mach eine Therapie, da kommt sicher einiges Hoch ...

So wird dein Unterbewusstsein eh dicht machen, was kommen soll, kommt von alleine wenn du bereit dafür bist ..

...zur Antwort

Ingwer hilft und auch Minzkaugummis 

...zur Antwort

Frag deinen kleinen Bruder doch mal warum er Angst hat und wenn er was hat dann erkläre Ihm , dass du auf Ihn aufpasst :) !

Reden hilft , Ihr lieben Menschen ..

...zur Antwort

Das kann vieles sein, wie groß bist du und wie hoch ist dein Gewicht ?
Eventuell hast du auch den Fahrradsattel falsch stehen..
Ich denke aber auch, dass ein Arztbesuch äußerst wichtig ist , gerade in deinem Alter.

...zur Antwort

Geh zur Polizei, 

er will Nacktbilder von dir verbreiten und da du keine 18 bist, und dein Alter nachweisbar ist, ist das alleine schon eine Straftat gegen §184 Stgb.

https://dejure.org/gesetze/StGB/184c.html

...zur Antwort

Ist strafbar , das ist ganz klar und eindeutig im Gesetz geregelt , da haben auch deine Eltern kein Mitspracherecht, die machen sich eher noch mit Strafbar..

https://dejure.org/gesetze/StGB/176.html

Viele schreiben hier ab 14 wäre erlaubt, ist auch nicht ganz richtig.

Da gibt es auch ganz besondere Regeln § 182...

Eine Beziehung zwischen einem 23 Jährigen Mann und einem 12 Jährigen Mädchen ist auch nicht normal, der Gesetzgeber hat diese Gesetze auch nicht ohne Grund erlassen... 

Rede eventuell auch mal mit deinem Vertrauenslehrer darüber und sei Vorsichtig bei deinem Freund..

...zur Antwort

Schmerzen beim Stuhlgang und Blut am Papier. Aber Hämmoriden sind ausgeschlossen?

Moin, ich hab seit einem Jahr mit dem Stuhlgang zu kämpfen. Ich war schon öfter beim Prokologen und es wurde Hämmoridenleiden diagnostiziert. Diese hat er dann irgendwann verödetet, sodass ich mehrere Monate nichts mehr hatte. Aber dann hatte ich wieder Schmerzen beim Stuhlgang, besonders wenn der Stuhl hart war, hatte ich sehr starke Schmerzen. Hatte ich Schmerzen, hatte ich auch Blut am Papier (hell). Es waren Schmerzen als ob etwas an dem Kot ratscht. Also meiner Meinung nach Hämmoriden. Es hat sich genauso angefühlt wie als die Hämmoriden diagnostiziert wurden. Also bin ich vor einigen Tagen wieder mal zum Prokotogen (es war immer der selbe), der mir dann sagte, dass alles gut aussieht. Keine Analfissur, keine verdickte Hämmoriden. Nichts. Er hat mir dann Schmerzmittel gegeben (eine Creme, sowie Zäpfchen). Ich war sehr verwundert, denn ich hatte Schmerzen und Blut am Papier. Innere Blutungen können es ja nicht sein, denn diese müssten dann konstant im Kot sein nach jedem Stuhlgang. Blut am Papier habe ich aber nur, wenn ich auch Schmerzen habe. Und wenn ich Schmerzen habe, dann ist der Kot auf hart. Also deutliches Anzeichen auf Hämmoridenleiden. Der Proktologe scheint erfahrend und kompetent, weshalb ich ihm nichts unterstellen möchte. Wenn es kein Hämmoridenleiden, weder eine Fissur ist, was dann??? Ich weiß, dass Ferndiagnosen nichts bringen, jedoch hätte da vielleicht jemand eine Idee??

...zur Frage

Bei harten Stuhlgang, kann auch die empfindliche Schleimhaut reißen..

Viel Trinken, Viel Bewegen und rede mal mit deinem Arzt das er dir mal einen Ernährungsplan gibt für weichen Stuhlgang ..

Zur Vorischt würde ich auch mal eine Koloskopie machen lassen ..

...zur Antwort

Geh besser schnellstmöglich zum Doc , lieber einmal mehr drüber schauen , als einmal zu wenig..

...zur Antwort

Ich glaube dafür müsste man mehr von deiner Lebensgeschichte wissen und warum das bei dir Auftritt..

Wende dich bitte mit dem Problem am besten an einen  Psychologen , um das ganze mal Aufzulösen..

...zur Antwort

Ist dein Paypal - Konto im Minus ?

...zur Antwort