Aufklären oder nicht?

Guten Abend zusammen :)

Soo meine Story fängt an im Jahr 2017, und zwar habe ich damals in Facebook eine Nachricht bekommen, von einem Jungen den ich noch aus der Schulzeit kenne. Er schrieb, er würde mich gerne kennenlernen und ob ich Lust hätte was zusammen zu machen.

Ich habe ihm nie geantwortet.. Aufgrund meinen exzessiven Lebensstils war das damals wohl besser so das er mich damals nicht kennen lernen konnte..

Mein Leben hat sich komplett geändert, momentan bin ich in elternzeit und arbeite auf Basis in einem Lebensmittelgeschäft, zufälliger weise arbeitet Er in einer Firma neben an und kommt täglich rüber um sich Brotzeit zu holen..

Soo dank der Maske war ich mir beim ersten mal nicht sicher ob er das war aber ja, jetzt weiß ich es und er hat mich mit sicherheit auch erkannt...

Nun meine frage: ich würde ihn eigentlich gerne darauf ansprechen bzw. Einfach dafür entschuldigen das ich nie geantwortet hab wobei ich ihn auch gerne kennen gelernt hätte aber wie gesagt mein Lebensstil... Was meint ihr dazu?

Ich zerbrechen mir schon seid Tag 1 den Kopf darüber..

Er ist in einer Beziehung und ich genau so, deshalb würde es keine Rolle spielen wenn ich offen mit ihm rede.. Ich will mein Gewissen bereinigen, denn er kommt sich bestimmt immer blöd vor wenn er mich sieht und denkt das er n "Korb" kassiert hat, was eigentlich gar nicht so hätte laufen sollen..

Was soll ich tun? Klarstellen oder es vergessen

Liebe Grüße

Arbeit, Freundschaft, kennenlernen
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.