 2reinrassige" Kuh denn nun an? SBT, RBT, SMR oder doch DSN

...zur Antwort

Der Export von abgekalbten Färsen läuft aufgrund des finanziellen Risiko , im Regelfall über die jeweiligen Zuchtorganisationen. Auch wäre die Überwachung der Einhaltung der Exportbestimmungen für den Einzelbetrieb viel zu aufwändig. Aber das wüsstest du, wenn du ernsthafte Absichten verfolgen würdest.

...zur Antwort

Der Raps wurde und wird in Deutschland üblicher Weise Ende Juli / Anfang August im Mädruschverfahren geerntet, natürlich in Abhängikeit von Sorte und Witterung.

Alternativ wird regional noch der Schwaddrusch praktiziert.

Durch ungünstige Blühbedingungen im Frühjahr kann sich die Blühdauer stark verlängern und damit auch die Abreife der Schoten in den Etagen.

Optimaler Druschzeitpunkt ist, wenn die unteren Schoten abgereift sind. Vielfach sind dann breits einzelne Schoten oben an der Pflanze geplatzt. Diese ca 5% Verlust würden 20% Verlust der unteren Schoten gegenüberstehen.

Die Wintergerste wird vor dem Winterraps gedroschen, Winterweizen nach Raps. Es gibt aber auch frühe Weizensorten wie Cubus, JB Asano. die aufgrund ihrer schlechten Fallzahlstabilität vor oder während der Rapsernte gedroschen werden müssen.

...zur Antwort