an kremer 123 und Smudo 1284 Ich durfte von ANfang an nicht Stillen und hab auch von Pre naurung ueber Anfangsmilch alles probiert aber der kleine wurde nicht satt. er ist jetzt auch schon deutlich groesser als der durchscnitt in dem alter und ich kann ihn auch schlecht hungern lassen natuerlich bekommt er auch weiterhin seine milch. Allerdings hat der Arzt mir empfohlem ihn beizufuettern da er 10 flaschen a 180 ml am Tag gebraucht hat was ja auch nicht unbedingt das beste ist. seit dem ich beifuetter hat sich das alles wunderbar reguliert. Die Frage ist nicht OB ich beifuettern kann, wie gesagt das ist schon laengst mit dem Kinderarzt abgeklaert, es geht lediglich um WAS ich ihm beifuettern kann. da ich selbstgekochte nahrung fuer gesuender wmpfinde als Glaeschen und einen besseren weg zu kontrollieren was mein sohn da wirklich ist als selber kochen gibt es nicht!!!

...zur Antwort

wenn sie doch weiss das er es nicht moechte, so koennte sie sich auch von ihm trennen. ich finde das waere eine sehr schlechte entscheidung, erstens kann man ihm ja nicht einfach ein kind aufzwingen und zweitens sollte man ja auch an das kind denken das in dem fall ja doch ungewollt waere.

...zur Antwort