Ich nehme an, du meinst sogenannte Handelsmarken? So wie K-Klassik. Oder ja-Produkte. Oder Gut & Günstig und so.

...zur Antwort

Mit LPG kenne ich mich leider nicht so aus, aber da ich wenigstens einen Diesel fahre, kann ich dir schon mal sagen, dass der sich bei drei Kilometern für eine Strecke echt kaum lohnt. Der Benziner allerdings auch nicht.

Beim Diesel ist es ja schon so, dass der seine Energie natürlich erst mal in den Motor stecken möchte, wobei bei den drei Kilometern kaum was passiert. Zumindest, wenn du auch noch ein paar Ampeln auf der Strecke hast.

Allgemein schadet grob jede Fahrt unter 9 Kilometern deiner Batterie. Das reicht nicht zum Laden, da geht sie dir mal ganz schnell aus, gerade jetzt im Winter.

...zur Antwort

Die Katze ist wohl einfach sehr zutraulich und hat noch keine schlechte Erfahrung mit Menschen gemacht.

Außerdem sind Katzen gesellige Tiere. Und dazu hatte deine da vielleicht gehofft, es gibt vielleicht mal was zu fressen, wer weiß? ;)

...zur Antwort

Ööööh, so von der Logik her macht das gar keinen SInn. ;) Mal im Ernst, wenn du, wie halt in einem Büro, eine sitzende Tätigkeit ausübst, sitzt du dir zwar sprichwörtlich deinen zarten Hintern platt, aber wirklich flach wird er dadurch bestimmt nicht. Im Gegenteil, wenn du ihn nicht ausgleichsweise trainierst, neigt er vielleicht sogar eher dazu, zuzunehmen.

...zur Antwort

Gesund kann man nicht sagen. Ein Bier fördert überhaupt nichts im Körper. Alkohol ist ja ein Gift, das in großen Mengen und über einen langen Zeitraum konsumiert, Schäden an der Leber anrichten kann. Von einem Bier kann vielleicht nicht viel passieren, aber wenn man jeden Abend ein Bier trinkt, ist man alkoholsüchtig und vielleicht bleibt es dann irgendwann nicht mehr bei nur einem Bier...

...zur Antwort

Er muss schon gemeldet sein. Erstens mal, weil ihm dennoch ein ALG I zusteht und dann noch, damit seine Krankenversicherung bezahlt wird. Arbeit suchen kann er sich natürlich immer selbst, aber er bekommt auch von Zeit zu Zeit Angebote durch das Arbeitsamt zugesandt.

...zur Antwort

Netflix testet das wohl gerade an mindestens einer interaktiven Kinderserie. Ascheinend sollen dann die Kleinen mittels Fernbedienung entscheiden wie eine Szene weitergehen soll.

Mehr weiß ich nicht darüber, hab noch nichts neues davon gelesen, aber auf jeden Fall ist es ja scheinbar schon mal möglich.

...zur Antwort

Ich verstehe nicht ganz. Hast du online in der Sendungsverfolgung gesehen, dass die eine falsche Lieferadresse deklariert haben oder war das jetzt nur eine Vermutung deinerseits?

Wenn es nur eine Vermutung ist, kannst du beruhigt sein, denn die Pakete werden alle über bestimmte Umschlagplätze weitergeleitet, bis sie dann am Zielumschlagplatz ankommen, von wo sie dann in die Zustellung gelangen. Manchmal hängen sie aber auch irgendwo länger fest, zum Beispiel, wenn der Zoll sie sichten möchte, denn der pickt sich immer ein paar Pakete raus.

...zur Antwort

Erst mal werden die helfen, sollten aber natürlich keine Dauerlösung sein, was dir sicherlich klar ist.

Es sollte eher gelten, die Ursache für deine Schlaflosigkeit zu bekämpfen. Meist liegt das ja daran, dass dich irgendwas beschäftigt und wachhält. Zum Beispiel Probleme oder man schaut irgendwelche aufreibenden Serien. All sowas...

Sollte es sich um Probleme handeln, solltest du natürlich dagegen etwas tun, wie eine Therapie zum Beispiel.

...zur Antwort

Klar, beides richtig. Beide Sätze ergeben ja den gleichen Sinn.

Wobei ich persönlich finde, dass sich der erste Satz aber angenehmer liest.

...zur Antwort

Du könntest dir in der Apotheke etwas zum Spülen für die Ohren holen, denn es klingt fast so, als befände sich noch etwas Schmutz darin, den du vielleicht nach hinten geschoben hast. Audispray heißt das Zeug, glaube ich. Eventuell gibt es das auch bei DM oder so, musste mal schauen.

...zur Antwort

Wenn du weißt, dass du nicht geschäftsfähig bist, sollte deine Familie einen gerichtlich gestellten Betreuer für dich beantragen, der in Zukunft deine Gelder verwalten würde. Spätestens mit 26 steht dir nämlich wohl ein eigenes Einkommen (Hartz IV) zu, und dann musst du davor bewahrt werden, noch mehr Mist zu bauen.

Solange musst du dich wohl oder übel selbst um deine Schulden kümmern oder dir eine Einrichtung suchen, die soetwas tut.

...zur Antwort

Also, erst mal: Das R-Rating aus den USA hat hier keine Gültigkeit. Es bedeutet halt, dass sich Jugendliche unter 16 den damit eingestuften Film nur in Begleitung eines Erwachsenen ansehen dürfen. Filme bekommen diese Einstufung da schon, sobald nur zweimal das F-Wort fällt.

Hier ist das einwenig anders. Hier bedeutet die Altersfreigabe ab 16 auch strikt ab 16, ob mit oder ohne erwachsener Begleitperson. Deshalb funktioniert das nicht so, wie du glaubst.

Du kannst aber einfach versuchen, reinzukommen. Bei uns im Kino waren auch welche, die noch keine 16 waren, da hat es niemanden interessiert.

Viel Glück!

...zur Antwort

Eigentlich reicht die Sterbeurkunde ja auch, aber vielleicht betrachtet Congstar es so, dass du ja auch dein Erbe ausgeschlagen haben könntest und somit gar keinen Anspruch auf dieses Geld hättest.

...zur Antwort

In welchem Auto ihr sitzt, ist völlig egal, Hauptsache, sie ist dabei, wenn ihr fahrt. Was die Versicherung angeht, da kann sie zum Einen deinen Namen angeben, damit du schon mal Prozente sammeln kannst, also, später für deinen ersten selbstversicherten Wagen einen Zeitraum ohne Unfälle nachweisen kannst, und zum Anderen muss der Wagen vielleicht auch für Fahranfänger  versichert sein. ich denke, ein Anruf bei der Versicherung wird ihr da weiterhelfen.

...zur Antwort

Es erschien damals, 1986, noch in einer gekürzten Version. Seit 2011 jedoch sollte die Taschenbuchausgabe ungekürzt sein und 1536 Seiten umfassen.

Mit der Kürzung im Film hat das jedoch nichts zu tun, da hat man sich lediglich dazu entschlossen, eine Szene wegzulassen.

...zur Antwort

Das Handy unterscheidet hier nur das einzelne Wort und erkennt aber den Sinn des Satzes nicht. So wird es sicherlich als richtig erkannt, wenn du "Fahrt" schreibst, weil es dann ein Substantiv ist.

...zur Antwort

Ja, ich dampfe jetzt auch nur noch und komme super damit klar.

Der Verkäufer im Laden sollte dich gut beraten können, und natürlich können dir auch deine Freunde von ihren Erfahrungen berichten. Vorallem musst du aber vorher testen, ob du das Dampfen überhaupt abkannst, denn für manche ist das nichts, die kotzen noch mehr, als damals nach der ersten Zigarette.

Ansonsten suchst du dir ein nettes Gerät und ein paar Liquids aus, und dann kann es auch schon losgehen. Ich würde dir erst mal ein Liquid mit 6mg Nikotin empfehlen, damit du erst mal gucken kannst, ob du damit klarkommst. 12mg sind schon ganz schön heftig, da wird dir möglicherweise noch schlecht von.

Wenn du dann irgendwann die Schnauze voll von der Nikotinsucht hast, kannst du dich dann auf 2mg beschränken und dann irgendwann nur noch des Geschmacks wegen dampfen.

...zur Antwort

Kann nur bedeuten, dass das 4G-Netz zwar funktioniert, aber in deiner Ecke nicht so gut ausgebaut ist, sodass dein Handy öfters nach dem stärksten Signal suchen muss, und das kommt dann halt vom Sendemast, der nur mit E dienen kann. Es könnte sich dabei auch um ein anderes Netz handeln, zum Beispiel das alte von Eplus.

...zur Antwort