http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=101195&bernr=10

...zur Antwort

Hallo,

Für die richtige Behandlung des Gesichtes solltest du natürlich auch die richtigen Pflegeprodukte verwenden. Setze beim Kauf der Produkte auf natürliche Marken, die ihre Pflegemittel auf Natur-Basis herstellen! Sie sind viel besser und verträglicher für deine Haut. Die Produkte von der Marke Aok, erhältlich im dm-Markt, kann ich sehr gut weiterempfehlen. Morgens Waschgel, Mittags Seesand-Mandel-Kleie-Pulver angerührt mit Wasser, abends eine Creme mit Heilerde oder ein Seesand-Tee-Peeling, dazu eine Tages-und Nachtcreme – alles ohne Chemie, preiswert (zwischen 2,50 und 5 Euro) und es hilft (kann ich aus Erfahrung behaupten)! Nicht zu empfehlen sind Cremes mit verlockendem Design, billigen Preisen, parfümierten Duft und schädlichen Inhaltsstoffen wie z.B. Aluminium (krebserregend). → Es lohnt sich deshalb, die Inhaltsliste genaustens zu beachten.

Mit wenigen Handgriffen kannst du dir auch zu Hause eine wirksame Gesichtsmaske herstellen. Dazu eignen sich Fruchtextrakte, bzw. -öle (zur Belebung der Haut), Honig (gegen gerötete und strapazierte Haut), Oliven- oder Mandelöle (gegen trockene Haut) und zerquetschte Johannisbeeren, dies mischt man jeweils mit Quark, Naturjoghurt oder Leinsamen. Ebenfalls eine heilende Gesichtsmaske ist Heilerde, angerührt mit Wasser oder ein entzündungshemmendes Gesichtsdampfbad mit Kamillentee. Für die schnelle Vertreibung von Pickeln helfen Teebaumöl und Zinksalbe.

Wenn du weitere Fragen hast, dann hinterlasse ein Kommentar oder schreibe mir eine Nachricht. Liebe Grüße, BlueRabbit;)

...zur Antwort

Hallo,

ich habe auch wellige Haare und bin manchmal genauso unzufrieden wie du. Ich glätte sie oder mach sie lockiger:

  • Glätten: Ich weiß, dass das ungesund für die Haare ist, doch ich halte es im Rahmen. Ich stelle mein Glätteisen nicht auf heiß, sondern so nur so warm, dass die Haare zwar gerade werden, jedoch nicht ganz glatt. Und wenn ich mir beispielsweise Montagmorgen die Haare leicht glätte, dann hebt das bis Dienstagabend.

  • Locken: Nach dem Waschen der Haare musst du die Haare erstmal kräftig mit einem Handtuch abrubbeln, dann mit einem groben Kamm kämmen. Damit die Haare später lockig werden, musst du sie nun "kneten", danach föhnen, und währenddessen musst die Haare weiter "kneten". Benutze einen Luftduschen-Föhn.

Liebe Grüße;)

...zur Antwort

Hallo,

die Grundlage für eine reine und gesunde Haut ist die Ernährung. Ernähre dich gesund mit Obst und Gemüse anstatt Süßigkeiten und meide zu viele Fette, Gewürze und Milchprodukte. (Ich kann dir Ernährungs-Tipps geben, wenn du möchtest?)

Außerdem solltest du stets hygienisch mit deinem Gesicht umgehen. Wasche es regelmäßig und gründlich mit Wasser, wechsle oft genug deinen Waschlappen und dein Kopfkissen, fasse dir nie mit ungewaschenenen Händen ins Gesicht, befreie dich abends von Make-up und falls du einen Teil deiner Haare im Gesicht trägst, binde sie nachts nach hinten, damit deine Haut gut atmen kann.

Für die richtige Behandlung des Gesichtes solltest du natürlich auch die richtigen Pflegeprodukte verwenden. Setze beim Kauf der Produkte auf natürliche Marken, die ihre Pflegemittel auf Natur-Basis herstellen! Sie sind viel besser und verträglicher für deine Haut. Die Produkte von der Marke Aok, erhältlich im dm-Markt, kann ich sehr gut weiterempfehlen. Morgens Waschgel, Mittags Seesand-Mandel-Kleie-Pulver angerührt mit Wasser, abends eine Creme mit Heilerde oder ein Seesand-Tee-Peeling, dazu eine Tages-und Nachtcreme – alles ohne Chemie, preiswert (zwischen 2,50 und 5 Euro) und es hilft (kann ich aus Erfahrung behaupten)! Nicht zu empfehlen sind Cremes mit verlockendem Design, billigen Preisen, parfümierten Duft und schädlichen Inhaltsstoffen wie z.B. Aluminium (krebserregend). → Es lohnt sich deshalb, die Inhaltsliste genaustens zu beachten.

Mit wenigen Handgriffen kannst du dir auch zu Hause eine wirksame Gesichtsmaske herstellen. Dazu eignen sich Fruchtextrakte, bzw. -öle (zur Belebung der Haut), Honig (gegen gerötete und strapazierte Haut), Oliven- oder Mandelöle (gegen trockene Haut) und zerquetschte Johannisbeeren, dies mischt man jeweils mit Quark, Naturjoghurt oder Leinsamen. Ebenfalls eine heilende Gesichtsmaske ist Heilerde, angerührt mit Wasser oder ein entzündungshemmendes Gesichtsdampfbad mit Kamillentee. Für die schnelle Vertreibung von Pickeln helfen Teebaumöl und Zinksalbe.

Wenn du weitere Fragen hast, dann schreibe mir eine Nachricht! Liebe Grüße, BlueRabbit;)

...zur Antwort

Hallo,

für die Elfenkönigin fällt mir spontan das ein:

  • Seraphina
  • Amaya
  • Esmée
  • Lyra
  • Jolanda / Yolanda / Iolanda
  • Amira
  • Pendaja
  • Felina
  • Fee
  • Lenia / Lenja

Für das Land:

  • vielleicht Alonia ?

Liebe Grüße, BlueRabbit

...zur Antwort

Hallo,

dein Kaninchen möchte vermutlich nur raus, das Buddeln ist eine ganz natürliche Eigenschaft von Kaninchen! Bitte trenne sofort den unkastrierten Rammler von der Häsin... Begründung: siehe andere Antworten, die haben das schon so gut erklärt! Gehe mit der Häsin zum Tierarzt und lasse sie untersuchen, ob sie schwanger ist (in 2-3 Wochen).

LG;)

...zur Antwort

Hallo,

das muss dir nicht peinlich sein! Jedes Mädchen / jede Frau macht das und die Männer wissen ja schließlich auch, dass das normal ist:) Wenn Männer beim Regal stehen, dann warte einfach, bis sie weg sind und tue in der Zeit so, als ob du etwas anderes im Regal nebenan schaust..

LG:)

...zur Antwort

Hallo MandyManson,

du musst aufpassen! In der Drogerie steht so manches in den Regalen, was dort nicht hingehört.

Am allerbesten und wirklich zu empfehlen sind jegliche Produkte von natürlichen Marken, die auf Natur-Basis hergestellt wurden. Beispielsweise Alverde oder Aok sind solche Marken (erhältlich im dm-Markt). Sie sind viel verträglicher und wirksamer für deine Haut!

Mit Pflegeprodukten mit schönem Design, hohen Versprechungen und kleinem Preis habe ich bereits Erfahrungen gemacht --> sie helfen nicht, wenden sogar meistens noch alles zum Schlechten hin. So gibt es beispielsweise mehrere führende Hautpflege-Marken, die Aluminium in ihre Produkte reinmischen. Aluminium schließt die Schweißdrüsen und reduziert somit Pickel, aber Aluminium ist schädlich und krebserregend! Durch die offenen Pickel gelangt das noch in deinen Blutkreislauf.... Und so was ist heutzutage in den Gesichtcremes...traurig.

Deswegen: Finger weg von Marken wie Essence & Co! Greife zu natürlichen Marken ohne schädliche Inhaltsstoffe!

Liebe Grüße, BlueRabbit :-)

...zur Antwort

Hallo,

es kommt doch darauf an ob man charakter hat nett ist. Und wir lieben uns, sie hat charakter, ist dazu auch noch hübsch. ... ich liebe sie und werde sie immer, egal was verteidigen

Na also, da siehst du es doch:) Das sind deine Worte! Genau das solltest du deinen Freunden sagen!

Es ist nicht wichtig, wo man herkommt, sondern wo man hin möchte!

Mach das deine Freunden noch klarer als klar. Wir sind alle Menschen und jeder hat das Recht, gleich behandelt zu werden. Liebe ist größer als der Hass und wenn den Freunden die Freundschaft nicht viel wert ist, dann ist Liebe auch stärker als Freundschaft. Sage ihnen, dass es auch auf den Hauptschulen intelligente Menschen gibt, generell ist jeder Mensch intelligent! Außer die Gymnasiasten, die das Gegenteil behaupten!

...zur Antwort

Hallo,

hier wichtige und empfehlenswerte Tipps gegen unerwünschte Gäste im Gesicht :-)

Ernährung: Zu viele Fette und Gewürze in der aufnehmenden Nahrung schaden der Gesichtshaut und verursachen Pickel, Mitesser und andere Unreinheiten. Deshalb sollte man gezielt auf Süßigkeiten verzichten und vermehrt zu Gemüse und Obst greifen.

Hygiene: Wegen verschiedenen Umwelteinflüssen solltest du 2-3 Mal täglich das Gesicht mit lauwarmem Wasser zu waschen. Achte darauf, dass du nach jedem bis jedem zweiten Waschgang den Waschlappen wechselst, denn Bakterien lieben es feucht. Um Keimübertragungen zu verhindern, sollte man sich stets die Hände waschen, bevor man sich gezielt ins Gesicht fasst.

gekaufte Pflegeprodukte: Grundsätzlich rate ich zur Verwendung von natürlichen Marken, da diese für die Haut besser verträglich sind. Je nachdem welcher Hauttyp du bist, gibt es verschiedene Produkte. Generell eignet sich morgens Gesichtswasser, denn es erfrischt die Haut und desinfiziert. Mittags findet sich genug Zeit für ein Waschgel zur Vorbehandlung und danach eine Gesichtsmaske oder ein Peeling. Für Abends empfehle ich Gesichtscremes, da sie über die Nacht gut einziehen können und Feuchtigkeit spenden. Bei fettiger Haut sollte man darauf achten, dass in den Produkten wenig Fette und Öle enthalten sind.

selbstgemachte Pflegeprodukte: Mit wenigen Handgriffen kann man auch zu Hause eine wirkende Gesichtsmaske herstellen. Dazu eignen sich Fruchtextrakte und Fruchtöle (zur Belebung der Haut), Honig (gegen gerötete und strapazierte Haut), Oliven- oder Mandelöle (gegen trockene Haut) und Heilerde (angerührt mit Wasser). Damit die Konsistenz nicht zu flüssig wird, mischt man Quark, Naturjoghurt und Leinsamen unter. Je nach Bedürfnissen kannst du dir die Zutaten selbst mischen. Ein ebenfalls erfolgreiches Mittel gegen unreine Haut ist Teebaumöl oder ein Gesichtsdampfbad mit Kamillentee.

Solltest du weitere Fragen haben, kannst du mich gerne kontaktieren. LG BlueRabbit

...zur Antwort